abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 


Schalter für Rollladensteuerung II

SebastianHarder
Experte von Bosch Smart Home

Hallo zusammen, jetzt habe ich auch mal eine Frage:

 

Ich habe bislang eine Rollladensteuerung II verbaut und zwar hinter einer Jung-Doppelwippe. 

16585629453588268044180479183080.jpg

Abgesehen davon, dass ich diese Wippen schon vorher nicht mochte, weil sie furchtbar unintuitiv sind, sind sie in Kombination mit der smarten Steuerung noch nerviger. Denn wenn der Rollladen per App oder Automation gesteuert wird, kann die Wippe jetzt auch noch "falsch rum" stehen, so dass man ständig an den Wippen rumprobieren muss, bis der Rollladen endlich fährt.

 

Lange Rede, kurzer Sinn. Ich würde gerne andere Schalter verbauen, am liebsten solche, wie sie bei der alten Rollladensteuerung ausgeführt sind, also einem Wipptaster (nennt man das so?). 

 

Ich finde bei JUNG leider nichts in der Art, zumindest nicht für meine Schalterserie AS500. Muss ich bei einer anderen Serie schauen oder gar einem anderen Hersteller? Was für Schalter habt ihr verbaut?

 

Viele Grüße!

Lead Android Developer @ Bosch Smart Home
37 ANTWORTEN 37

Dirk76
Homie

Es funktionieren sogar Schalter? Hätte ich nicht erwartet und ist auch eigentlich unlogisch. Wie schon geschrieben, Stellung und Funktion passen nicht zusammen. Ich habe das bei mir noch nicht umgesetzt, aber ich plane die Schalter durch Jalousie-Taster zu ersetzen. Bei Jung müsste das 539VU sein (bei mir wird es Gira, sollte aber keinen Unterschied in der Funktion sein).

Mein Verständnis wäre, dass es dann so funktioniert, dass man immer unten drücken muss um nach oben (links) oder unten (rechts) zu fahren. Beim loslassen springt der Taster wieder zurück. Aber wie gesagt, so stelle ich mir das vor, ausprobiert habe ich es noch nicht.

M_Rapske
CEO of the Homies

Das würde ja bedeuten, dass wenn man den ganzen Weg mit einem Taster fahren möchte, die ganze Zeit den Taster gedrückt lassen muss? Der Schalter würde es ja machen, aber steht dann Falsch wenn man per App fährt. Irgendwie passt da was nicht. 🤔 Oder fährt der Rollladen mit dem Taster bis man die gegenseitige Richtung kurz drückt?

 

Grüße 

Lerne aus den Fehlern anderer, du hast nicht genug Zeit sie selber zu machen.

(User mit hauptsächlich GEN I und fast 100 Geräten)

Maurice
CEO of the Homies

@M_Rapske "Oder fährt der Rollladen mit dem Taster bis man die gegenseitige Richtung kurz drückt?"

 

So verhält sich die alte Rollladensteuerung und ich würde erwarten, dass sich die neue genauso einstellen lässt.

Privater Endanwender, kein Bosch-Mitarbeiter.

M_Rapske
CEO of the Homies

Erwarten würde ich das auch.. aber naja.. ist ja ein neues Produkt 😉 Erst wenn man es selber sieht glaubt man es..

Lerne aus den Fehlern anderer, du hast nicht genug Zeit sie selber zu machen.

(User mit hauptsächlich GEN I und fast 100 Geräten)

Ich gehe davon aus, dass man Konfigurieren kann, ob es ein Schalter oder ein Taster ist. Und bei Taster ist es dann kurz drücken == ganz rauf/runter und gedrückt halten zum genauen Steuern. Alles andere wäre unlogisch.

SebastianHarder
Experte von Bosch Smart Home

Screenshot_20220310-151251.png

Lead Android Developer @ Bosch Smart Home

AxlRose
Vice President of the Homies

Ich wollte mal nachfragen, ob Du den Jung 539 VU Taster für Rolläden/Jalousien  (oder einen anderen geeigneten Taster) mittlerweile verbaut hast und ob das Verhalten Deinem Wunsch entspricht?

