abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

somfy erschütterungsmelder in smart home einbinden

bluenic
Junior Homie

Bosch hat keinen derartigen Sensor. Kann mir bitte jemand den Weg aufzeigen? Habe Smart Home erfolgreich etabliert mit Heizungssteuerung, Türkontakt und Kameras. Was brauche ich außerdem noch an Hard-  und Software? Mit der HC+App alleine komme ich nicht weiter. Brauche ich auch noch einen Tahoma Controller als Interface? In den Anleitungen bei Somfy selbst schweigt man sich darüber aus.

Bin für Tipps dankbar

Grüße, Klaus

3 ANTWORTEN 3

Christopher
Senior Homie

Hallo, wenn du eine Alarmanlage daraus machen möchtest brauchst du noch eine Sirene. Hier eignet sich der Rauchmelder oder Twinguard.

Wie sich die Erschütterungssensoren in HC+ verhalten kann ich dir nicht sagen. Du wirst aber auf den Fall das Gateway von Somfy Tahoma brauchen. 

bluenic
Junior Homie

Sirene usw. habe ich. Es geht mir eher um die Grundsätzlichkeit des Vorgehens zur Anbindung von somfy-Produkten. Man spricht dort recht vollmundig von der Kompatibilität zu HC+, aber konkret wird man nicht. AUch HC+ selbst ist ein wenig komisch. Die App hat wohl meine Smart Home Installation gefunden, aber die dort eingebundenen Geräte werden nicht angezeigt.

Christopher
Senior Homie

Wichtig wäre aber auch noch das man soweit ich weiß die Bosch Alarmanlage in HC+ nicht per Automation auslösen kann. Daher würde dir der Erschütterungssensor mit Bosch in Verbindung wohl nichts bringen. Außer vielleicht eine Benachrichtung. Aber keinen Alarm.

 

Es seit denn man nimmt eine externe Sirene und steck sie in einen Zwischenstecker die dann bei Erschütterung einschaltet. Aber wie gesagt ich kenne das Tahoma System nicht.