abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 


Heizkörperthermostate 1 und Fensterkontakte1 lassen sich nicht anlernen

Sylvia12345
Homie

Die 2 Fensterkontakte und die 3 Heizkörperthermostate aus dem Starterpaket konnte ich vor drei Monaten anlernen. Ein paar Tage später hatte ich keinen Zugriff mehr auf den Controller und in meiner Verzweiflung resettete den Controller. Erst danach stellte ich fest, dass die Ursache unser Router war, der die Grätsche gemacht hatte. Ich konnte den Home Smart Controller an einen anderen Router anschließen und da der Controller beim Reset alle zugeordneten Geräte vergessen hatte, machte ich mich daran, alles neu anzulernen. Beim Zwischenstecker klappte es, beim Wassermelder auch. Aber die Fensterkontakte 1 und Heizkörperthermostate 1 sind laut App nicht zu finden. Nach vielen, vielen Stunden versuchter Resets und neuen Anlernens schrieb ich ein Ticket, auf das keine Reaktion kam. Eine Woche später riefen wir die Hotline an und unter telefonischer Begleitung der Hotline machte ich diverse Reset-Versuche und versuchte, neu anzulernen. Als das nicht klappte, wurde mir zugesagt, man würde sich das Protokoll ansehen und bei uns melden. Das war im September. Seitdem hat sich niemand gerührt, aber es gab ja mehrere Firmware-Updates und ich dachte, danach wird's besser. Dann waren wir erstmal in Urlaub.

 

Inzwischen hab ich noch Heizkörperthermostate 2 angelernt und weitere Zwischenstecker. Aber die Heizkörperthermostate 1 und Fensterkontakte 1 lassen sich nicht anlernen.

 

Zwischenzeitlich hatte ich noch drei weitere Fensterkontakte 1 gekauft und jetzt versucht, wenigstens die anzulernen. Aber auch die nagelneuen lassen sich nicht anlernen, obwohl die im September zwar über Tink gekauft, aber direkt von Bosch geliefert wurden. Ich hatte ja nicht geahnt, dass die Probleme nicht behoben werden würden. Also gibt es noch eine weitere Baustelle.

 

Heute habe ich nochmal stundenlang das resetten und neue anlernen versucht und bin total frustriert.

 

Da die Videos keine präzisen Angaben zu den Reset-Vorgängen machen, kann mir BITTE jemand eine präzise Anleitung für die Resets für die Heizkörperthermostate 1 und die Fensterkontakte 1 geben? Wie viele Sekunden drücken und ab wann präzise? Genau eine Sekunde loslassen oder wieviel mehr oder weniger? Muss man loslassen, während es grün aufleuchtet oder wie lange nach dem Ausgehen des grünen Lichts?

 

Der Fehler liegt bestimmt wie meistens auf Benutzerseite, aber wo finde ich jemanden, den wir zwecks resets aufsuchen können?

 

Firmware der Heizkörperthermostate 1 ist 1.6

Version des Controllers ist 10.11.2690-27597

Die Version der Fensterkontakte 1 wird leider nicht angezeigt.
Ja,  Handy und Controller sind im gleichen Netzwerk.

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Sylvia12345
Homie

Yippieh!!!!

 

Während unseres Urlaubs ist der Ersatz-Controller angekommen. Gestern Abend hab ich das Paket gleich entdeckt und schnell erst alle Geräte aus der App entfernt, den Controllertausch vorgenommen, während des Controllerupdates die Reset-Runde durchs Haus gedreht und danach erstmal nur die ohnehin gelaufenen Heizkörperthermostate angelernt, damit wir beim Schlafen nicht durchgegart werden.

 

 

Heute hab ich nun nach und nach alle restlichen Geräte angelernt. Ja, auch alle Fensterkontakte und Heizkörperthermostate der ersten Generation funktionieren jetzt endlich so, wie ich es mir vorgestellt habe. Morgen geht der defekte Controller auf die Reise zu Bosch.

 

Vielen Dank an @Geomo und @SmartHomeGuru für Eure Hilfe!

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

9 ANTWORTEN 9

Geomo
CEO of the Homies

@Sylvia12345 Bitte prüfe mal, ob die Geräte eventuell noch in der App unter Geräte angemeldet sind.

Wenn Du auf Dienste, Protect+ gehst und das startest wird Dir eine Seite mit allen angemeldeten Geräten angezeigt.

Außerdem solltest Du schauen, ob die Geräte eventuell noch in der App unter Mehr, Geräte angemeldet sind. Falls ja, dort bitte löschen. Die Geräte lassen sich nicht zweimal anmelden.

Der Reset des HT I erfolgt so:

Hierfür drücken und halten Sie die Mode-Taste des Thermostats beim erneuten Einlegen der Batterien so lange, bis die LED des Thermostats orange blinkt. Lassen Sie kurz los und drücken Sie die Taste erneut, bis die LED grün aufleuchtet.
Anschließend warten Sie kurz und folgen der Anleitung zum Verbinden erneut.

Genau so wird es auch im Video beschrieben.

 

Und für den TFK gilt die gleiche Vorgehensweise.

Essentiell ist dabei das korrekte Timing, wie in der Anleitung beschrieben.

 

Wie Du selber schon bemerkt hast sollte man mit einem übereilten Reset des System vorsichtig umgehen und erst mal eine anständige Ursachenanalyse durchführen oder hier in der Community Hilfe suchen.

 

Ich antworte hier als privater Nutzer. Ich bin weder Bosch SmartHome noch Robert Bosch Mitarbeiter.

> Bitte prüfe mal, ob die Geräte eventuell noch in der App unter Geräte angemeldet sind.

