abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 


Rauchwarnmelder 2 bereits 4 x Fehlalarm in 2 Monaten

Steffen_M
Vice President of the Homies

Ich habe im Januar und Februar meine Rauchwarnmelder 1 gegen Rauchwarnmelder 2 und Twinguards und hab mir gedacht, ich tue mir was Gutes an. Gerade die Twinguards mit ihren Profilen machen den Schutz von Küche und Bad möglich. So war der Plan. Scheinbar werde ich nun aber terrorisiert.

 

Den ersten Fehlalarm hatte ich bereits nach 2 Wochen. Ich habs damals abgehakt, kann passieren, obwohl da ein paar Ungereimtheiten waren. Gestern Abend 21:28 Uhr löste ein anderer Rauchwarnmelder 2 wieder Rauchalarm aus.

 

Screenshot_20230322_221755_Smart Home.jpg

 

Die Benachrichtigung der Rauchmelder und Twinguards untereinander hat funktioniert. Die Lampen gingen auf dem gesamten Grundstück an, so wie es sein soll. Der Alarm wurde durch Drücken der Taste an einem der Twinguards stumm geschaltet, hatte eine Weile gedauert, bis es angenommen wurde, aber es war wieder still.

 

So und jetzt beginnt das, was für mich wieder unverständlich ist. Laut Beschreibung lässt sich der Alarm an dem auslösenden Rauchwarnmelder nicht über App oder andere Rauchwarnmelder beenden. Zur Kontrolle also sofort in das andere Gebäude gegangen, um die Lage in dem Raum zu checken. Dort war es aber genauso still wie alle anderen auch. Das passt doch nicht zur Beschreibung. In dem Raum selber eine Toilette, ein Waschbecken und ein Fenster (angekippt gewesen, aber kein Rauch von draußen, es hat geregnet). 

 

Zum Zeitpunkt des Rauchalarms meldete sich aber ein Wassermelder in einem anderen Raum mit dem Hinweis, dass dieser bewegt worden ist. Es war definitiv keiner in dem Raum.

 

Screenshot_20230322_223048_Smart Home.jpg

 

Weil das ja alles so lustig ist, begann das Spiel heute früh erneut. 6:26 Uhr meldete sich der gleiche Rauchwarnmelder wieder, ein Deaktivieren führte dazu, dass auch der auslösende wieder mit still war. Und weil man ja früh nichts anderes zu tun hat, wurde 4 Minuten später erneut der Rauchalarm von eben selbem Rauchwarnmelder ausgelöst. Eine erneute Kontrolle vor Ort zeigte, dass da nichts ist.

 

Screenshot_20230323_085710_Smart Home.jpg

 

Und siehe da, auch die Meldung das der Wassermelder in dem anderen Raum bewegt worden ist, tauchte wieder auf. Es war auch zu diesem Zeitpunkt keiner in dem Raum. Das die Schallwellen des Twinguards so eine Druckwelle auslösen können ist wohl eher unwahrscheinlich.

 

Screenshot_20230323_085950_WhatsApp.jpg

 

Auch beim ersten Fehlalarm im Februar war es so, dass alle Rauchwarnmelder nach Abschalten stumm waren. Und es meldete sich zeitgleich immer der Wassermelder in dem Raum "Bad oben". Das ist doch kein Zufall. 4 Rauchalarme und 4 x meldet sich der Wassermelder aus einem Raum, dass er bewegt worden ist. Sieht nach einem weitern Bug aus, die Generation 2 der Geräte nervt einfach nur noch.

28 ANTWORTEN 28

Geomo
CEO of the Homies

@Steffen_M Bitte hierzu ein Supportticket anlegen, das Supportteam sollte anhand des Systemprotokolls eventuell weiterer Details zum Auslösegrund erkennen können.

Wir haben bisher nur einen RWM II und mit dem gab es noch keine Fehlalarme.

Hast Du den RWM schon mal mit einem anderen Raum getauscht, um zu sehen ob der Fehlalarm im Raum bleibt oder mit dem RWM mitwandert?

Ich antworte hier als privater Nutzer. Ich bin weder Bosch SmartHome noch Robert Bosch Mitarbeiter.

Steffen_M
Vice President of the Homies

Der erste Fehlalarm war im gleichen Gebäude, aber im Treppenhaus. Die  Alarme gestern und heute waren ein und derselbe. Da es sich also um 2 unterschiedliche Rauchwarnmelder handelte Geräte handelt, ist es unwahrscheinlich, dass es der Melder ist. Gleich war jedoch jedes Mal, dass der Wassermelder "Bad oben" zu diesem Zeitpunkt, der sich in einem anderen Gebäude befindet der Meinung war, dass er bewegt worden ist. An der Zertifizierungsgrenze für die Rauchwarnmelder 2 bin ich nicht. Die soll bei 10 stehen, ich habe 9 im Einsatz + 9 Twinguards.

