abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 


Integration MX300 in Bosch Smart Home App

sgjunior
Junior Homie

Hallo zusammen, 

 

habe Ende letzten Jahres eine neue Gas Heizung von Buderus installieren lassen inkl. Kommunikationsmodul MX300. 

Installation des MX300 und Integration ins WLAN hat alles super funktioniert. Jetzt möchte ich das Ganze mit dem Smart Home Controller 2 von Bosch koppeln. Smart Home Controller 2 und MX300 sind im gleichen WLAN (IP Adressen unterscheiden sich daher logischerweise nur in den letzten beiden Ziffern). Beim Anlernen wirft die Bosch Smart Home App nun immer wieder den Fehler, dass sie keine Verbindung herstellen kann, auch bei manueller Eingabe der IP Adresse des MX300 nicht. Als Fehlerlösung wird angegeben das Internetpasswort am „Heizsystem“ zurückzusetzen, was allerdings singulär am Display des Brenners nicht geht, dort lässt sich nur die WLAN Verbindung trennen bzw. Löschen und neu verbinden. 

Ich habe den MX300 jetzt schon mehrfach aus dem WLAN geschmissen, neu integriert aus der MyBuderus App entfernt und wieder neu hinzugefügt alles ohne Erfolgt in Bezug auf die Verbindung mit der Bosch Smart Home App. 

Spontane Ideen wo der Fehler liegen könnte und wie ich selbigen beheben kann? 

Danke für eure Unterstützung. 

#MX300 , #BoschSmartHome

3 ANTWORTEN 3

Maurice
CEO of the Homies

Da liegt ein Missverständnis vor. Das MX300 dient nur der Anbindung an die MyBuderus-App. Es ist nicht kompatibel zu Bosch Smart Home.

Privater Endanwender, kein Bosch-Mitarbeiter.

sgjunior
Junior Homie

Vielen Dank für die schnelle Antwort Maurice....

 

Gemäß: https://www.bosch-smarthome.com/de/de/service/hilfe/hilfe-zu-partnern/hilfe-zu-buderus/

scheinen recht wenige Buderus Produkte kompatibel.... gibt es bei der Funkverbindung eine Alternative zum MX300... bzw. gibt es das Bosch Internet-Gateway MB LANi auch für Buderus Produkte?

Maurice
CEO of the Homies

Das MB LAN(i) funktioniert auch bei Buderus (sofern kompatibel zu deiner Heizung).

Privater Endanwender, kein Bosch-Mitarbeiter.