abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Hinweis
Hier kannst du dich mit anderen Homies über deine Produkt- und Feature-Wünsche austauschen und uns dein Feedback mitteilen. Egal ob positiv oder negativ, dein Feedback und deine Wünsche sind uns sehr wichtig! Du kannst dir sicher sein, dass wir dein Anliegen ernst nehmen. Wir verfolgen alle Diskussionen mit und leiten sie intern entsprechend weiter. Zur Umsetzung der Wünsche können wir uns an dieser Stelle aber leider nicht verpflichten und hoffen hier auf dein Verständnis.


2 Haushalte, 2 Controller, 1 App - Funktioniert das ?

Schappy
Apprentice Homie

Ich möchte mein Ferienhaus genau wie bereits mein Hauptwohnsitz mit dem Bosch smart home-System ausstatten, habe jedoch noch keine Lösung gefunden, wie ich beide Controller in die App installiere.
Gibt es hier eine Lösung ?

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

ronnyreindeer
Experte (ausgeschieden)

Hallo @Schappy ,

Wie von den Vorrednern bereits gesagt ist es momentan nicht möglich, dass du mehrere Smart Home Controller mit einer Bosch Smart Home App steuerst. Das ist technisch ausgeschlossen. Jedoch bist du nicht allein mit deinem Wunsch, dass das umgesetzt wird.  Wir nehmen uns das Feedback unserer Nutzer in der Regel sehr zu Herzen. Bitte habe Verständnis dafür, dass ich dir keinen Zeitpunkt nennen kann wann das Thema umgesetzt wird.

Wenn du Apple Nutzer bist gibt es an dieser Stelle noch einen Zwischenweg:

 

ronnyreindeer_0-1640685933434.png

 

Linl: https://www.bosch-smarthome.com/de/de/service/hilfe/hilfe-zu-partnern/hilfe-zu-apple-homekit/

 

 

Bitte beachte bei dieser Lösung, dass momentan noch nicht alle Bosch Smart Home Produkte in Apple HomeKit zur Verfügung stehen, aber hier hoffen wir zeitnah neue Produkte hinzufügen zu können.

Ich weiß, dass meine Antwort nicht wirklich das ist was du dir erhofft hast, ich hoffe aber trotzdem dass dir das etwas weiterhilft.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

48 ANTWORTEN 48

Heisenberg
Community Experte

Soweit ich weiß wird das von einem Gerät nicht klappen. Hast du eventuell noch ein Tablett oder Ähnliches zur verfügung?

Like a Bosch 😉

Hallo und vielen Dank für die Antwort. Ich habe zwar zum iPhone auch ein iPad,  nur denke ich, dass sich die Daten auf beiden Geräten ändern, wenn ich sie auf einem Gerät ändere. 

Für das erste System das iPhone und für das zweite System das iPad nehmen würde gehen. 2x Systeme wie oben bereits gesagt in einer App verwalten geht derzeit noch nicht

Schappy
Apprentice Homie

Das ist ja blöd. Das bedeutet ja, dass ich um meine Tür zu öffnen in einem Haus immer ein iPad dabei haben muss !?? Und wenn ich mich z.B. im Urlaub mal nicht in meinem Ferienhaus befinde, muss ich beide Geräte mitnehmen, um zu sehen, ob im Haus alles klar ist ? Und meine Frau muss auch alles 2x

aufspielen ? 
Ich habe, bevor ich hier meine Frage gestellt habe, im Chat-Verlauf vorher diverse Fragen/Antworten gelesen. In einer Antwort stand genau der obige Satz „… in EINER App geht DERZEIT noch nicht“ Diese Antwort war ziemlich genau ein Jahr alt. Da stellt sich mir die Frage: Ist es von Bosch nicht gewollt ?










ronnyreindeer
Experte (ausgeschieden)

Hallo @Schappy ,

Wie von den Vorrednern bereits gesagt ist es momentan nicht möglich, dass du mehrere Smart Home Controller mit einer Bosch Smart Home App steuerst. Das ist technisch ausgeschlossen. Jedoch bist du nicht allein mit deinem Wunsch, dass das umgesetzt wird.  Wir nehmen uns das Feedback unserer Nutzer in der Regel sehr zu Herzen. Bitte habe Verständnis dafür, dass ich dir keinen Zeitpunkt nennen kann wann das Thema umgesetzt wird.

Wenn du Apple Nutzer bist gibt es an dieser Stelle noch einen Zwischenweg:

 

ronnyreindeer_0-1640685933434.png

 

Linl: https://www.bosch-smarthome.com/de/de/service/hilfe/hilfe-zu-partnern/hilfe-zu-apple-homekit/

 

 

Bitte beachte bei dieser Lösung, dass momentan noch nicht alle Bosch Smart Home Produkte in Apple HomeKit zur Verfügung stehen, aber hier hoffen wir zeitnah neue Produkte hinzufügen zu können.

Ich weiß, dass meine Antwort nicht wirklich das ist was du dir erhofft hast, ich hoffe aber trotzdem dass dir das etwas weiterhilft.

