abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Hinweis
Hier kannst du dich mit anderen Homies über deine Produkt- und Feature-Wünsche austauschen und uns dein Feedback mitteilen. Egal ob positiv oder negativ, dein Feedback und deine Wünsche sind uns sehr wichtig! Du kannst dir sicher sein, dass wir dein Anliegen ernst nehmen. Wir verfolgen alle Diskussionen mit und leiten sie intern entsprechend weiter. Zur Umsetzung der Wünsche können wir uns an dieser Stelle aber leider nicht verpflichten und hoffen hier auf dein Verständnis.


Zeitplan Forlaufend speichern

Notsosmart37
Homie

Hallo, 

 

Ich möchte gerne einen fortlaufenden Zeitplan für meine kleine Schwester erstellen (sie hat hat jetzt auch das smarthome)

 

Sie arbeitet auf 3 Schichten als Krankenschwester im Altersheim.

 

  • Es wäre also toll wenn ich zb 1 Woche Frühschicht, 1 Woche Spätschicht und 1 Woche Nachtschicht erstellen könnte.

 

  • Diese Abspeichern kann als "3 Wochen Fortlaufend" und dann noch gefragt werde "Start in welcher Woche" da das System ja nicht wissen kann, welche Schicht sie atm hat.

 

  • Da sie aktuell Spätschicht hat, würde ich nun auf die von mir erstellte Woche Spätschicht klicken.

 

  • Die Heizung läuft nun kontinuierlich in diesem Rad, und man muss sich ohne jegliches zutun um nichts mehr kümmern.

 

  • Die individuellen Zeitpläne wie Urlaub/Krankenstand bleiben dann das einzige, das ich noch von Hand auswählen und einstellen muss.

 

  • Macht man das ganze als Fortlaufend abspeichern, mit 2-6 Wöchiger Wiederholung möglich, erschlägt man alle erdenklichen Schichtsysteme. 

 

  • Logischerweise 1 = jede Woche ist Ident, also Bedarf es dafür keiner Auswahl.

 

Hier ein Beispiel das mich damals betroffen hätte:

Ich habe bis 2018 auf 4 Schichten gearbeitet. Dieses Rad startete alle 4 Wochen von vorne.

 

Nun rein Hypothetisch:

 

  • Erstellt man diese 4 Wochen einmal und wählt 4 Wochen fortlaufend, hat man das ganze Jahr nichts mehr mit den Standard Einstellungen zu tun. Man aktiviert nur noch zb. Urlaub/Krankenstand usw. Wie oben erwähnt. 

 

Falls es soetwas gibt entschuldige ich mich für den Beitrag.

 

Beste Grüße 

 

Edit: 

 

Um das Ganze noch einfacher zu gestalten, müsste man Eigentlich nur "Zeitplan erstellen" drücken.

 

  • Klicke ich auf "Zeitplan erstellen" und erstelle die Anzahl X an Wochen und sage dem System was meine Startwoche ist wars das eigentlich. Ich muss dem System gar nicht sagen, ob es sich alle 2-6 Wochen wiederholen muss. Da diese erstellten Wochen ja für sich sprechen. Die einzige Ausnahme wäre die Startwoche bekannt zu geben und die Auswahlmöglichkeit "Fortlaufend/Wiederholend" zum anwählen.

 

7 ANTWORTEN 7

STdesign
CEO of the Homies

So etwas gibt es derzeit nicht.

 

Was es gibt ist der Wunsch Kalender zu berücksichtigen. Da passt dein Vorschlag gut mit rein und lässt sich wahrscheinlich sogar einfacher implementieren.

Seit 11.2019 zufriedener Anwender von Bosch Smart Home. System läuft störungsfrei und wird nach Bedarf erweitert; App auf Android 13

Maurice
CEO of the Homies

In den nächsten Tagen kommt das App-Update mit den lange erwarteten "Zuständen". Dann könntest Du es so lösen:

 

  • Für jeden Raum drei Raumtemperatur-Zeitpläne (Früh / Spät / Nacht) erstellen.
  • Drei Szenarien (Früh / Spät / Nacht) erstellen, die jeweils für alle Räume den entsprechenden Zeitplan aktivieren.
  • Drei Zustände Früh / Spät / Nacht anlegen.
  • Eine Automation anlegen: Auslöser z. B. "Zeit 23:00", Bedingungen "jeden Sonntag" und "Zustand Früh ist aktiv", Aktionen "Szenario Spät ausführen" und "Zustand Spät aktivieren" und "Zustand Früh deaktivieren". Für das Umschalten von Spät auf Nacht und Nacht auf Früh zwei weitere Automationen nach dem selben Prinzip anlegen.
Privater Endanwender, kein Bosch-Mitarbeiter.

Danke für die info!

 

Aber da bleib ich Lieber bei meiner Benutzerfreundlichen Lösung. Die Wochen genau wie gewünscht erstellen und fortlaufend wiederholen. 

 

Nichts für ungut aber da laufe ich ja mit der Kirche 3 mal ums Dorf, um eine Watschen einfache Sache auszuführen.

 

Hoffe da kommt was in der Richtung. 

 

Freundliche Grüße.

Hm, was ist daran nicht benutzerfreundlich? Die Zeitpläne und Szenarien benötigst Du ja ohnehin (falls Du nicht jede Woche jeden Raum einzeln umstellen möchtest). Die drei Automationen sind schnell angelegt und laufen danach im Hintergrund.

Privater Endanwender, kein Bosch-Mitarbeiter.

 

Screenshot_20231125_220825_Smart Home.jpg

Danke für deine Meinung!

 

Ich möchte wie auf dem Bild, 3 einzelne Wochen erstellen und diese dann fortlaufend nutzen. 

 

Deshalb schreib ich das auch unter 'Feedback' weil ich an Bosch meine Meinung weitergeben möchte. 

 

Aber danke an deinem regem Interesse an meinen Ideen. 

 

Freundliche Grüße.

Ganz genau, Du erstellst drei einzelne Wochen (wie in deinem Bild). Das meinte ich mit "drei Raumtemperatur-Zeitpläne erstellen". Die Szenarien und Automationen sorgen dann dafür, dass diese fortlaufend genutzt werden. Am Ende einer Frühschicht-Woche wird automatisch auf die Spätschicht-Woche umgeschaltet, dann von Spät- auf Nachtschicht und dann von Nacht- auf Frühschicht. Dann geht es wieder von vorne los.

 

Du hattest ja gefragt, ob es so etwas schon gibt. Ja, gibt es in (in ein paar Tagen).

Privater Endanwender, kein Bosch-Mitarbeiter.

Ok danke ich hoffe das klappt so wie gewünscht.

 

Freundliche Grüße