abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 


SHC I Neustart --> Universalschalter und Fensterkontakte außer Funktion -> SHC II Verbesserung?

MichaelWausH
Homie

Hallo zusammen,

 

vor 72h habe ich den SHC I Controller wegen "Steckdosenwechsel" kurz vom Stromnetz nehmen. Seitdem habe ich - wie bereits Mitte 2023 - folgendes Problem:

- alle Türkontakte I und II haben den Status "unbekannt".

- keiner der Universaltaster I funktioniert  

- beide Geräte geben eine Grün/Gelbe Quittierung, also keine Rote LED an den Sensoren

 

Das System hat bis zum Neustart Reibungslos funktioniert! Keine Hardware wurde geändert oder Update eingespielt.

 

Es wurden nochmals verschiedene Neustart Aktionen getestet, inkl. entsprechend langer "Wartezeit" von ca 12-24h ob sich das System wie beim letzten mal plötzlich selbst heilt:

- Entnahme der Batterien der Fensterkontakte bzw. Universaltaster vor Neustart, schrittweises einsetzen nach Neustart: keine Besserung

- Alle Geräte inkl. Batterien: keine Besserung

- nach ca 8-10 Std startet der Controller selbst nochmal neu, danach sind meist die Status der Fensterkontaktsensoren weniger "Unbekannt", der Status (geöffnet/geschlossen)  stimmt dann immer noch nicht mit der Realität überein. Der SHC gibt keine Statuswechsel des Sensors aus.

Keiner der konfigurierten Universaltaster löst das hinterlegte Szenario aus.

 

Nach weiteren Stunden ist der SHC meist nicht mehr mit der App erreichbar und rote LED blinken. Auch wenn man hier nochmal 6-8h wartet kommt keine "Selbstheilung" bzw. Erreichbarkeit. Also wieder Neustart und das Spiel beginnt von vorne. Hierbei waren spielt es keine Rolle ob 10 oder 60min vom Netz getrennt. Auch mit/ohne LAN Trennung hat keine Änderung gebracht.

 

Versionsstände:

Geräte Version SHC: 1.0

Software: 10.15.9217-28836

 

Was funktioniert? 

Bewegungsmelder (3x) , Twists (4x), Rauchwarnmelder I (7x), Fensterkontakte II, Wassermelder (5x), Heizungstheromastate I (3x), Zwischenstecker beide Versionen (9x)

 

Was funktioniert nicht: 

Fensterkontakte I (20x), Universalschalter I

 

Gefühlt ist nach einem Neustart viel "Traffic" im System.

 

Ich bin ultra angefressen von dem System, was nicht mal einen einfachen Neustart (Kein Update) fehlerfrei durchbootet. Würde es am liebsten anzünden, dafür ist aber zu viel Geld investiert und wenn es läuft sind wir zufrieden. Aber Zuverlässigkeit: setzen: Note6

 

Ein Update traue ich mich seit dem letzten Desaster nicht mehr machen. Hier hat das Update das gesamte System gelöst und alle Szenarien (50) und Automationen (75) mussten neu geschrieben werden... Da hatte ich auch Puls...

 

Frage: 

Würde es etwas bringen auf den SHC II upzugraden? Auch wenn es mir widerstrebt nochmal 200€ zu investieren. Wenn es nach der Migration funktioniert, wäre es mir das Wert. Kann der SHC II hier besser performen? 

 

Ich bin für jede Idee/Tipp bin ich dankbar. Und ja: Batterien in den Sensoren sind gemessen und top. Auch Reichweiten Probleme gab es bisher nicht und sollte es bei der Menge an Zwischensteckern nicht geben.

 

Danke, schöne Grüße. Gute Nacht!

 

Michael

 

9 ANTWORTEN 9

STdesign
CEO of the Homies

Eine Rückfrage zu dieser Aussage:

 

Auch Reichweiten Probleme gab es bisher nicht und sollte es bei der Menge an Zwischensteckern nicht geben.

