abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Hinweis
Hier kannst du dich mit anderen Homies über deine Produkt- und Feature-Wünsche austauschen und uns dein Feedback mitteilen. Egal ob positiv oder negativ, dein Feedback und deine Wünsche sind uns sehr wichtig! Du kannst dir sicher sein, dass wir dein Anliegen ernst nehmen. Wir verfolgen alle Diskussionen mit und leiten sie intern entsprechend weiter. Zur Umsetzung der Wünsche können wir uns an dieser Stelle aber leider nicht verpflichten und hoffen hier auf dein Verständnis.


Rückblick – 30 Monate mit BSH, HomeKit & Co.

bzk
Apprentice Homie

Hallo zusammen! 👋

 

Nach langer Zeit als stiller Leser, nun endlich der erste, eigene Beitrag.

Hauptsächlich möchte ich kurz unsere Erfahrungen (als ein technisch versierter Haushalt) teilen und gleichzeitig noch etwas konstruktive Kritik loswerden. 🤓

 

Gleich zu Beginn muss gesagt werden, dass BSH wirklich sehr viel richtig gemacht hat:

  • HomeKit Integration.
  • Kein Zwang in die Cloud.
  • Kein Abo notwendig.
  • Multi-User mit lokalen Accounts.
  • Regelmäßige Updates und brauchbare Release Notes.
  • Nützliche Features wie „Klimamanager“ und „Gesunde Raumluft“ integriert.
  • Automationen direkt auf dem Controller.
  • Eine lokale API mit Dokumentation!

Andere Hersteller dürfen sich hier gerne eine Scheibe abschneiden. Good job! 👍

 

Bei uns läuft momentan noch ein SHC der ersten Generation, mit einem Mix aus 868 MHz und Zigbee. 95 Geräte insgesamt, 60 davon sind BSH. Faktisch jeder Raum ist ausgestattet.

 

Probleme haben wir bislang (zum Glück) noch keine gehabt. Erstaunlich, aber wahr!

Sicherlich hat die aktive Betreuung der Haus- und Netzwerktechnik auch etwas damit zutun. 😉

 

Abschließend noch das versprochene Feedback, dass sich über die vergangenen Monate so angesammelt hat:

  1. Es ist leider in der App nicht möglich, den verwendeten Zigbee Kanal einzusehen oder zu verändern. Das ist jedoch wichtig, wenn verschiedene Systeme (Zigbee, Thread, Wi-Fi, BLE) im 2,4 GHz Band aktiv sind.
  2. Beim „Nachhaltigen Lüften“ ist es bislang nicht möglich, ein Thermostat aus einem anderen Raum zu pausieren. Sinnvoll bei einer Fußbodenheizung die durch mehrere Räume (z. B. Eingang & Gäste WC) geht.
  3. Der Staus von Thermostaten wird bei „Nachhaltigen Lüften“ und „Heizpause“ nicht wirklich korrekt (d. h. gemäß HAP Spezifikation) an HomeKit weitergegeben. Die Characteristic „Current Heating Cooling State“ müsste in diesen Situationen eigentlich auf „OFF“ stehen.
  4. Wird die Lichtsteuerung II mit zwei Leuchten verwendet, haben diese Geräte in HomeKit die gleiche Seriennummer. Das sollte nicht so sein.
  5. Die Kacheln in der App bleiben weiterhin aktiv, während diese bewegt bzw. neu angeordnet werden. So kann unbeabsichtigt eine Funktion (Szenario, Rollladen, etc.) ausgelöst werden.
  6. Das Design der (Heizkörper) Thermostate. Das Silber ist too much. Sorry. Weniger ist hier definitiv mehr, siehe Fensterkontakte II.
  7. Die Optik der App wirk IMHO etwas dated. Native UI/UX Elemente der entsprechenden Plattform wären hier angebrachter.
5 ANTWORTEN 5

Rainerle
CEO of the Homies

Danke für die Rückmeldung! 

Ich antworte hier als privater Nutzer. Ich bin kein Bosch SmartHome-Mitarbeiter - aber begeisterter Nutzer.

Sabrina
Moderation (ausgeschieden)

Hallo @bzk, vielen Dank für dein ausführliches und konstruktives Feedback! Ich werde deine Verbesserungsvorschläge gerne an die Fachabteilung weiterleiten.

bzk
Apprentice Homie

Kein Problem!

Bei Rückfragen vom Team, insbesondere zum technischen Feedback, mir einfach eine Nachricht schicken. Nr. 1–3 sind mir da als „Power-User“ besonders wichtig. 😊

Maurice
CEO of the Homies

Gute Zusammenfassung!

Privater Endanwender, kein Bosch-Mitarbeiter.

bzk
Apprentice Homie

Merci!

Durchweg positive Erfahrungen werden leider noch viel zu wenig geteilt. 👀