abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Unterschiedliche Alarme im Bosch Smart Home System

Sabrina
Moderatorin
Moderatorin

In diesem Beitrag möchten wir euch drei Alarme des Bosch Smart Home Systems vorstellen und miteinander vergleichen: den Brandalarm, den Einbruchsalarm und den Alarm des Wassermelders. Eure Beiträge haben uns gezeigt, dass hierzu einige Fragen offen sind. Deshalb hoffen wir, euch mit dieser Gegenüberstellung einen besseren Überblick geben zu können, unter anderem über Auslöser der Alarme, deren Deaktivierung und die Verwendung in Automationen und Szenarien.

 

 

Brandalarm

Einbruchsalarm

Wassermelder

Auslöser

Rauchwarnmelder oder Twinguard

Bewegungsmelder oder Tür-/Fensterkontakte (bei aktiviertem Alarmsystem)

Wassermelder

Reaktion

  • Alle vernetzten Rauchwarnmelder und Twinguards werden aktiviert
  • Alle im Bosch Smart Home System integrierten Kameras werden aktiviert
  • Alarmscreen erscheint auf Smartphone mit Livestream der Kameras
  • Lichtsteuerungen im Haus werden angeschaltet
  • Rollladensteuerungen fahren hoch
  • Smarte LEDs von Philips Hue und Ledvance leuchten gelb/grün
  • Je nach persönlicher Konfiguration
  • Alarmscreen auf dem Smartphone mit Livestream der Kameras
  • Rauchwarnmelder, Twinguard machen sich akustisch bemerkbar
  • Außensirene macht sich bemerkbar
  • Sollten integrierte Kameras ausgeschaltet sein, werden diese eingeschaltet
  • Smarte LEDs von Philips Hue und Ledvance blinken rot
  • Lichtsteuerungen werden eingeschaltet
  • Alarmscreen mit Livestream der Kameras erscheint
  • Ausgeschaltete integrierte Kameras werden eingeschaltet
  • Smarte LEDs von Philips Hue und Ledvance blinken blau
  • Sirene des Wassermelders ertönt

Deaktivierung

  • Stummschaltung des Sekundäralarms über die Bosch Smart Home App
  • Deaktivierung des Primäralarms lediglich am auslösenden Melder
  • Deaktivierung über die  Bosch Smart Home App
  • Deaktivierung über Universalschalter (Flex) und Twist

Deaktivierung über die Bosch Smart Home App oder am Wassermelder selbst.

Konfiguration

Aus Sicherheitsgründen nicht möglich.

Folgende Konfigurationen sind möglich:

  • Aktivierungszeit
  • Einbruchserkennung (welche Tür-/ Fensterkontakte und Bewegungsmelder)
  • Deaktivierungszeit
  • Alarmerinnerung
  • Einbruchsalarm generell: visuell, akustisch und Kameras per Auswahlmenü

Folgende Konfigurationen sind möglich:

  • Alle Lampen blinken blau
  • Kameras werden eingeschaltet

Verwendung in Automationen

Kann nicht in Automationen genutzt werden.

Alarmsystem kann als Aktion (DANN) ein- oder ausgeschaltet werden.

Wassermelder kann entweder als Bewegungserkennung (WENN bewegt wird) oder als (WENN Wasseralarm auslöst) als Auslöser für Automationen genutzt werden.

Verwendung in Szenarien

Kann nicht in Szenarien genutzt werden.

Kann in Szenarien ein- oder ausgeschaltet werden.

Kann nicht in Szenarien verwendet werden.

Verwendung in Sprachassistenten

Kann nicht in Sprach-assistenten genutzt werden.

Kann in Sprach-assistenten aktiviert, aber nicht deaktiviert werden.

Kann nicht in Sprachassistenten genutzt werden.

 

Wir hoffen, diese Übersicht hilft euch weiter!

 

Viele Grüße

Euer Bosch Smart Home Community-Team

16 ANTWORTEN 16

M_Rapske
Community Experte

Hallo @Sabrina .

Kann das Alarmsystem auch in Kombination:

 

Alarmsystem aktiv im Scenario und dieses per Sprachbefehl aktivieren verwendet werden? 

 

Dieses funktioniert bei mir einfach nicht. 🤔

 

Grüße 

Lerne aus den Fehlern anderer, du hast nicht genug Zeit sie selber zu machen.

Hallo @Sabrina , ich hätte hier noch folgende Anregungen/Wünsche:

 

1) Es wäre schön wenn man als Alarmreaktion (sowohl bei Einbruch/Brand/Wasser-) auch Zwischenstecker ansteuern könnte um z.B. Lampen ansteuern zu können die nicht smart sind bzw. ein Blitzlicht für Personen die höreingeschränkt sind

 

2) Die würde sich einfach lösen lassen wenn es den "Alarmfall" als Auslöser für eine Automation geben würde.

