abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

CT 200 mit Heizkörperthermostat

Dirk2
Junior Homie

Nabend zusammen, 

Ich versuche mein Glück mal und schildere meine Problemstellung.

 

Wir haben im letzten Jahr eine neue 

Junkers Bosch Condens GC5700iWT 24/42 S 23

Bekommen, incl eines CT200 und der easy Control App. Thermostate waren erstmal noch alle handelsübliche, manuelle. 

Nun hatte ich mal in einem Baumarkt, zufällig ein smartes Bosch Thermostat gesehen und mir zum ausprobieren mitgebracht, darüber kam der Frühling und es war nicht mehr viel mit ausprobieren....

 

Nun überlegen wir evtl unsere Thermostate umzurüsten auf elektronische, 

 

- Gedanke war weitere an den ct200 einzubinden, dass diese hiermit kommunizieren können und somit die Heizung "besser" steuern 

 

Nun gibt es diese alten Thermostate passend zum ct200 anscheinend so nicht mehr ? 

Hier erscheint " nicht mehr verfügbar" 

https://www.bosch-smarthome.com/de/de/produkte/vorgaengermodelle/heizkoerper-thermostat/

 

Was könnten wir nun machen?

Wie bekommen wir einzelne "Raumfühler" um die Heizungsanlage möglichst effizient zu nutzen?

 

 

Evtl kann uns ja jemand hilfreiche Anregungen geben.

 

Schönen Wochenstart Dirk

3 ANTWORTEN 3

Geomo
CEO of the Homies

@Dirk2 Das Thema wurde hier schon x-mal diskutiert. Gib bitte in der Suche mal CT200 ein.

Die Heizkörperthermostate I solltest Du noch über Bosch Thermotechnik beziehen können. Am besten mal Deinen Installateur fragen.

Da Deine Heizung mit der Easy Control App läuft, kannst Du sie aber auch direkt in die  BSH App einbinden und die HT II nutzen. Die Heizkreistemperatur der Heizung wird dann von den HT geführt.

Dazu benötigst Du dann aber noch einen BSH Controller anstelle des CT200.

Ich antworte hier als privater Nutzer. Ich bin weder Bosch SmartHome noch Robert Bosch Mitarbeiter.

Dirk2
Junior Homie

Vielen Dank für deine Nachricht.

Mit der Suchfunktion war ich nicht so erfolgreich, daher meine Frage.

 

Dass ich in der smart Home App irgendwie ct200 und die smarten neuen Thermostate verbinden können, erschließt sich mir ja noch. 

 

Nur wird je nach Seite der CT200 mal als Thermostat und mal als Regler betitelt, es erschließt sich mir nicht ganz ob dann die smart Home App , quasi mit den Informationen der einzelnen Thermostaten, die gesamte Steuerung der Vorlauftemperaturen der Bosch condens Therme steuern kann. 

 

Oder ob die App quasi "nur" die Thermostate stellt und die Therme, somit überflüssig hoch heißen würde. 

 

Ist ja nicht jeder gute handwerkliche Installateur vollkommen fit in allen steuerungs Belangen der smarten Welt 😉

 

Vielen Dank

Geomo
CEO of the Homies

@Dirk2 Du kannst in der BSH App eine Verbindung zur EasyControl App herstellen. Bei uns ist eine Buderusheizung mitverfolgen MyBuderus App.

Wenn wir die HT auf Heizpause stellen, wir die Heizkreistemperatur auf 5° gestellt:

Geomo_1-1663700746159.png

 

In der BSH App gibt es dann noch folgende Optionen für den Heizkreis:

Geomo_0-1663700692912.png

 

Ich antworte hier als privater Nutzer. Ich bin weder Bosch SmartHome noch Robert Bosch Mitarbeiter.