abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 


Automation als Sonnen-/Hitzeschutz möglich?

JDausK
Apprentice Homie

Hallo,

 

ich plane den Einbau von Bosch Smart Home, um meine Rollläden zu festgelegten Zeiten zu fahren. Das ist ja unproblematisch. Folgende Überlegung habe ich aber:

 

Ich möchte in der App eine Automatisierung programmieren, die ich an Sommertagen manuell einschalten möchte, um während unserer Abwesenheit die Hitze draußen zu lassen, ohne das Haus vollständig abzudunkeln. Wenn diese aktiviert ist, soll folgendes passieren:

- früh morgens sollen alle Rollläden wie im Normalprogramm automatisiert öffnen

- dann sollen die Rollläden auf der Ostseite des Hauses bis zur Mittagszeit schließen

- tagsüber sollen die Rollläden auf der Südseite geschlossen bleiben und sich gegen Abend wieder öffnen

- gegen Abend bis Sonnenuntergang sollen dann die westlichen Rollläden geschlossen werden

 

Jede dieser drei Automatisierungen kann man problemlos einzeln programmieren und aktivieren - geht das denn auch als Gruppe "Hitzeschutz"?

 

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

JDausK
Apprentice Homie

Vielen Dank! Die Lösungen sind beide interessant.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

7 ANTWORTEN 7

STdesign
CEO of the Homies

Wenn dies rein zeitbasiert erfolgen soll kannst du alles in eine Automation packen. Das wäre die Automation "Hitzeschutz".

Im "Dann" einfach zeitliche Verzögerungen bzgl. des Auslösers im "Wenn" einstellen.

 

Oder möchtest du die Helligkeit als Indikator für Sonnenschein einbeziehen? Das sollte mit dem Bewegungsmelder möglich sein, oder einem Zwischenstecker Kompakt , der die Leistung eines abgeschlossenen Balkonkraftwerks als Indikator nutzt.

Seit 11.2019 zufriedener Anwender von Bosch Smart Home. System läuft störungsfrei und wird nach Bedarf erweitert; App auf Android 13

JDausK
Apprentice Homie

Vielen Dank! Die Lösungen sind beide interessant.

Maurice
CEO of the Homies

Es ist eine Funktion in Entwicklung, über die individuelle Zustände gesetzt und abgefragt werden können. Damit kannst Du dann z. B. einen Zustand "Hitzeschutz" anlegen und in den Automationen als Bedingung hinzufügen. Die Automationen können immer aktiv bleiben und Du schaltest nur den Zustand ein und aus.

Privater Endanwender, kein Bosch-Mitarbeiter.

JDausK
Apprentice Homie

Das finde ich sehr interessant, wenn ich auch die Funktion "Zustand" in seiner Funktionsweise noch nicht verstehe. Ist absehbar, wann die Entwicklung abgeschlossen und die Funktion freigeschaltet werden wird?

 

Maurice
CEO of the Homies

Schau mal in diesen Thread, da wird das Thema ausführlicher diskutiert und Du bekommst einen Einblick in den Entwicklungsstand.

Privater Endanwender, kein Bosch-Mitarbeiter.

JDausK
Apprentice Homie

Danke!

CHP
Apprentice Homie

Eine Verwendung der Innentemperatur z.B. vom Twinguard wäre auch eine Möglichkeit die Überhitzung eines Wohnraumes zu verhindern.