abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Hinweis
Hier kannst du dich mit anderen Homies über deine Produkt- und Feature-Wünsche austauschen und uns dein Feedback mitteilen. Egal ob positiv oder negativ, dein Feedback und deine Wünsche sind uns sehr wichtig! Du kannst dir sicher sein, dass wir dein Anliegen ernst nehmen. Wir verfolgen alle Diskussionen mit und leiten sie intern entsprechend weiter. Zur Umsetzung der Wünsche können wir uns an dieser Stelle aber leider nicht verpflichten und hoffen hier auf dein Verständnis.


akustischer Alarm über Innensirene

Oliver_SBG
Experienced Homie

Fragen, Wünsche, Gedankengänge,……😊

 

Je nach verfügbarer Zeit beschäftige ich mich gerade mit Lösungen um mein Haus, Smart Home zu gestalten.

Mittlerweile beinahe ausschließlich mit Bosch. Das Sortiment wächst erfreulicher Weise ständig und deckt sehr vieles ab,….aber leider auch einiges noch nicht.

 

Meine subjektive Problemzone liegt im Bereich:

Sicherheit - Alarm -Kamera

 

Ich denke mein Wunsch/Lösung wäre eine Aussensirene für den Innenbereich.

 

Aber zur Ausgangslage; 

Ich würde gerne mein Tür-/Fensterkontakte mit einem akustischen Alarm (Sirenenfunktion) koppeln.

Was bringt es, wenn bauseits Rauchmelder vorhanden sind, zusätzlich noch Bosch Rauchwarnmelder zu installieren?

Oder warum die Nachbarschaft mit möglichen Fehlalarmen der Rauchmelder zu verärgern?

Die Funktion der Rauchmeldung zu deaktivieren würden wahrscheinlich gesetzliche Auflagen widersprechen.

Was aber widerspricht einer Innensirene, mit nur dieser einzigen Funktion?

 

Mittlerweile habe ich viele Beiträge durchstöbert und immer wieder vom Wunsch eines “Panikalarm” gelesen. Diese Funktion gibts in ähnlicher Form von anderen Herstellern, finde ich ausgezeichnet!

Gibts hier seitens Bosch eine Begründung warum diese nicht ins Auge gefasst wird?

 

Innensirene mit manueller Auslösung,…..oder automatisch in Kombination mit Tür-/Fensterkontakt,…..Liebes Bosch Team,…..das wär doch was!

 

Noch ein Highlight für MICH wären Innenkameras mit Akku.

Hierfür gäbe es einige gute Gründe.

 

…oder gibt’s sogar das passende Produkt und ich habe es nicht entdeckt?🤔

5 ANTWORTEN 5

Sisterray78
Homie

Die Innenkamera 2 hat eine eigene Sirene, die du nutzen kannst 

@Sisterray78 

Danke für den Tipp!

 

Mein Problem dabei ist, dass ich bei Anwesenheit nicht ständig so viele Kameras im Haus stehen haben möchte. Es beschleicht mich dann irgendwie das Gefühl in einem Hochsicherheitsbereich zu leben.

Könnte mir aber vorstellen, dass ich anstelle zwei vorhandener Arlo Kameras, meine zwei, nur gelegentlich in Verwendung befindlichen Bosch Innenkameras tausche. 

 

Bei Abwesenheit ist die Ergänzung mit Akkukameras viel komfortabler, vielleicht gibts in der Zukunft einmal eine Bosch Kamera mit Akku, dann würde ich auch meine Arlo Akkukameras tauschen.

 

Funktioniert die Sirene der Bosch Innenkamera II eigentlich auch im ausgeschaltenem Zustand in Verbindung mit den Tür-/Fensterkontakten?

KT3
Apprentice Homie

Ein Lösungsweg ist es, einen Bosch Zwischenstecker zu nutzen und an diesen eine (externe) 230V Innensirene anzuschließen. Über den Zwischenstecker kann die Innensirene sowohl über Automation (etwa Tür-/Fensterkontakt als Auslöser, einstellbare Alarmdauer), per App oder auch einen Schalter manuell ausgelöst werden. 

Oliver_SBG
Experienced Homie

@KT3 

Danke für den Tipp!

 

Eigentlich wäre mir eine kabellose Variante lieber, da ich mit dem Zwischenstecker immer von einer passenden Steckdose abhängig bin und es oft schwierig ist das Kabel nicht sichtbar zu verlegen.

Aber es wäre eine gute Möglichkeit.

Hättest du einen gute Tipp für eine externe Sirene?

 

Alternativ wäre mir in den Sinn gekommen 3 Stk. Aussensirenen im Haus zu positionieren.

Irgendwo am Kasten oder unter einer Kommode,……auf jeden Fall ausserhalb meines Sichtfeldes, möchte sie selbst nicht ständig wahrnehmen.

 

…..aber kann man drei Aussensirenen ins System einbinden?

KT3
Apprentice Homie

Ich habe 2 Innensirenen im Einsatz und nutze dafür je eine netzbetriebene Innensirene für Schaltsteckdosen der Firma ELV, die direkt in den Zwischenstecker gesteckt wird. Damit entfällt eine Verkabelung. Die Sirene ist damit sichtbar, aber auch nicht groß. Akustischer und optischer Alarm; Kosten ca. 25€. 
Bei mir kommen die Innensirenen zum Einsatz, weil ich die Alarmfunktionen mit eigenen Automationen abgebildet habe, somit nicht den Dienst „Alarmsystem“ nutze und in den eigenen Automationen die Alarmsirene meiner vorhandenen Bosch Rauchmelder nicht angesprochen werden kann.

 

 

 




Rechtswidrigen Inhalt melden