Wenn Du auf Dienste, Protect+ gehst und das startest wird Dir eine Seite mit allen angemeldeten Geräten angezeigt

 

Falls das der Punkt „Alarmsystem“ in der App ist (es gibt kein Update für die App), dann steht sowohl in der iPad-Version als auch der iPhone-Version „Ups, hier fehlt noch was…Bitte installieren Sie zuerst eines der folgenden Geräte…“


>Außerdem solltest Du schauen, ob die Geräte eventuell noch in der App unter Mehr, Geräte angemeldet sind. Falls ja, dort bitte löschen. Die Geräte lassen sich nicht zweimal anmelden.

 

In beiden iOS-Versionen gibt es gar keine Fensterkontakte und nur die Heizkörperthermostate2, aber gar kein Heinzkörperthermostat1.

 

Und jetzt mach mich mich nochmal an das Resetten der Geräte…

 

 

 

 

>

Der Reset des HT I erfolgt so:

Hierfür drücken und halten Sie die Mode-Taste des Thermostats beim erneuten Einlegen der Batterien so lange, bis die LED des Thermostats orange blinkt. Lassen Sie kurz los und drücken Sie die Taste erneut, bis die LED grün aufleuchtet.
Anschließend warten Sie kurz und folgen der Anleitung zum Verbinden erneut.

Genau so wird es auch im Video beschrieben.

 

Klappt leider nicht.

 

> Und für den TFK gilt die gleiche Vorgehensweise.

Essentiell ist dabei das korrekte Timing, wie in der Anleitung beschrieben.

 

Klappt leider auch da nicht.

 

Offenbar gelingt mir das Timing nicht.

 

Gibt es eine Adresse, wo ich mit Controller, den problematischen Fensterkontakten und Heizkörperthermostaten vorbeifahren kann, so dass jemand von Ihnen die Verbindung herstellt und wir dann mit den fertig verknüpften Geräten und dem Controller wieder heimfahren und beim Controller nur noch wieder die heimische IP-Adresse eintragen und die Geräten anbauen müssen? Wir haben ein Wohnmobil und die bereits verknüpften  Heizkörperhermostate werden sicher auch ein paar Tage ohne ihren Controller auskommen. *resignier*

Rainerle
CEO of the Homies

Am besten auch nach Löschen von Geräten aus der Geräteliste die App kurz schließen (nicht löschen!) und wieder öffnen. Dann mal nachsehen, dass die Geräte wirklich entfernt sind. Dann muss das Anlernen auch wieder gehen. 

Ich antworte hier als privater Nutzer. Ich bin kein Bosch SmartHome-Mitarbeiter - aber begeisterter Nutzer.

Ist im Moment leider nicht anzuwenden, da weder im iPhone noch im IPad Geräte angezeigt werden, die ich noch zuordnen muss/will.

 

Dennoch unbedingt danke für den Tipp! Werde ich mir für den Fall zu merken versuchen, falls ich mal ein Gerät rausnehmen möchte.

Geomo
CEO of the Homies

@Sylvia12345 Wie Du mir persönlich geschrieben hast, treten die Probleme auf, seit Ihr den neuen Telekom Router habt.

Kannst Du bitte in den Router Einstellungen prüfen, ob der BSH Controller überhaupt Verbindung zum Internet hat? Diese ist für die Installation erforderlich.

Ich antworte hier als privater Nutzer. Ich bin weder Bosch SmartHome noch Robert Bosch Mitarbeiter.

Nee, da hast du mich missverstanden. Der Router ist die ganze Zeit der gleiche, ein Speedport. Das erste Auftreten der Probleme mit den Bosch Home Smart Geräten der ersten Generation (3 Heizkörperthermostate und 2 Tür- und Fensterkontakte) war etwa Mitte September. Die zusätzlichen Repeater zwecks Aufbau eines Mesh-Netzwerks kamen erst im Oktober dazu. Es sollte also eigentlich nichts miteinander zu tun haben können.

 

Dennoch hab ich heute früh das Mesh deaktiviert und versuchte, die Geräte anzulernen. Keine Chance.

 

Danach hab ich in meiner Verzweiflung den Strom zum Controller von rund vier Stunden unterbrochen und hab heute Nachmittag Auch nix.

 

Auch die drei weiteren im September über Tink gekauften drei Fensterkontakte 1 (damals dachte ich, das Problem würde sich schnell lösen), die direkt von Bosch geliefert wurden, wollen sich partout nicht anlernen lassen.

Sylvia12345
Homie

Bei jedem Firmware-Update für den Smart Home Controller kommt die Hoffnung zurück, das es jetzt doch gehen müsste. Aber wieder sehe ich jedes Mal wieder, dass Fensterkontakt 1 und Heizkörperthermostat 1 nicht gefunden werden. Auch heute wieder waren sie nicht zu finden - Trotz direkten „Blick“ der Geräte auf den etwa 3 m entfernten Controller.

Sylvia12345
Homie

Yippieh!!!!

 

Während unseres Urlaubs ist der Ersatz-Controller angekommen. Gestern Abend hab ich das Paket gleich entdeckt und schnell erst alle Geräte aus der App entfernt, den Controllertausch vorgenommen, während des Controllerupdates die Reset-Runde durchs Haus gedreht und danach erstmal nur die ohnehin gelaufenen Heizkörperthermostate angelernt, damit wir beim Schlafen nicht durchgegart werden.

 

 

Heute hab ich nun nach und nach alle restlichen Geräte angelernt. Ja, auch alle Fensterkontakte und Heizkörperthermostate der ersten Generation funktionieren jetzt endlich so, wie ich es mir vorgestellt habe. Morgen geht der defekte Controller auf die Reise zu Bosch.

 

Vielen Dank an @Geomo und @SmartHomeGuru für Eure Hilfe!