 

3) Im Brand-/Einbruch- Alarmfall sollten (konfigurierbar) auch die Wassermelder akkustisch alarmieren können (Warum diese nicht ebenfalls als "Sirene" mitnutzen. Alles was Krach macht macht IMHO Sinn)

 

Viele Grüße

 

Siehe auch:

https://community.bosch-smarthome.com/t5/produkte-apps/wunsch-lichtsteuerung-und-zwischenstecker-in-...

 

 

Rainerle
CEO of the Homies

Ich bedanke mich einfach mal für die interessante Auflistung!

Die Idee „Blitzlicht“ gefällt mir. Der Twinguard nutzt ja auch das Blinken von Leuchten zur Lüftungserinnerung. Eine Routine „Blinklicht“ oder „Piepsen“ beim Scharfschalten der Alarmanlage und bei geöffneten Türen oder Fenstern wäre auch noch ein Wunsch dazu. 

Featurewunsch fürs SmartHome: Anwesenheitssimulation für das HomeOffice.

Hinterhaus
Senior Homie

Hallo zusammen,

 

kann ich wieder zu 100% zustimmen. Hauptsächlich Punkt 2 sollte endlich mal umgesetzt werden.

 

Ich find auch die Idee mit den Wassermeldern super.
Der riesen Vorteil vom Wassermelder sind die Batterien im Gegensatz zum Rauchwarnmelder. Deshalb könnte der gerne für Arkustische Signale genutzt werden. Beim Rauchwarnmelder wäre das aufgrund des Akkus eher kontraproduktiv für die Lebensdauer.

Philip
Experte von Bosch Smart Home

Hallo in die Runde, eure Funktionswünsche nehmen wir gerne mal als Anregung zur Verbesserung des Bosch Smart Home Systems mit. 


@M_Rapske Kannst du dein Anliegen konkretisieren ("Alarmsystem aktiv im Scenario und dieses per Sprachbefehl aktivieren verwendet werden?")? Ich weiß nicht, was du meinst. Danke dir, Gruß Philip

M_Rapske
Community Experte

Hallo @Philip ,

ich habe mir eine Alexa Routine erstellt mit dem Namen "Gute Nacht".

Inhalt der Routine: Samsung TV "aus" und das Bosch Scenario "Gute Nacht".

 

Im Bosch Scenario "Gute Nacht" ist das Alarmsystem "Teilschutz aktiv", "alle Lampen aus" und "alle Rollladen runter" drin.

 

Dieses Bosch Scenario wird aber nicht ausgeführt.

Nehme ich das Alarmsystem aus dem Scenario raus, wird es ausgeführt.

 

Grüße

Lerne aus den Fehlern anderer, du hast nicht genug Zeit sie selber zu machen.

Mir fällt gerade auf, dass der Bewegungssensor bzw. Geräuschsensor einer Innenkamera leider nicht als Alarmauslöser für einen Einbruchsalarm konfiguriert werden kann. Es wäre schön wenn sich dass konfigurieren ließe insb. da es bisher noch keinen extra Geräuschsensor von Bosch gibt (z.B. zertsplitterndes Glas bei Einschlagen einer Glasschreibe wäre damit gut zu erkennen - denn leider gibt es ebenfalls kein Glasbruchsensor 🙁)

Philip
Experte von Bosch Smart Home

Hallo @M_Rapske , der Teilschutz kann derzeit nicht per Alexa ausgelöst werden. Dies gilt nur für den Vollschutz. Auch das nehmen wir mal als Anregung entgegenen. 

@smart-heinrich : Können wir so bestätigen. Auch das ist ein Funktionswunsch, den wir gerne intern adressieren. Viele Grüße, Phil

Noch eine Anmerkung: Die Alarmerinnerung per Lampe ist derzeit nur mit einer Lampe konfigurierbar.

Das ist zwar schonmal nicht schlecht aber für den gedachten Anwendungsfall (z.B. Lüften) unzureichend da ich ja nicht nur ein Fenster und eine Lampe in der Wohnung habe zum Lüften, sondern mehrere Fenster. Somit wäre es praktisch ich könnte auch mehrere Lampen für die Alarmerinnerung auswählen bzw. eine Zuordnung Lampe <-> Magnetschalter/Bewegungsmelder vornehmen (ersteres macht mehr Sinn).

SmartHomeGuru
Experte von Bosch Smart Home

Hi @smart-heinrich, vielen Dank für den Hinweis. Geben wir gerne an unsere Fachabteilung weiter. 

 

Grüße

SmartHomeGuru

Fab310
Apprentice Homie

Hi @Sabrina,

 

vielen Dank für die übersichtliche Aufstellung.

 

Habe dennoch 2-3 Problemstellungen bei dem Alarmsystem:

 

Wenn ich bei Dunkelheit das Szenario "Haus verlassen" aktiviere und im Flur/Haustüre bereits die 2 Ledvance Lampen wg. dem Bewegungsmelder leuchten, wird die Anwesenheitssimulation(ist im Szenario "Haus verlassen" geschaltet) nach Ablauf von 5min nicht nachgeschaltet. Sprich die 2 geschalteten Lampen bleiben durchgehend aus...