 

Ich selber habe letzte Woche auch eine Rolladensteuerung II hinter genau diesem Taster verbauen lassen (an einer Jalousie bzw. Raffstore).

 

Leider entspricht das Verhalten nicht meinen Erwartungen. Ich musste den Taster dauerhaft gedrückt halten, um den Raffstore zu Öffnen/Schliessen.

 

Dazu hatte ich auch eine eigene Diskussion eröffnet, weil es noch mehrere Probleme im Zusammenhang mit Homekit Automationen und dem Verstellwinkel der Jalousie gab.

Privater Endanwender. Homekit Automatisierer. Aktueller Fokus liegt auf einer zuverlässigen Raffstore und Rolladensteuerung über Homekit

SebastianHarder
Experte von Bosch Smart Home

Nein, ich habe mich entschieden bei meinen Schaltern zu bleiben und werde zusätzlich noch die neuen Universalschalter II in jeden Raum hängen. Somit kann ich dann die meiste Steuerung darüber machen, inkl. Lieblingspositionen und auch Lichtszenen. Die Jung-Schalter dienen dann nur noch als Backup.

 

 

Schade, dass es bei dir nicht funktioniert, wie gewünscht. Leider kenne ich mich damit auch zu wenig aus und weiß auch nicht, ob es anders gehen müsste. Vielleicht kann sich der Frage mal jemand aus dem Service annehmen,

@Philip ?

Lead Android Developer @ Bosch Smart Home

AxlRose
Vice President of the Homies

Danke für die schnelle Antwort.

 

Ich werde demnächst einen zweiten Versuch mit dem Rolladen im GästeWC starten und nicht wie jetzt mit einem Raffstore, der Zugang zur Terrasse bietet…

 

Privater Endanwender. Homekit Automatisierer. Aktueller Fokus liegt auf einer zuverlässigen Raffstore und Rolladensteuerung über Homekit

SmartHomeGuru
Experte von Bosch Smart Home

Hi @AxlRose, hast du in der App in den Einstellungen der Steuerung auch den Taster ausgewählt? Dein beschriebenes Verhalten klingt nach der Einstellung "Wippschalter".

 

Grüße

SmartHomeGuru

AxlRose
Vice President of the Homies

Ich bin mir ganz sicher, dass ich Taster und nicht Wippschalter eingestellt hatte. Das war auch das erste was ich geprüft hatte.

 

Wie ich schon geschrieben habe ist die Erkennung, die Einrichtung und die automatische Kalibrierung fehlerfrei durchgelaufen. Es gab dann neben dem Verhalten mit dem Taster auch Schwierigkeiten mit dem Verstellwinkel der Jalousien.

 

Aktuell benutze ich Steuerungen von Rademacher. Weil Rademacher nicht nativ Homekitfähig ist, wollte ich gerne auf Bosch umsteigen.

 

Deshalb habe ich dann letzte Woche einen zweiten Versuch mit einem Rolladen im Gäste-WC gestartet (nicht gleich eine Jalousie/Raffstore). Leider ist der Versuch an der verbauten Unterputzdose gescheitert (nicht tief genug).

 

Die Kosten für „zweimal Elektriker“waren jetzt auch teurer als die Rolladensteuerung II.

 


Damit habe ich das Thema vorerst „auf Eis gelegt“ und lasse erstmal weiter Rademacher über Homebridge werkeln..

 

Privater Endanwender. Homekit Automatisierer. Aktueller Fokus liegt auf einer zuverlässigen Raffstore und Rolladensteuerung über Homekit

Maurice
CEO of the Homies

@SebastianHarder Falls Du eine Einfachwippe wie bei der alten Rollladensteuerung möchtest ist das Stichwort für passende Taster "Nullstellung". Bei Jung gibt es da nur den 531-41, der scheint allerdings tatsächlich nicht für AS500 geeignet zu sein. Müsstest also Wippe und Rahmen z. B. aus der LS-Serie nehmen.

