abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 


Heizkurve Gas-Luftwärmepumpe Hybrid

Onkyo93
Homie

Hallo Community, 

 

wir haben eine Gas/Luftwärmepumpe Hybrid Heizung von Buderus in einem Haus aus dem Jahre 1975. 

 

Und nun haben wir  mehrere Heizkörper-Thermostate 2 und ein Raumthermostat 2 gekauft. 

 

In der Smarthome App habe ich die eco und Komfortwärme Funktion angeschaltet. 

 

Aktuell komme ich aber in meinem Raum (Wohnzimmer) nicht auf die eingestellten 21 Grad Raumtemperatur sonder lediglich auf circa 19,5 laut Raumthermostat. 

 

Die Heizung ist Außentemperatur geführt. Und die heizkurve kann über fußpunkt, Endpunkt und max Vorlauftempetarur geändert werden. 

 

Kann mir jemand aus Erfahrungswerten sagen mit welcher Heizkurven Einstellung ich ungefähr starten sollte um mich langsam an optimale Einstellungen anzunähern. 

 

Vielen Dank 

 

16 ANTWORTEN 16

mazeza
Head of the Homies

Wie sind den deine Einstellungen , wenn es nicht warm genug wird ,den Endpunkt der Heizkurve und gegebenenfalls die max. Vorlauftemperatur erhöhen. 

mazeza_0-1674903268701.png

 

Onkyo93
Homie

Die aktuellen Einstellungen lauten:

 

Endpunkt 62°

Fußpunkt 36°

Max. Vorlauftemperatur 75°

 

mazeza
Head of the Homies

Ich würde sagen Dein Fußpunkt muss deutlich runter.

Bei meiner Brennwerttherme liege ich bei Endpunkt: 50° Fußpunkt 20° max. Vorlauf 50°.

Probiere es aus. den Fußpunkt erst mal runter und beobachten wie sich die Temperaturen entwickeln. 

Onkyo93
Homie

Danke für die Rückmeldung, ich werde mal deine Einstellungen versuchen und sehen was passiert. 

mazeza
Head of the Homies

Die richtige Einstellung zu finden dauert etwas , wie gesagt Fußpunkt erst mal runter auf 20° Endpunkt so lassen und beobachten. Wenn deine Temperatur erreicht wird in langsamen Schritten den Endpunkt runter setzen so weit wie möglich so das die Solltemperatur erreicht wird.

Onkyo93
Homie

Aktuell ist mit dem gesenkten Fußpunkt die Temperatur gefallen ist gerade bei 17,7 Grad. 

mazeza
Head of the Homies

Nur im Wohnzimmer oder in allen Räumen ?

Onkyo93
Homie

Habe aktuell nur ein Raum thermostat daher ist nur das Wohnzimmer aussagekräftig.

 

 

Aber die Temperatur ist in allen Räumen etwas gefallen 

mazeza
Head of the Homies

Ich bin eigentlich erstaunt das bei Fußpunkt 36° Deine Räume nicht warm genug werden.

Was trifft den auf dich zu wenn du oben das Bild betrachtest?

Ist den die Heizung mit der Smarthome app verbunden oder nur die Thermostate und das Raumthermostat ?

 

Onkyo93
Homie

Heizung und Thermostate sind mit app verbunden. 

 

Aktuell ist schwer zu sagen was vom dem Bild zutrifft. Ab wann sind den tiefe Außentemperaturen.

 

Aktuell würde ich sagen eher immer zu kalt. 

mazeza
Head of the Homies

Wenn die Wohnung nicht warm wird ,heißt das, die Vorlauftemperatur ist zu niedrig und muss erhöht werden .aber wie gesagt mit 36° Fußpunkt startet sie ja schon sehr hoch.

Wenn es immer zu kalt ist ,wäre ja eine Parallel Verschiebung nach oben angesagt um die Vorlauftemperatur zu erhöhen.

Siehst du denn in der App oder am Heizungsregler deine aktuelle Vorlauftemperatur wenn die Heizung läuft ?

mazeza
Head of the Homies

Wie lief denn deine Heizung bevor du die Thermostate installiert hast ? 

Ich kenne mich ja mit den Thermostaten der 2.Gen. nicht aus ,aber da haben doch viele Probleme hier. 

Onkyo93
Homie

Sind erst neu hier eingezogen und haben die Thermostate gleich mitgenommen.

 

Ich teste mal ein Tag ohne Thermostat im Wohnzimmer das Raumthermostat misst ja trotzdem oder?

 

Wenns dann wärmer wird muss es ja an den thermostaten liegen. 

mazeza
Head of the Homies

Genau teste mal ohne Thermostat ,das Raumthermostat zeigt dir ja dann die Zimmertemperatur an.

Den Fußpunkt erhöhen auf 25° und alle Thermostate voll aufdrehen .

Dann beobachten wie sich die Temperatur in allen Räumen entwickelt  (24 h)

Am besten man nutzt dazu einfache Raumthermometer.

 

STdesign
CEO of the Homies

Du schreibst das Haus ist aus dem Jahr 1975. Je nachdem ob und wie umfangreich es energetisch saniert ist, kann es schon sein, dass eine im Vergleich zum Neubau deutlich höhere Vorlauftemperatur notwendig ist um die Räumlichkeiten warm zu bekommen und zu halten.

 

Ich habe dir hier mal eine Passage aus der Anleitung meiner Heizung (Fernwärmestation, Prinzip des Heizkreises ist aber gleich) angehangen. Solltest du dein Gebäude z.B. als Altbau einstufen, wird dort eine Steigung von 1,8 empfohlen (drittes Bild unten). Das entspricht bei den jetzigen 0°C Außentemperatur immerhin rund 70°C Vorlauftemperatur (erstes Bild unten).

Screenshot_20230129-200023.png

Screenshot_20230129-200100.png

Screenshot_20230129-200122.png

Vllt hilft dir die Darstellung des Kennlinien Diagramms ja die Ausgangspunkte zur Optimierung deiner Einstellungen besser zu finden.

Seit 11.2019 zufriedener Anwender von Bosch Smart Home. System läuft störungsfrei und wird nach Bedarf erweitert; App auf Android 13

Onkyo93
Homie

Danke werde mir das mal durchlesen und damit testen!