 

Wo muss ich denn da bei deinem Link zum Supportticket hin. Sehe da nichts mit Supportticket. Feedback?

Geomo
CEO of the Homies

@Steffen_M Es geht gleich beim 1. Punkt los, Technisches Problem:

Geomo_0-1679570673301.png

 

Ich antworte hier als privater Nutzer. Ich bin weder Bosch SmartHome noch Robert Bosch Mitarbeiter.

Steffen_M
Vice President of the Homies

Und heute bereits wieder. Diesmal der Rauchmelder, der bereits im Februar einmal grundlos die Ruhe der Nachbarn störte.

Screenshot_20230327_142632_Smart Home.jpg

 

Und auch wieder, das nach Stummschalten des Alarms dieser schöne Hinweis kommt:

Screenshot_20230327_142651_Smart Home.jpg

Wie ist die Realität? Der auslösende Rauchmelder war genauso still wie alle anderen stummgeschalteten auch Darf doch laut Dokumentation und auch Hinweis auf der App gar nicht sein.

 

Und wie bei allen anderen Fehlalarmen zuvor erscheint auch die Meldung erneut, obwohl niemand im Raum war.

Screenshot_20230327_142916_Smart Home.jpg

Wir haben 12 Wassermelder im Einsatz, es meldet sich beim Fehlalarm immer wieder dieser eine Wassermelder.

 

Und weil es ja so wunderbar ist, wenn man alle stört, begann 2h später der Spuk wieder

Screenshot_20230327_162340_Smart Home.jpg

Erneut per Handy stummgeschaltet und ALLE Rauchmelder + Twinguards waren stumm. Selbstverständlich wollte auch der Wassermelder wieder mit dabei sein

Screenshot_20230327_162409_Smart Home.jpg

Philip
Experte von Bosch Smart Home

Hallo @Steffen_M , erst einmal vielen Dank für deine Geduld. Ebenso vielen Dank für die ausführliche Dokumentation zu deinem Anliegen. Ich halte gerne Rücksprache mit unserem Service-Team und lasse dich dann gerne kontaktieren. Bitte vorerst keinen Reset an Rauchwarnmelder II und Wassermelder ausführen. Gerne kannst du aber den betreffenden Rauchwarnmelder II temporär aus der Deckenhalterung drehen. Ich bitte dich um etwas Geduld. Vielen Dank und viele Grüße, Philip

Steffen_M
Vice President of the Homies

Hallo @Philip, vielen Dank für die Antwort.

 

Den Rauchmelder (Bad hinten), der vorige Woche 3 x den Fehlalarm brachte, habe ich dann morgens von der Decke genommen, damit sich die Nachbarn nicht beschweren.

 

Den Rauchmelder (Treppenhaus hinten), der dann gestern 2 x den Fehlalarm auslöste, habe ich aus der Ferne gelöscht, damit er nicht weiter nerven kann, ich war ja nicht zu Hause, um einschreiten zu können und meine Tochter kommt nicht an die Decke.

 

Den Wassermelder wollte ich heute früh in der Tat resetten und neu anlernen. Wenn es was nützt, dann lasse ich das halt erst einmal.

 

Der Service hat sich heute zum Ticket 1256003 gemeldet. Die gestellten Fragen habe ich beantwortet, hatte aber ehrlich gesagt etwas Stirnrunzeln dabei, denn warum die auslösenden Rauchwarnmelder immer mit stumm geschaltet waren wurde überhaupt nicht drauf eingegangen. Auch ob eine Waschmaschine oder Trockner laufen und deshalb der Wassermelder Alarm auslöst zeigt mir, dass da nicht richtig mitgelesen wird. Der Fehlalarm des Wassermelders kommt ja nur bei Auslösen des Rauchalarms.

 

 

Irritiert bin ich bei der Frage, ob der Rauchmelder Zugluft hat. Ein Rauchmelder darf doch nicht auslösen, wenn Zugluft sein sollte (es sei denn, es zieht dadurch Rauch durch). Dann hat er zumindest einen falschen Namen und sollte Zugluftmelder heißen, den wollte ich aber nicht kaufen. 

Lutze66
Homie

Ich darf dann auch Danke an Bosch sagen. Der RauchwarnmelderII hat hat mich heute Nacht pünktlich um 03:02 Uhr aus dem Schlaf geholt. Bei mir lies der sich aber nicht wie oben beschrieben in der App stumm schalten. Daher am Melder selbst ausgeschalten. Kein Grund für die Auslösung gefunden.

