abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 


Raumthermostat auf Low. High und zuvor eingestellte Temperatur

wps
Advanced Homie

Die Bosch Smart Home App kann einen Raumthermostat auf Low. High und danach wieder auf die zuvor eingestellte Temperatur schalten.

 

Ein Nutzer muß sein Szenario bei Low auf 5 Grad Celsius, bei High auf 30 Gard Celsius einstellen und hat auch keine Möglichkeit die vorher eingestellte Temperatur einzustellen, er kann nur einen vor definierten Wert einstallen.

 

Szenario: Im Raum A mit Fenster wird das Fenster geöffnet und Raum B, ohne Fenster, wird dann auch autom,atisch gelüftet. Hier kann leider Low und die zuvor eingestellte Temperatur am Thermostat von Raum B nicht genutzt werden. Beide Räume müssen aber von der Temperatur völlig unabhängig gesteuert werden.

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

wps
Advanced Homie

In den Szenarien fehlen die Möglichkeiten

... den Thermostat auf LOW zu setzen, kann Bosch Smart Home natürlich bei offener Tür bzw Fenster.

... den Thermostat auf HIGH zu setzen, kann Bosch Smart Home natürlich bei geschlossener Tür bzw Fenster.

... den Thermostat auf vorherige Temperatur zu setzen, kann Bosch Smart Home natürlich wenn Tür bzw Fenster geschlossen werden.

 

Warum also dies nicht auch in Szenarien?

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

8 ANTWORTEN 8

Login_falsch
Experienced Homie

Sehr interessant. 😀

Rainerle
CEO of the Homies

Du hast doch Heizkörperthermostate. Oder? Das könntest Du dann über Automation machen. Automation: Fenster A wird geöffnet, Raumtemperatur A und B auf 5 Grad. Die beiden anderen Schalter aus.

Zweite Automation: Fenster A wird geschlossen, Raumtemperatur A und B auf Temperatur nach Zeitprogramm und evtl. schnelles Aufheizen. Hierbei die Temperatureinstellung ausschalten. Warum brauchst Du den Raumthermostat dazu? 

Ich antworte hier als privater Nutzer. Ich bin kein Bosch SmartHome-Mitarbeiter - aber begeisterter Nutzer.

wps
Advanced Homie

Hallo Rainerle, der Thermostat im ersten Zimmer mit Fenster wird durch Bosch Smart Home, beim Öffnen direkt auf Low gestellt und beim Schließen auf die zuvor eingestellte Temperatur.

 

Im zweiten Zimmer geht nur statt Low auf 5Grad und beim Schließen auf einen fest eingestellten Wert, aber halt nicht auf die zuvor eingestellte Temperatur. Das ist das Problem.

 

Deshalb weiterhin mein Wunsch, Low, High und vorherige Temperatur beim erzeugen von Szenarien. OK?

Rainerle
CEO of the Homies

Tatsächlich? Bei Automationen kannst Du das aber wie oben beschrieben einstellen. Habe es bei mir in der App getestet. 

Ich antworte hier als privater Nutzer. Ich bin kein Bosch SmartHome-Mitarbeiter - aber begeisterter Nutzer.

wps
Advanced Homie

Rainerle, glaub es mir, oben beschrieben, 5 Grad ist schon ok, aber wirklich elegant und sinnvoll und nutzerfreundlich wären die drei Sterne Low, High und vorherige Temperatur.

Die Sterne wären keine Erfindung, sondern sind in den jetzigen Thermostaten vorhanden. Die fehlen aber immer noch in den Szenarien.

 

Nochmal, bei mir funktioniert seit drei Jahren die 5 Grad. Aber das ist wie Steineklopfen mit Gummihammer.

Rainerle
CEO of the Homies

Da habe ich es wohl falsch verstanden … Sorry.

Ich antworte hier als privater Nutzer. Ich bin kein Bosch SmartHome-Mitarbeiter - aber begeisterter Nutzer.

wps
Advanced Homie

Hallo Reinerle, schön dass sie hier aktiv mitmachen. Hab selbst auch schon Mal etwas falsch interpretiert. Also weiter machen.

wps
Advanced Homie

In den Szenarien fehlen die Möglichkeiten

... den Thermostat auf LOW zu setzen, kann Bosch Smart Home natürlich bei offener Tür bzw Fenster.

... den Thermostat auf HIGH zu setzen, kann Bosch Smart Home natürlich bei geschlossener Tür bzw Fenster.

... den Thermostat auf vorherige Temperatur zu setzen, kann Bosch Smart Home natürlich wenn Tür bzw Fenster geschlossen werden.

 

Warum also dies nicht auch in Szenarien?