abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 


Neue Bosch Heizung einbinden

Die neue Gasheizung möchte integriert werden. Es ist eine Bosch Condens 5300iW, wurde völlig zeitgemäß ohne jede Netzanbindung eingebaut. 
(Ich nutze bereits am Controller Heizkörperthermostate II)

Weiß jemand zufällig, ob es reicht in die Heizung so ein „Gateway“ (connect-key K30)reinzustecken oder bedarf es noch eines speziellen Reglers an/in der Heizung? Aktuell ist da ein CR120 dran und ein Außenfühler. Der Steckplatz ist leer. Der connect-key ist angeblich nur für Heizungen mit Ui800-Modul…. hat die 5300 aber nicht. 

Bosch sagt, ich solle den Installateur fragen…. aber die kennen smarthome gar nicht. 
Ich dachte, innerhalb der Bosch-Familie wäre es einfach…. Oh je. 
dank und grüße

3 ANTWORTEN 3

Maurice
CEO of the Homies

Der K30 RF ist nicht kompatibel zu Bosch Smart Home. 

Privater Endanwender, kein Bosch-Mitarbeiter.

Danke für den Hinweis…. 
Falls jemand eine kompatible Konfiguration laufen hat… ?

HvB
Homie

Hallo @SchaltSchütz,
ich habe seit einem 1.5 Jahren eine Bosch Condens 5300 iWMA in Betrieb und diese nach Einbau über das MB Lan2 Gateway ins Netz gebracht. Das Gateway hat nur einen LAN Anschluß, also hab ich noch ein WLAN Gateway drangehängt. Das MB Lan2 Gateway dann in der Bosch Smart Home App als Heizung eingebunden. 

Funktioniert ziemlich gut. Heizkreis regelt z.b. runter, wenn die max. angeforderte Temperatur kleiner ist als die in der Heizung eingestellte. etc. Das MB Lan2 Gateway verliert ab und zu seine LAN Verbindung.  und ist dann nicht mehr erreichbar. Dafür hab ich mir mit einem Zwischenstecker die Möglichkeit geschaffen, das Gateway aus und wieder ein zu schalten. 

Hier noch ein Foto dazu: 08E350F4-8E8E-4CB1-BA08-41528282E67A.JPG


Hoffe das hilft dir weiter,