Dabei war ich vor 3 Tagen noch das erste mal vom Melder alarmiert worden und ich dachte, ok das Teil funktioniert. Das Steak in der Pfanne hatte etwas viel Temperatur bekommen und zusätzlich kokelte tatsächlich ein Küchentuch welches ich unter die Pfanne gelegt hat (Induktionsherd) leicht vor sich hin.

 

Heute Nacht hat das Teil mich aber ohne jeden Grund geweckt, eventuell wollte mich jemand vor der Bestellung eines 2. RWM II bewahren die ich gerade geplant hatte.  Konnte mich aber erinnern das ich nicht der Einzige bin dem so etwas geschieht und fand den Thread wieder.

Frag mich was passiert wenn ich nicht zu Hause bin und das Teil macht unbegründet Alarm. Ist ja nicht gerade leise. Steht dann die Polizei oder Feuerwehr mit Brecheisen in meinem Haus weil der Lärm nicht aufhört? Muss ich jetzt noch eine Innenkamera kaufen um mich aus der Ferne zu vergewissern das das Teil Ruhe gibt? Wobei die Außenkamera müsste das auch wiedergeben bei der Lautstärke, hab ich in der Nacht natürlich nicht getestet.

Steffen_M
Vice President of the Homies

ich fühle mit dir, denn ich war eben auch gerade wieder dran. Keiner in dem Raum, kein Fenster offen. Der hatte bereits am 24.05. einen Fehlalarm ausgelöst. Der Alarm ließ sich wie du beschreibst auch nicht über das Telefon ausschalten. Ich war nicht zu Hause, aber meine Tochter. In dem Raum war wie nicht anders zu erwarten auch kein Qualm. Diesmal durfte sie überall das Licht ausmachen, da wir die an sich sinnvolle Funktion des Einschaltens der Lampen bei Rauchalarm nutzen.

Screenshot_20230608_122802_Smart Home.jpg

 

Neu ist, das sich diesmal zum ersten Mal der Wassermelder "Bad oben" nicht mit gemeldet hat, der sonst immer zeitgleich ein Verschieben gemeldet hat. Vielleicht kommts nur daher, weil die alte Meldung vom 24.05. von mir noch nicht gelöscht worden ist. Ich hab in die Dinger kein Vertrauen mehr, dürfte seit Januar der 8. Fehlalarm verteilt auf 3 Geräte von 4 (in dem Gebäude) gewesen sein.

Philip
Experte von Bosch Smart Home

Hallo @Steffen_M, Dein Anliegen befindet sich derzeit noch in Prüfung. Unser Service-Team ist angehalten, Dich schnellstmöglich zu kontaktieren. Gruß, Philip 

Hackson
Apprentice Homie

Ich kann den Fehler in meinem Setting ebenso sehen. Habe 9 Rauchmelder und 4 Fehlalarme in 2 Monaten an 3 Gerätennin unterschiedlichen Räumen. Lasse konsequent alles tauschen da über die 14 Tage Widerrufsfrist. Aber das System ist defekt, nicht ausgereift oder es liegen eklatante Mängel in der chinesischen Fertigung oder Qualitätskontrolle vor. Mal schauen ob die Probleme noch gelöst werden können.

Philip
Experte von Bosch Smart Home

Hallo @Hackson, bezüglich der wiederholten Fehlalarme deiner Bosch Smart Home Rauchwarnmelder möchten wir dich um Kontaktaufnahme mit unserem Service bitten: Service: Dienstleistungen, Hilfe, Infos | Bosch Smart Home (bosch-smarthome.com)

 

Viele Grüße, Philip

Hackson
Apprentice Homie

Danke ich habe mich vor einer Woche bereits gemeldet. [ Ticket: 1278041 ]. Ich vermute mal es dauert zurzeit etwas länger mit der Bearbeitung aufgrund der massiven Probleme mit dem Rauchmelder II? Es wäre toll wenn sich eine Lösung finden würde. (Identifikation der defekten Chargen oder ein Firmware Update). Wenn die Nachbesserungen nicht erfolgreich sind müsste ich das gesamte System beim Händler auf Gewährleistung zurückgeben. Das wäre für alle Beteiligten die unerfreulicheste Lösung.

Hackson
Apprentice Homie

Ein kurzes Update. Während der 3 Ausstausch über den Service angesprochen wurde ohne eine echte Problemlösung zu bieten hatte heute Nacht um 0:46 ein weiterer Rauchmelder einen Fehlalarm. Seitens Bosch kommen keine konstruktiven Lösungsvorschläge bzw. keine Fehlerdiagnose. Ist es der Controller Funkverbindung defekte Rauchmelder...

