abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Hinweis
Hier kannst du dich mit anderen Homies über deine Produkt- und Feature-Wünsche austauschen und uns dein Feedback mitteilen. Egal ob positiv oder negativ, dein Feedback und deine Wünsche sind uns sehr wichtig! Du kannst dir sicher sein, dass wir dein Anliegen ernst nehmen. Wir verfolgen alle Diskussionen mit und leiten sie intern entsprechend weiter. Zur Umsetzung der Wünsche können wir uns an dieser Stelle aber leider nicht verpflichten und hoffen hier auf dein Verständnis.

Produktwunsch: Smarte UNTERPUTZ-Steckdose

LW
Apprentice Homie

Es sollte doch relativ einfach möglich sein, den Zwischenstecker zu einer Unterputzstechdose, kombinierbar mit den Rahmen verschiedener Hersteller (zumindest einiger Markenhersteller!) weiter zu entwickeln.

Natürlich mit den entsprechenden Funktionen wie der Zwischenstecker (inkl. Verbrauchsmessung).

Rastermaß 55mm (z.B. wie bei GIRA System 55), gegebenenfalls mit Adapterrahmen auf größere Systeme.

 

Ähnliches gibt es ja bereits von etlichen Herstellern, leider nur nicht für das Bosch Smart Home System (ich möchte zum einen nicht mehrere Systeme im Haus, noch über einen externen Server laufen müssen).

3 ANTWORTEN 3

Rainerle
CEO of the Homies

Das Problem ist, dass die Blenden für Steckdosen der Hersteller unterschiedlich sind - durchaus auch bei deren Serien. Mal ist hier ne Kerbe, dort eine Erhöhung … man kann nicht einfach auf den steckdoseneinsatz andere Blenden montieren und damit gäbe es auch keinen Universaleinsatz an Steckdosen. 

Lösung: Lichtsteuerung II HINTER DIE Steckdose setzen (wenn genug Platz da ist). Oder den Zwischenstecker oder die smarte Version des Herstellers und über Home Connect Plus einbinden. Geht zumindest bei Jung und Busch-Jäger. Gira ist kein Partner. 

Ich antworte hier als privater Nutzer. Ich bin kein Bosch SmartHome-Mitarbeiter - aber begeisterter Nutzer.

LW
Apprentice Homie

dann wäre es doch schon ein erheblicher (Fort-)Schritt zumindest für Jung und Busch-Jäger einen UP-Einsatz anzubieten…. Die vorgeschlagene Lösung wird ziemlich sicher zu Platzproblemen in den UP- Dosen führen (die wenigsten haben 60mm tiefe Dosen verbaut. Eine Nachrüstung der UP-Dose ist i.d.R. kaum möglich.

Geomo
CEO of the Homies

@LW Die Lichtsteuerung ist nicht für das Schalten von Steckdosen vorgesehen.

Im Frühjahr kommt von Bosch ein Relais für solche Zwecke. Dies könntest Du dann in der Abzweigdosen über der Steckdose montieren.

Ich antworte hier als privater Nutzer. Ich bin weder Bosch SmartHome noch Robert Bosch Mitarbeiter.