abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Rolladensteuerung

jakomo
Junior Homie

Ich habe insgesamt 13 Rolladensteuerungen von Bosch smart home im Einsatz.

Bekanntlich können diese über die Automation entsprechend gesteuert werden.

Hierzu habe ich jedoch eine Frage: Kann ich abweichend von der eingestellten Steuerung

einzelne Rolladen temporär herausnehmen, ohne diese aus der Steuerung zu löschen??

Folgender Hintergrund: Man kommt abends etwa zu der Zeit der Rolladenschließung nach Hause

und ist sich nicht sicher, ob nicht in diesem Moment der Türöffnung die Rolladen schließen

und dieses dann dazu führt, dass die Rolladen auf der geöffneten Tür auflaufen.

Vielleicht gibt es hierzu schon eine Lösung ??

Danke für eine Rückmeldung. Gruß Jakomo

3 ANTWORTEN 3

Christopher
Vice President of the Homies

Du musst die Rolladensteuerung nicht direkt aus der App löschen. Du kannst doch die entsprechende automation ausschalten oder die entsprechende Steuerung aus dieser Automation entfernen.

Seit 2019 privater BSH Nutzer

Rainerle
CEO of the Homies

Oder eine Wenn-Bedingung einfügen falls ein Tür/Fensterkontakt dort ist. 
Ich habe das im Sommer aktiv. Wenn Terrassentüren offen sind, gehen die Rollläden nicht automatisch herunter. Wir könnten sonst ausgesperrt werden.  

Ich antworte hier als privater Nutzer. Ich bin kein Bosch SmartHome-Mitarbeiter - aber begeisterter Nutzer.

Maurice
Head of the Homies

Was Rainerle sagt. Und um auf Nummer sicher zu gehen vielleicht noch eine weitere Automation, die beim Öffnen der Tür den entsprechenden Rollladen hochfährt. Sonst könnte es theoretisch passieren, dass der Rollladen unmittelbar vor dem Öffnen der Tür beginnt herunterzufahren und dann doch kollidiert.

Privater Endanwender, kein Bosch-Mitarbeiter.