abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 


Somfy Markiesensteuerung in Bosch Smart Home einbinden

AntonR
Junior Homie

Hallo,

ich möchte mir eine neue Markise von Markilux mit Somfy Motor anschaffen und mit meinem Bosch Smart Home System verbinden und gleichzeitig eine normale Ferbedienung haben. Wenn ich dann mal mehr Zeit haben, soll noch Home Assistant dazu kommen.

So wie ich herausgefunden hab, gibt es zwei Möglichkeiten, die beide nicht ideal sind. Jetzt würd mich mal Eure Meinung dazu interessieren und ob das so alles richtig ist:

1) Markise mit Somfy Funkmotor IO.

So kann ich die Markise erstmal mit der normalen Ferbedienung bedienen. Später kann ich einen Tahoma Switch dazu nehmen und sie mittels Home Assistant bedienen

2) Markise mit normalen Motor ohne Funk und Bosch Rolladensteuerung

Hier könnte ich mit einem zusätzlichen Somfy Rolladen Empfänger io die normale Fernbedienung einbinden.
https://shop.somfy.de/unterputz-empfanger-rollladen-io.html

Die Frage ist, kann es irgendwelche Probleme geben wenn sowohl der Somfy Rolladen Empfänger und die Bosch Rolladensteuerung an die Kabel angeschlossen sind?
Wäre das eine saubere Lösung?

Viele Grüße,
Anton

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Maurice
CEO of the Homies

1) Da hast Du dann aber keine Integration in Bosch Smart Home.

 

2) Zwei Steuerungen (Bosch RS II + Somfy) parallel anzuschließen geht nicht. Die Bosch-Steuerung bekommt nicht mit, wenn die Somfy-Steuerung den Rollladen bewegt und verliert daher sofort die Kalibrierung.

Alternativ kannst Du aber einen Universalschalter (II) oder einen Twist als Fernbedienung für die RS II verwenden.

Privater Endanwender, kein Bosch-Mitarbeiter.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

4 ANTWORTEN 4

Maurice
CEO of the Homies

1) Da hast Du dann aber keine Integration in Bosch Smart Home.

 

2) Zwei Steuerungen (Bosch RS II + Somfy) parallel anzuschließen geht nicht. Die Bosch-Steuerung bekommt nicht mit, wenn die Somfy-Steuerung den Rollladen bewegt und verliert daher sofort die Kalibrierung.

Alternativ kannst Du aber einen Universalschalter (II) oder einen Twist als Fernbedienung für die RS II verwenden.

Privater Endanwender, kein Bosch-Mitarbeiter.

H725
Advanced Homie

Ich stand vor derselben Frage. Letztendlich habe ich mich für Somfy und Bosch als eigenständige Systeme entschieden. Du kannst bei Bedarf beide im HomeKit integrieren. Somfy hat Stärken, die Bosch im Bereich Markise/Rolladen/Sensoren nicht hat.

Bei Licht setze ich auf Hue. Jetzt habe ich drei Systeme, die aus meiner Sicht klare Alleinstellungsmerkmale haben, an die der jeweils andere Hersteller nie rankommen wird. Wo nötig sorgt HomeKit für Integration.

AntonR
Junior Homie

Danke für eure Hilfe.

Da Variante 2 (Motor ohne Funk) dann ausfällt, habe ich mich für einen Somfy IO Funkmotor entschieden. Wie ich dann die Steuerung genau umsetze, muss ich noch schauen. Jetzt ging es mir erstmal darum, welchen Motor ich bestelle.

H725
Advanced Homie

@AntonR das ist eine gute Entscheidung. Du verbaust Dir nichts. Tahoma von Somfy setze ich seit zehn Jahren ein. Über die Jahre hat sich das System weiterentwickelt. Nur der Heizteil war nie wirklich brauchbar. Das war der Grund Bosch dazuzunehmen.