abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 


... und heute wieder 3x Fehlalarm des nun 4. von 9 Rauchwarnmeldern II

Steffen_M
Vice President of the Homies

Liebes BOSCH-Team, heute früh wurden wieder 2 Familien erfolgreich durch eure Rauchwarnmelder II terrorisiert. Der erste Alarm war 7:16, dann 7:27 erneut und weil man ja am Morgen nichts anderes zu tun hat, dann auch noch einmal 7:30 Uhr.

 

Von den 9 erworbenen RWM II haben nun in dem halben Einsatzjahr bereits 4 unterschiedliche Geräte mehrfachen Fehlalarm ausgelöst. Nie war auch nur irgendeine Spur von Rauch zu sehen. Von den 9 RWM II wurden 2 bereits durch BOSCH getauscht, ein weiterer später gegen einen Twinguard.

 

Keiner meiner 11 Twinguards hat bis jetzt einen Fehlalarm ausgelöst. Das Produkt hält jedenfalls was es verspricht, was man von den RWM II nach einem halben Jahr Einsatzzeit ganz und gar nicht sagen kann. Eigentlich kann man diese nur entfernen. Andere Nutzer berichten schließlich auch immer wieder von diesen Fehlalarmen. Die ersten 3 fehlalarmauslösenden Melder wurden inzwischen durch Twinguards ersetzt. Aber einen Twinguard auf dem Dachboden, der Waschküche oder dem Keller mit Gasheizung zu installieren ist vielleicht auch etwas überdimensioniert.

 

Es war bei den heutigen 3 Fehlalarmen auch wieder so wie bei allen vorherigen Fehlalarmen, dass immer zeitgleich unser Wassermelder "Bad oben" angeblich bewegt worden ist. Neu dazu gekommen ist, dass auch der Wassermelder "Bad hinten" der Meinung war, dass er bewegt wurde. In beiden Bädern war niemand.

 

Auch neu ist, dass ich diesmal den Alarm der benachrichtigten anderen RWMII und Twinguards zwar (mit Mühe) stummschalten konnte, am auslösenden RWMII aber nicht. So steht es in der Bedienungsanleitung und App und ist korrekt. Bei früheren Fehlalarmen war auch der auslösende nach Stummschalten still.

 

Und es hat wieder viel Spaß gemacht 3 x hintereinander alle Lampen auf dem Grundstück wieder ausschalten zu müssen. Macht ja auch Sinn, dass am Pool die Lampen angehen, findet die Feuerwehr dann schneller Löschwasser. Die Funktion, dass beim Feueralarm alle Lampen angehen sollen ist ja für nächtliche Brände sinnvoll, aber man muss die dann zu schaltenden Lampen auswählen können. Zudem wäre auch eine Kopplung an Sonnenauf- und untergang wünschenswert, aber eben auch nicht global, denn in einem Treppenhaus ohne Fenster ist es auch tagsüber dunkel.

 

Ein Systemprotokoll habe ich nach dem ersten Fehlalarm 7:16 und nach dem dritten 7:30 abgesendet, Ticketnummer ist die 1272160.

4 ANTWORTEN 4

Marco
Homie

Hey Steffen,

 

wo hast du diese Rauchmelder denn installiert? Ich hatte fehlerhafte Alarme nur beim RM1. da wurden diese dann getauscht, bisher alles ruhig.

 

Ist ggf. etwas staubige Umgebung bei dir? Oder gar in der nähe von Pollen / Felder mit Getreide oder so was.

Hast du denn schon einmal versucht die RM zu untersuchen, ob hier ggf. Verschmutzungen "Einlass hängt".

 

Die WG haben bei mir bisher auch keine Fehlalarme, aber die haben auch schon einmal nicht ausgelöst. ca. 6 Monate mit Datenanalyse von Bosch, kann der Fehler nicht gefunden werden. 

Die RM leiten das Signal wohl direkt an die anderen RM weiter, der TG benötigt wohl zwingend den SHC.

Frage was wohl besser ist, wenn es brennt und der Strom ausgefallen ist 😉

 

PS: Bau dir doch eine Routine, um alle Lampen auszuschalten. 

Wenn es in der Nacht passiert, benötigst du auch noch einen, der alle Rollos nacheinander runter fährt

 

Wende dich aber mal an den Support, und halte uns mal auf dem laufenden.

Philip
Experte von Bosch Smart Home

Hallo @Steffen_M, Danke für deine Geduld und dein ausführliches Feedback. Die Auswertung des Systemprotokolls deines Smart Home Controllers erfolgt über den Service. Zugleich wird man sich auch deine Wassermelder genauer anschauen. Momentan kann ich dich nur um Geduld bitten. Viele Grüße, Philip

Schorsch
Explorer Homie

Habe mit einem von acht RWM2 auch des öfteren Fehlalarme gehabt. Habe den betroffenen dann mit Druckluft ausgeblasen und dann war wieder für einige Wochen Ruhe. Gestern hat er netterweise tagsüber wieder Alarm geschlagen, wieder ausgeblasen und dann ging der Nachts um 4 wieder los. Irgendwas stimmt mit dem Teil nicht. Muss mal schauen wie ich den Reklamieren kann.

Hallo @Schorsch,

 

vielen Dank für deine Rückmeldung. Wir möchten dir gerne helfen. Bitte nimm Kontakt zu unserem Service auf, damit unser Team das Problem untersuchen kann. 

 

Folgende Informationen sollte deine Nachricht enthalten:

  • Detaillierte Beschreibung des Problems (wann und wie ist es passiert)
  • MAC-Adresse des Controllers sowie Zigbee EUI-Code des betroffenen Geräts
  • Systemprotokoll
  • Screenshots oder Fotos, die das Problem zeigen (falls vorhanden).

Danke und viele smarte Grüße

 

Ulrike