abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Paulmann Zigbee LED ansteuern

Rüdiger
Junior Homie

Hallo Fachleute,

 

ich habe im Vertrauen darauf das eine Kompatibilität gegeben ist eine Paulmann LED Deckenleuchte die über Zigbee 3.0 kommunizieren kann gekauft.

Auf der Leuchte ist weder ein QR Code noch eine ID für die manuelle Einbindung vorhanden.

Lassen sich die Leuchten überhaupt an das Smart Home koppeln?

 

Was hilft dann die Aussage der beiden Hersteller Zigbee zu unterstützen?

 

Danke und Gruß

 

Rüdiger

8 ANTWORTEN 8

Christopher
Advanced Homie

Direkt ist es nicht möglich.

Unter Umständen lässt es sich mit einer Hue Bridge verbinden. Und die wiederum in das Bosch smart home.

mazeza
Homie

Zigbee bieten viele Hersteller an. Warum liest Du nicht erst die Bosch Kompatibilitätliste , bevor Du etwas kaufst ? 

Geomo
Head of the Homies

Du kannst es auch mit der Home Connect Plus App probieren (ein Bosch Start Up)

JBR
Experte von Bosch Smart Home

Hi @Rüdiger,

du solltest die Lampe mittels der Philips Hue Bridge einbinden können, sofern vorhanden.

 

Aktuell lassen sich die folgenden Osram / LEDVANCE ZigBee 3.0 Leuchtmittel direkt mit dem Smart Home Controller koppeln: LEDVANCE Kompatibilitätsliste 

 

Viele Grüße,

Julian

Danke Julian für Deinen Tipp.

Das ich mein Haus mit x Gateways von zig Herstellen pflastere ist keine Option für mich. Alles sind sie in Standby, alle stellen Verbindungen zwischen dem Internet und meinem Heimischen Netzwerk her. Da ich nicht beabsichtige die Deckenleuchten ständig in Lichtfarbe oder Helligkeit zu verändern, habe ich mir die passende Fernbedienung gekauft, stell sie auf die gewünschten Werte ein und Fertig. Den Rest macht der klassische Ein/Aus Schalter an der Wand.

 

Danke und Gruß

Rüdiger

Rainerle
Vice President of the Homies

Zigbee kannst Du in der Regel in Philips Hue einbinden. Allerdings meist mit weniger/eingeschränkten Funktionen. Dadurch kommt das Gerät auch in Bosch Smart Home. 

Paulmann kann leider nicht in Home Connect Plus eingebunden werden, weshalb das für mich keine Option ist. 

Zigbee ist in der Regel schon das richtige, aber immer mit Risiko verbunden. Habe für ein nicht smartes LED-Panel einen Actor gekauft. In Hue eingebunden, funktioniert. Nur schalte ich am Lichtschalter aus und wieder ein, bleibt das Panel dunkel. Ich muss nun die Herstellerapp laden, das Einschaltverhalten dort ändern, da Hue das nicht kann, dann werde ich die HerstellerApp wieder löschen. Solche Umwege ärgern mich einfach. Jeder Hersteller versucht eben Kunden an sein System zu binden. Home Connnect Plus ist deshalb klasse, da diese Plattform verbindet. Aber kleine Hersteller oder auch Paulmann sind eben noch nicht eingebunden. Kommt aber so nach und nach. Ich bleibe vorerst im Ledvance System - Zigbee und Smart+ funktionieren darüber ordentlich.

Was nicht passt, wird passend gemacht. Es gibt immer eine Lösung!

Danke Rainerle.

 

noch ist das Bosch System das führende System im Haus. Aber wer weiß, wie das aussieht, wenn ich mich entschließe noch mehr Funktionen zu automatisieren.

Bei den Lampen bleibt es halt dabei. Einmal einstellen und dann Ein/Aus via Schalter und ohne APP.

 

Gruß Rüdiger

 

 

 

Danke und Gruß

Rüdiger

Rainerle
Vice President of the Homies

Wenn Du damit klar kommst, sehr gut. Ansonsten hast Duweitere Apps wie Hue und Ledvance und Home Connect Plus. Sobald man dimmen oder mit Farben spielen will, kommt man nicht drumrum. 

Was nicht passt, wird passend gemacht. Es gibt immer eine Lösung!