abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 


Twinguard und Steckdose

MAEngelkamp
Apprentice Homie

Hallo !

 

Ich überlege einen Twinguard zu erwerben. Er soll in erster Linie die Luftfeuchtigkeit messen und wenn diese nicht im "richtigen" Bereich (+ 70%) liegt, über eine Bosch Steckdose einen Luftentfeuchter einschalten. Ist dieses Szenario abbildbar ?

 

Mfg.,

Markus A. Engelkamp

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

M_Rapske
CEO of the Homies

Hallo @MAEngelkamp .

 

Das dein Anwendungsfall ist möglich.

Deine Automation dafür wäre WENN Luftfeuchtigkeit 70% überschritten wird DANN Zwischenstecker an.

Und eine Zweite z.b. WENN Luftfeuchtigkeit unter 60% fällt DANN Zwischenstecker aus.

Beachte dass es eine ÜBER oder UNTERschreitung benötigt um auszulösen.

Wenn du die Automation aktivierst und es über 70% sind, löst diese nicht aus. Dafür braucht man WENN 10:00Uhr UND Luftfeuchtigkeit über 70% DANN Zwischenstecker an.

 

Grüße

Lerne aus den Fehlern anderer, du hast nicht genug Zeit sie selber zu machen.

(User mit hauptsächlich GEN I und fast 100 Geräten)

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

7 ANTWORTEN 7

M_Rapske
CEO of the Homies

Hallo @MAEngelkamp .

 

Das dein Anwendungsfall ist möglich.

Deine Automation dafür wäre WENN Luftfeuchtigkeit 70% überschritten wird DANN Zwischenstecker an.

Und eine Zweite z.b. WENN Luftfeuchtigkeit unter 60% fällt DANN Zwischenstecker aus.

Beachte dass es eine ÜBER oder UNTERschreitung benötigt um auszulösen.

Wenn du die Automation aktivierst und es über 70% sind, löst diese nicht aus. Dafür braucht man WENN 10:00Uhr UND Luftfeuchtigkeit über 70% DANN Zwischenstecker an.

 

Grüße

Lerne aus den Fehlern anderer, du hast nicht genug Zeit sie selber zu machen.

(User mit hauptsächlich GEN I und fast 100 Geräten)

Ach cool ? Eine zusätzliche zeitliche Eingrenzung ist ebenfalls möglich ? Damit hast Du mir sogar weiter geholfen, als ich gedacht hätte. Vielen Dank !

Ja es gibt mehrere Auslöser / Bedingungen.

Für die UND Bedingungen gibt es z.B. TAG/NACHT, WOCHENTAG, ZEITRAUM.

Als WENN Auslöser z.B. SONNENAUFGANG/-UNTERGANG, UHRZEIT.

Und dann jeweils noch die Geräte die du im System hast, die verscheide Funktionen bereitstellen. (Twinguard z.B. Luftfeuchtigkeit, Luftqualität, Luftreinheit, Temperatur)

 

Grüße

Lerne aus den Fehlern anderer, du hast nicht genug Zeit sie selber zu machen.

(User mit hauptsächlich GEN I und fast 100 Geräten)

Egardia2000
Junior Homie

Hallo,

also ich wollte bei über 55% dass dann die Steckdose schaltet und der Entfeuchter loslegt (Zweite Aktion wenn unter 55% dann aus).

Zusätzlich nur von 10:00 - 17:00 Uhr weil das Ding ja Krach macht.

Funktioniert aber nicht.

So wie es aussieht prüft die Aktion nur einmalig ab und wenn die Feuchte bereits vor 10:00 Uhr zu hoch ist wird ja nichts ausgelöst (korrekt).

Nur ab 10:00 müsste das Szenario dann aberIMG_0215.jpeg auslösen.

Habe ich einen Denkfehler?

Richtig, so wie dargestellt wird im Zeitraum nur die steigende Flanke ausgewertet. Du musst die Automation erweitern, damit diese auch wirkt, wenn der Wert schon zu Beginn höher ist.

 

Screenshot_20230908-133837.png

Seit 11.2019 zufriedener Anwender von Bosch Smart Home. System läuft störungsfrei und wird nach Bedarf erweitert; App auf Android 13

Maurice
CEO of the Homies

Es wird wirklich Zeit für eine offizielle Bosch-FAQ zur Smart Home App, in der auch solche Dinge beschrieben werden. Das ist eine Standardanwendung, für Einsteiger aber nicht unbedingt intuitiv und wird hier daher immer und immer wieder gefragt. @Sabrina

Privater Endanwender, kein Bosch-Mitarbeiter.

Sabrina
Moderation (ausgeschieden)

Vielen Dank für den Hinweis, @Maurice. Ich werde es weiterleiten.