abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 


Was brauche ich für Waschmaschinen Automation?

maxcs
Apprentice Homie

Hallo liebe Community,

 

ich habe vor meine Waschmaschine zu automatisieren. Dafür brauche ich ja schlichtweg nur einen Zwischenstecker und den Controller, mir stellt sich nun die Frage, welche Generation der Geräte ich brauche. 1. Gen oder 2. Gen? Das macht ja preislich schon was aus 😅

 

Ich freue mich auf eure Rückmeldung und wünsche ein schönes Wochenende.

 

LG Max 😀

12 ANTWORTEN 12

STdesign
CEO of the Homies

Generation II. Diese funktioniert mit beiden Controller Generationen und ist zukunftsorientierter beim weiteren Ausbau deines Systems.

Seit 11.2019 zufriedener Anwender von Bosch Smart Home. System läuft störungsfrei und wird nach Bedarf erweitert; App auf Android 13

maxcs
Apprentice Homie

@STdesign Danke für deine schnelle Antwort, also verstehe ich das richtig, dass ich das ich den Controller 2 und die "neue" Zwischensteckdose brauche?

Mir geht es Primär um den Controller, der ja das Dreifache kostet, beim Smarthome System werde ich nicht auf Bosch setzen, da ich weder Heizung noch Beleuchtung oder Rolläden darüber steuern kann 😅
Also brauche ich zwingend den Controller 2, da der 1. Gen die Funktionalität die ich brauche um über den Stromverbrauch eine Automation auszulösen nicht hat?

Baggaman
Vice President of the Homies

@maxcs Was willst Du denn überhaupt damit machen? Wie sieht Dein Automations-Szenario denn aus?

maxcs
Apprentice Homie

@Baggaman Wenn die Waschmaschine in einer Vorgegebenen Zeit weniger als X Watt (Ruhezustand nach Fertig) verbraucht eine Meldung bekommen 😅

Baggaman
Vice President of the Homies

@maxcs Gut, also die klassische "ran an die Arbeit" Signalisierung. Das kann man per Steckdose, Controller und Signalgeber (akustisch, optisch) mit einer Automation realisieren. Ich würde auf keinen Fall Gen. I Geräte nehmen. Die sind "am Aussterben" (die 868-Technologie wird nicht mehr weiter entwickelt).

maxcs
Apprentice Homie

@Baggaman Okay, das wäre aber eigentlich nicht so schlimm, solange das funktioniert. Mehr SmartHome Geräte werde ich leider von Bosch nicht in meinem zu Hause einsetzen 😅

STdesign
CEO of the Homies

Du kannst den Zwischenstecker Kompakt (= Generation II) mit beiden Controllern verwenden.

Seit 11.2019 zufriedener Anwender von Bosch Smart Home. System läuft störungsfrei und wird nach Bedarf erweitert; App auf Android 13

Baggaman
Vice President of the Homies

@maxcs Mit einer Waschmaschine von Bosch-Siemens-Hausgeräte inkl. Home Connect bräuchtest Du garnichts davon. Da reicht dann die App.

maxcs
Apprentice Homie

@Baggaman Das ist leider keine Option, kenne das aber von meinem Geschirrspüler 😅
@STdesign Dann werde ich auf den Zwischenstecker 2. Gen und den Controller 1. Gen setzten

Baggaman
Vice President of the Homies

@maxcs Überlege Dir vorher, wie Du das Ereignis signalisieren willst! An Bosch Smart Home angeschlossene Lampen gehen natürlich. Akustisch gibt es nur Sirenen (ob die Wäsche-Arbeit sooo gefährlich ist, dass es eine Sirene braucht? 😎). So ein Funkgong (Licht & Ton) wie bei Homematic gibt es hier nicht. (In der Wohnung nutze ich Bosch mit Philips Hue Bridge und Lampen.) Daher solltest Du Dir - wie gesagt - vorab Gedanken über die Signalsierung machen.

maxcs
Apprentice Homie

@Baggaman mir reicht schlicht eine Lampe die auch über eine Funksteckdose angeht, braucht nix komplexes sein 😅

Soll ja lediglich verhindern, dass die Wäsche zu lange in der Maschine liegt und man sie ggf. nochmal waschen muss 😅

mazeza
Head of the Homies

Ganz ehrlich, dafür extra einen Controller ? Nimm einfach einen W-lan fähigen Zwischenstecker der den Energieverbrauch misst ,oder wenn du eine Fritzbox hast ,einen Stecker von AVM.