Das hört sich ja nicht schlecht an. Werde es heute Nachmittag ausprobieren. Bis auf die Türöffner scheinen ja alle meine Geräte mit der Homekit-App steuerbar zu sein. 
Es wäre supererfreulich, wenn Ihr zeitnah eine Lösung mit 2 Controllern in einer App hinbekommt und dann auch eine entsprechende Information veröffentlicht. 

Dank der "App Cloner" app konnte ich die "Smart Home" App mehrfach auf meinem Android Smartphone installieren. Pro App wird ein Smart Home Controller gesteuert.

 

Bisher funktioniert alles problemlos (hab aber nur Automationen und Benachrichtigungen getestet).

 

Leider ist App Cloner nicht mehr im Google Play Store angeboten. Also muss man nach der App googeln und von der Seite des Entwickler (auf eigenes Risiko) installieren. 

ELa
Apprentice Homie

Das ist keine Lösung! Es wird schon Gründe haben warum die App "Cloner" nicht mehr im Google Play Store angeboten wird. Zudem verwende ich nur IOS-Geräte. Ich kaufe keine Bosch Smart Home Geräte mehr, solange es nicht in der App möglich ist, verschiedene Controller auszuwählen. Ansonsten bin ich mit der App-Anwendung und den Steuermöglichkeiten sehr zufrieden. Ich würde das System auch weiterempfehlen für die begrenzte Anwendung in einer Wohnung oder in einem Haus. Ich würde auch sehr gerne noch viele Geräte kaufen, wenn es denn endlich eine offizielle Lösung zur Steuerung mehrerer Controller gäbe !!!  

Ich bin wirklich sehr darüber enttäuscht, dass mit dem Bosch Smart Home, keine zwei Wohnungen in einer App gesteuert werden können. Dafür wird es auch eine dementsprechende Google Bewertung geben.

 

Cars10
Apprentice Homie

Ich finde es auch nicht schön… aber das mit Google Bewertung kann man ja machen, aber es ist auch kein Merkmal des Produktes gewesen und vor dem Kauf bekannt…

Geomo
CEO of the Homies

Hat sich beim Thema Ferienwohnung/Haus schon mal jemand Gedanken zum Datenschutz gemacht?

Ich weis, dass bei unseren vermieteten Immobilien die Regelungen über Daten der Mieter und Zutritt zum vermieteten Objekt streng geregelt sind.

Wenn man jetzt das BSH-System in einer vermieteten Ferienwohnung nutzt und damit Einblick in die Nutzung durch die Feriengäste kriegt, wäre das überhaupt noch Datenschutzkonform?

Hat das schon mal jemand recherchiert?

Ich antworte hier als privater Nutzer. Ich bin weder Bosch SmartHome noch Robert Bosch Mitarbeiter.

Das ist eine berechtigte Frage. Aber das sehe ich bei Rauchmelder unproblematisch. Viele - so auch wir - vermieten allerdings auch das Ferienhaus nicht.

 

An BSH -> ich lese ziemlich oft bei Fragestellungen das Kundenfeedback angenommen wird, aber irgendwie in keinem Thema wirklich was passiert. Entwickelt eigentlich überhaupt jemand an irgendwelchen Innovationen weiter? Bitte nennt hier die neue Außensierene im Programm nicht „innovativ“.

Gruß

 

SmartHomeGuru
Experte von Bosch Smart Home

Hi @PaMa, wir lesen natürlich jedes Feedback und nehmen es auch mit bzw. geben es an die entsprechende Fachabteilung. Wir geben alles, die gewünschten Funktionen und Features der Nutzer umzusetzen, aber wir können es leider nie in dem Tempo machen, wie die Nutzer sich das wünschen. 

 

Grüße

SmartHomeGuru

bitte hier trotzdem mal etwas schneller werden, da dieser mangel achon 18 monate alt ist. einfachste Lösung: sie lassen zweimal die gleiche app zu .... man würde nur einfach diese im namen leicht ändern. dann ginge es ohne große Programmierung .... der nutzer nennt es dann einfach 1, 2 oder 3 .... und fährt so seine Standorte in 2 oder 3 apps .... 

pragmatisch bitee hier zeitnah eine Lösung anbieten .....

Die Funktion fehlt sogar schon solange es Bosch Smart Home gibt. Hast du Android? Dort kannst du die App klonen und mehrfach nutzen.

Keidel
Apprentice Homie

... und wie clone ich eine App???

 

Danke

Schappy
Apprentice Homie

Nein. Habe Apple. Damit geht`s nicht ?

Schappy
Apprentice Homie

Ich wäre auch begeistert, wenn sich da kurzfristig was tut. Es kann doch nicht sein, dass man 2 oder mehr verschieden Systeme nutzen muss. Ist doch auch nicht im Sinne von Bosch.

Cars10
Apprentice Homie

Ich verstehe das Problem auch nicht… Würde es mir auch sehr wünschen… Zudem bedeutet es doch auch mehr Umsatz 😉