 

Die betroffenen Geräte können ausschließlich den großen (älteren) Zwischenstecker als Repeater nutzen. Du scheinst davon mehrere zu haben. Bei wievielen ist die Repeaterfunktion aktiv? Es sollten/dürfen maximal zwei sein, ansonsten wird die Signalübertragung langsam. Vielleicht ein Grund für die Probleme?

 

Zum Upgrade auf SHC II plus Funk-Stick kann ich nichts sagen.

Seit 11.2019 zufriedener Anwender von Bosch Smart Home. System läuft störungsfrei und wird nach Bedarf erweitert; App auf Android 13

danke für den Tipp, werd ich gleich mal testen. momentan ist der Controller mal wieder nicht erreichbar. ich werde ihm zeit geben…

MichaelWausH
Homie

Update: Also aktuell funktioniert alles wieder. Es wurde die Reichweitenverlängerung beider Zwischenstecker deaktiviert.

 

Das ganze hat jetzt insgesamt 4,5Tage gedauert. Der Finale Neustart war gestern um 14:40, heute, kaum 30h später ist nun alles wieder funktionsbereit. Universalschalter, Fensterkontakte etc. 

 

Der Controller hat von selbst nochmal "rebootet". Also selbst als die LED Rot geblinkt hat, habe ich den Controller Zeit gegeben. Die Statusanzeige der Türkontaktsensoren ist dann alle 6-8h besser geworden.

 

Am besten schraub ich beim nächsten Stromausfall eine USV vor den Controller... 

Rainerle
CEO of the Homies

Immerhin geht es wieder. Beim nächsten Mal mach mal Fenster auf/zu. Dann sollte der Kontakt gleich wieder da sein. Das erklärt zwar nicht, das komische Verhalten des Controllers, aber das der Fensterkontakte. Die funken nur wenn sie den Zustand wechseln. 

Ich antworte hier als privater Nutzer. Ich bin kein Bosch SmartHome-Mitarbeiter - aber begeisterter Nutzer.

Hallo Rainer, Fenster auf/zu wurde gemacht. Allerdings kein Statuswechsel in der App bzw. für Automationen reagiert, war wie "tot". Auffällig wär eben auch, dass die LED beim Auslösen Grün/Gelb und nicht rot war. 

 

Gibt es eine Möglichkeit in das Systemprotokoll oder Console reinzusehen? Als "Admin" kann man nie wirklich in die Tiefe blicken...

Rainerle
CEO of the Homies

Der Support könnte über ein Ticket sehen, was falsch läuft/lief. 

Ich antworte hier als privater Nutzer. Ich bin kein Bosch SmartHome-Mitarbeiter - aber begeisterter Nutzer.

wurde gemacht… mal sehen ob dabei was sinnvolles rauskommt. dann werde ich für die nachwelt berichten✌️

Philip
Experte von Bosch Smart Home

Hallo @MichaelWausH, vielen Dank für die ausführliche Beschreibung deines Anliegens sowie dein Feedback zum Bosch Smart Home System. Ich gehe auf unseren Service zu mit Bitte um Rückmeldung auf deine E-Mail. Gruß, Philip

MichaelWausH
Homie

Hallo @Philip ,

 

besten Dank. Für mich und den „FAF“ also den „Familienakzeptanzfaktor“ ist die zuverlässigkeit des Systems sehr wichtig. Wenn der Controller II hier Abhilfe schafft, da schneller, bin ich bereit nochmal Geld in die Hand zu nehmen. Aber 3-4 Tage Tanz bis der Controller nach neustart alle Geräte wieder initialiert ist ein No-Go.

 

Auch das allseits beliebte Thema „backup“ des Controllers bleibt ein Rätsel bzw der Community unbeantwortet…

 

 

Beste Grüße

Michael 

 

PS: aktuell läuft alles wie immer✌️👍