Privater Endanwender, kein Bosch-Mitarbeiter.

M_Rapske
CEO of the Homies

Zu den Schaltern: Busch Jäger hat die Einfachwippen nur für ihre eigene Jalousiesteuerung II. Für die Standard Jalousiesteuerung hat Busch Jäger getrennte Taster sowie Schalter.

 

Grüße 

Lerne aus den Fehlern anderer, du hast nicht genug Zeit sie selber zu machen.

(User mit hauptsächlich GEN I und fast 100 Geräten)

Rainerle
CEO of the Homies

 

Jung 531-41 U. 

Allerdings schreibt der eine oder andere Lieferant, wäre nur für … uns LS geeignet und damit nicht für AS500. Was man aber versuchen müsste, Jung selbst macht keine Aussage im Netz/Datenblatt. 

Kleine Anmerkung: Vielleicht sollte man mal eine Liste der Schalterprogramme machen (analog der bisherigen Adapter). Denn Fragen dieser Art werden wohl häufiger kommen. 

Ich antworte hier als privater Nutzer. Ich bin kein Bosch SmartHome-Mitarbeiter - aber begeisterter Nutzer.

Maurice
CEO of the Homies

@Rainerle Jung schreibt sowohl auf der Website als auch im Artikeldatenblatt ausdrücklich "Nur zu verwenden in den Serien CD und LS", daher mein Hinweis auf die Inkompatibilität mit AS500.

 

Eine Liste der Schalterprogramme? Mit der neuen Steuerung ist alles kompatibel, was irgendwie 230V schalten kann. Ob Einfach- oder Doppelwippe, Schalter oder Taster ist Geschmackssache. Man kann auch einen Fußtaster oder Schlüsselschalter oder sonstwas verwenden.

Privater Endanwender, kein Bosch-Mitarbeiter.

Frank
Vice President of the Homies

Hallo zusammen,

 

ich habe die Serie CD 500 von Jung verbaut in weiß nicht alpinweiß.

 

Müsste dann der hier passen oder?

 

Artikelnummer: CD590P

 

https://www.voltking.de/Jung-CD590P-Wippe-f-Taster-BA-1fach-Duroplast-Weiss-Serie-CD

 

Wippe:

Artikelnummer: CD590P

Hersteller: Jung

EAN: 4011377004559

 

Taster:

Jung 531-41U Multi-Switch 

Artikelnummer: 531-41U

Hersteller: Jung

EAN: 4011377062351

 

Quelle

https://www.voltking.de/Jung-531-41U-Multi-Switch

 

  • Ich frage deswegen noch mal nach, weil hier als seriennummer nicht CD 500 sondern CD531 steht.

Vielen Dank

Frank

 

 

 

 

 

Maurice
CEO of the Homies

@Frank Ja richtig, das passt so.

Privater Endanwender, kein Bosch-Mitarbeiter.

Ich würde dennoch zu einem Jalousie Wipptaster greifen. Vermutlich ist das bei dem neuem Modul nicht notwendig, aber die mechanische Verriegelung würde ich nicht weglassen (man kann nie beide gleichzeitig auslösen). Das wäre laut https://www.avolta.de/cgi-bin/avolta/de_DE/produkte/jung/jung-as5915pww-jalousieschalter-jalousietas... der von mir oben genannte 539VU

Maurice
CEO of the Homies

@Dirk76 Mechanische Umkehrsperre an einer elektronischen Steuerung? Naja. Abgesehen davon kann man auch bei einer Einfachwippe mit Nullstellung nicht beide Kontakte gleichzeitig schließen.

Der 539VU hat natürlich den Vorteil, dass er auch zu AS500 passt. Da ist dann die Doppelwippe vielleicht das kleinere Übel im Vergleich zur Umrüstung auf eine andere Serie.

Privater Endanwender, kein Bosch-Mitarbeiter.