 

Die Alarmerinnerung ist ebenfalls aufgehoben, wenn im Hauseingang/Flur die Bewegungsmelder das Licht mit dem Betreten des Hauses bereits eingeschaltet haben - es erfolgt somit kein weiteres Erinnerungssignal. Selbe Situation im hinteren Flur/Treppenhaus.

Sollte man den hinteren Flur noch nicht betreten haben und kein Bewegungsmelder mit 2 weiteren Lampen angegangen sein, leuchtet die Alarmerinnerung nur "einmal" kurz auf - kaum wahrnehmbar. Es sollte doch die Alarmerinnerung sicherlich systemseitig - durch mehrmaliges Lichtsignal zur Erinnerung innerhalb der 15sec - optimiert werden können oder?

Leider auch nur eine Lampe zur Alarmerinnerung schaltbar.

 

Vielen Dank für eine kurze Rückmeldung oder Hilfestellung.

 

VG 

 

Fabi

SebastianGS
Experte von Bosch Smart Home

Hallo @Fab310,

ich habe bzgl. deiner Erwartung an die Anwesenheitssimulation noch einige Verständnisfragen. Kannst du bitte unter Dienste>Anwesenheitssimulation schauen, ob die entsprechenden Lampen alle aktiviert sind? Außerdem würde mich interessieren, ob die Lampen (wo du sagst, die werden nicht mehr berücksichtigt) auf der Seite Dienste>Anwesenheitssimulation>Vorschau im 24h Zeitraum nie aktiv sind. Dafür müsstest du den Slider mit dem Pfeil nach rechts einmal durchklicken und im unteren Bereich darauf achten, ob die beiden Lampen zu einem Zeitpunkt als "aktiv/an" auftauchen.

 

Beste Grüße SebastianGS 

Hi @SebastianGS ,

 

habe es mehrmals ausprobiert und versuche dies nun zu erläutern:

 

Wenn ich "bei Dunkelheit" das Haus verlassen möchte und zuvor den Raum "Flur/Küche" mit Bewegungsmelder(BM1) mit Lampe(L)1+L2) und den Raum "Flur/Hauseingang" mit L3+L4 durchquere, schalten diese L allesamt an - die BM-Zeit beträgt jeweils 5min. Nachdem ich das Szenario "Haus verlassen"(Vollschutz an; Anwesenheitssimulator(AS) an; Kamera an) innerhalb der BM-Zeit aktiviere, würde ich anschließend im Normalfall die Haustüre von außen abschließen.

Da ich mehrmals nach der Aktivierung des o.g. Szenario im Flur den Ablauf der BM-Zeit regungslos abgewartet habe, blieb der AS mit L1+L2 im Anschluss regelmäßig aus. Unter Dienste->AS war der Schieber als "An" gekennzeichnet. Ebenfalls waren die Häkchen bei L2+L4 gesetzt und hätten lt. Vorschau zu diesem Zeitpunkt beide leuchten müssen.

 

Da nun keine AS anging, habe ich bewusst die BM 1+2 durch Bewegung aktiviert. Der vollgerichtige Alarm löste nach den hinterlegten 30sec aus - die Alarmerinnerung durch L2 blieb jedes Mal aus.

 

Nachdem die Alarmierung mit dem Szenario "Nach Hause kommen"(Vollschutz aus; AS aus, Kamera aus) deaktiviert wurde, gingen teilweise L2+L4 direkt aus, während L1+L3 erst nach der abgelaufenen BM-Zeit ausgingen.

 

Soweit ich bei Tageslicht und bei nicht-aktivierten BM's(wg. Lichtempflindlichleit) das "Haus verlassen" aktiviere, so funktioniert der Erinnerungsalarm beim Betreten des Hauses, als auch die AS lt. angezeigter Vorschau einwandfrei.

 

Hoffe dies ist soweit nachvollziehbar und die Problemstellung verständlich - es dürfte wohl an den zuvor eingeschalteten "L" liegen.

 

Ein mehrmaliges aufblinken des Erinnerungsalarms wäre zudem sehr wünschenswert.

 

Beste Grüße

 

Fabi 

 

 

Fab310
Apprentice Homie

Korrektur:

 

- "blieb der AS L2 + L4" im Anschluss regelmäßig aus.

 

- im Raum "Flur/Hauseingang" schaltet zudem der "BM2" die L3+L4.

Fab310
Apprentice Homie

Hi @SebastianGS ,

 

ist Ihnen meine Problemstellung nun schlüssig  oder gibt es weiterhin Unklarheiten oder wurde es nur mal "zur Kenntnis genommen"?

 

Vielen Dank für eine kurze Rückmeldung.

SmartHomeGuru
Experte von Bosch Smart Home

Hi @Fab310, kannst du dich bitte an unseren Service wenden. Bitte dazu auch gleich ein Systemprotokoll hochladen und uns die MAC-Adresse mitteilen, damit wir deinen Fall besser analysieren können. 

 

Grüße

SmartHomeGuru