Ich werde das komplette System im Wert von 700 € auf gesetzliche Gewährleistung beim Händler zurückgeben. Habe schon Kontakt mit der Verbraucherzentrale aufgenommen.

Piet2011
Explorer Homie

Hallo ich habe jetzt auch schon innerhalb 6 Monate 2 fehl Alarme des Bosch Rauchmelder 2, das kann einfach nicht sein das man da jedes mal im Bett steht hab 2 Kinder zuhause wo zur schule müssen und jedes mal steht man da grundlos im Bett... das geht einfach bei so einem Teuren Produkt nicht, denn schließlich hat man ja marken Ware gekauft für auch eine hochwertigen Preis, da kann man auch erwarten das man hochwertige Ware bekommt, und keinen China schrott... wo bei der vermutlich sogar besser funktioniert... mit meiner Frau und denn Schwiegereltern habe ich auch schon Stress bekommt, was auch verständlich ist. Bitte um Info wo ich die zurücksenden kann und mein Geld wieder bekomme. Bin selber Bosch Mitarbeiter und sehr enttäuscht über diese schlechte Qualität, den die Raumthermostate 2 sind auch nicht das Gelbe vom Ei.

Es kommt darauf an wo sie gekauft haben. Bosch tauscht auf Garantie nur aus. Bei einem Mangelhaften, defekten Produkt bei dem der Hersteller nicht in der Lage ist eine Ordnungsgemäße Funktion wiederherstellen (scheint mir bei Rauchmelder II gegeben) greift die gesetzliche Gewährleistung. Die läuft über den Händler. Sie müssen aber dem Hersteller Bosch vorher Gelegenheit geben das Problem zu beheben. Bei mir haben z.b. die ausgetauschten Geräte keine Verbesserung gebracht. Das sollten sie alles gut dokumentieren und zur Not die Verbraucherzentrale kontaktieren.

Philip
Experte von Bosch Smart Home

Hallo @Piet2011, tut uns leid zu lesen, dass du wiederholte Fehlalarme hattest. Bitte wende dich mit deinem Anliegen direkt an unseren Service: https://boschcx.qualtrics.com/jfe/form/SV_1ZyreSYlTZ2HCFU

Vielen Dank und Grüße, Philip 

Steffen_M
Vice President of the Homies

Von meinen 9 gekauften Rauchwarnmeldern II meldete sich heute nun einer der beiden letzten verbliebenen mit einem Fehlalarm. Die Dinger sind der letzte Schrott, eine Zumutung für die Käufer und eine Schande für BOSCH. 

ws
Apprentice Homie

Ich hatte gestern zum Wiederholten mal einen Fehlalarm von einem Rauchmelder 2, nachts um 2 Uhr, jedesmal war es ein anderer Melder.

Beim letzten mal war es an einem Sonntag um 6 Uhr. Es war weder Rauch noch Staub vorhanden, das kann doch nicht sein, dass ständig Fehlalarme ausgelöst werden.

Ich habe ein hochpreisiges Produkt gekauft um ein zuverlässiges System zu haben. (Die Rauchmelder die ich vorher hatte haben keine 10 Euro pro Stück gekostet, einen Fehlalarm hatte ich da nie)

Nun habe ich knapp 1000 Euro ausgegeben und habe nur Probleme.

@Bosch: Bitte behebt das Problem umgehend und nachhaltig, Bosch steht doch für Qualität und Zuverlässigkeit, das möchte ich auch haben wenn ich einen Haufen Geld ausgebe. 

Ich habe gestern Vormittag das Formular ausgefüllt und abgeschickt und das Protokoll versendet.

Bis jetzt habe ich noch keine Rückmeldung erhalten.

 

Hackson
Apprentice Homie

Beim ersten Alarm hatte ich auch noch eine zügige Antwort vom Support. Dann hat es immer mehrere Tage gedauert. Knappe Mail ja wir sehen ihr Melder hat ausgelöst und wir Tauschen gerne. Die Frage ist sind es die einzelnen Melder oder ist das System defekt? Solange das Problem nicht an die Fachleute herangetragen wird und nur in der Supportblase bleibt nimmt sich niemand den Hintergründen des Problems an. Komischerweise habe ich bei Amazon Bewertungen nirgendwo von dem Problem gelesen. Ich habe mein ganzes System zum Händler geschickt und werde um eine Rückerstattung aufgrund von Gewährleistung streiten. Vielleicht machen die Händler ja dann irgendwann Druck auf Bosch. Ich wechsle wieder zu dummen Rauchmeldern für 20 € und schlafe damit wieder durch...