abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Szenario mit Heizungsthermostat

rekis112
Apprentice Homie

Hallo, ich schalte mit dem Szenario leaving home meine Thermostate auf eine bestimmte Temperatur. Mit comming home möchte ich wieder die Temperatur gemäß am Thermostat hinterlegten Zeitschaltuhr aktivieren. Habe dort eingestellt: Zeitschaltuhr an. Leider bleibt die Temperatur aus der leaving home Einstellung erhalten, bis zum nächsten Schaltpunkt der Zeitschaltuhr. Hat jemand einen Vorschlag? Welche Sinn macht überhaupt den Schieber der Zeitschaltuhr zu aktivieren und sie im Untermenü dann wieder aus AUS zu stellen?

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Maurice
Head of the Homies

@rekis112  schrieb:

Aus meiner Sicht wäre es dann konsequent wenn das Szenario ausgelöst wird und zB die Zeitschaltuhr eingeschaltet wird, dass dann auch die zu diesem Zeitpunkt hinterlegte Phase aktiv wird.

Das sollte so auch funktionieren. Wie sieht denn dein Leaving Home-Szenario aus? Darin musst Du die Zeitschaltuhr ausschalten, nicht nur die Temperatur absenken.

Privater Endanwender, kein Bosch-Mitarbeiter.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

7 ANTWORTEN 7

Maurice
Head of the Homies

Mit dem Schieber legst Du fest, ob das Szenario den Betriebsmodus setzen soll. Ist der Schieber aus, so bleibt der aktuelle Modus erhalten. Ist er an, so wird die Zeitschaltuhr gemäß Einstellung (was Du Untermenü nennst) aktiviert oder deaktiviert. Dein Coming Home-Szenario sollte daher so aussehen:

 

Screenshot_20220925-135527.jpg

Privater Endanwender, kein Bosch-Mitarbeiter.

Danke für die Info. Der Schieber ist also nur eine Auswahl der Funktion und danach kann man die Aktion auswählen, ob die Zeitschaltuhr eingeschaltet oder ausgeschaltet werden soll. Aus meiner Sicht wäre es dann konsequent wenn das Szenario ausgelöst wird und zB die Zeitschaltuhr eingeschaltet wird, dass dann auch die zu diesem Zeitpunkt hinterlegte Phase aktiv wird. Momentan muss man aber bis zum nächsten Schaltpunkt warten. Ich wollte mit leaving Home alle Thermostate runter fahren und mit comming Home wieder in die Normaleinstellung gehen, Zeitschaltuhr mit dort hinterlegte Phase. Das scheint aber aktuell nicht möglich zu sein. 

Maurice
Head of the Homies

@rekis112  schrieb:

Aus meiner Sicht wäre es dann konsequent wenn das Szenario ausgelöst wird und zB die Zeitschaltuhr eingeschaltet wird, dass dann auch die zu diesem Zeitpunkt hinterlegte Phase aktiv wird.

Das sollte so auch funktionieren. Wie sieht denn dein Leaving Home-Szenario aus? Darin musst Du die Zeitschaltuhr ausschalten, nicht nur die Temperatur absenken.

Privater Endanwender, kein Bosch-Mitarbeiter.

Matto
Experienced Homie

Ich habe selbiges Problem wie@rekis112 . Ich war bisher davon ausgegangen, dass durch die Zeitschaltuhr mein festgelegtes Heizprogramm ausgeführt wird, was gefühlt auch geklappt hatte. Jetzt funktioniert es bei mir ebenfalls nicht! Kann es sein, dass sich im Zuge der Umprogrammierung der Heizpause ein Fehler eingeschlichen hat?! (Hatte das Mal in einem anderen Thread angesprochen,Hier )

 

Auf der anderen Seite sagt @Rainerle , dass es nicht wie gewünscht funktioniert.

Kann einer von BSH-Team genaue Infos geben?!

rekis112
Apprentice Homie

Hallo, der Tipp von Maurice scheint zu funktionieren. Also leaving Home feste Temperatur einstellen, Funktion Zeitschaltuhr aktivieren und auf aus stellen. Bei comming Home dann nur die Funktion Zeitschaltuhr aktivieren und auf an stellen.

Hallo, vielen Dank, das war der entscheidende Tipp. So funktioniert es. Ich hatte die Funktion der Zeitschaltuhr nicht aktiviert, weil ich bei leaving Home ja nur eine feste Temperatur einstellen wollte und keine Notwendigkeit gesehen habe, diese auszuschalten. Durch das Ausschalten und bei comming Home wieder Einschalten findet ein Funktionswechsel statt und die aktuelle Phase wird realisiert.

Rainerle
CEO of the Homies

Das kannst Du leider nicht. Aber Du kannst die Temperatur festlegen, die bis zum nächsten Schaltuhrzeitpunkt genutzt werden soll. 

Also z.B. wenn Du weggehst 18 Grad. Am nächsten Schaltpunkt wird dieser gewählt - oder auch nicht - je nachdem wie Du es einstellst. Oder beim Heimkommen setzt Du beispielsweise 22 Grad bis zum nächsten Schaltzeitpunkt. 

Wird dort eigentlich auch gut erklärt. 

8D39634C-C604-4DC3-963E-59A009A42370.png

Ich antworte hier als privater Nutzer. Ich bin kein Bosch SmartHome-Mitarbeiter - aber begeisterter Nutzer.