abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 


Rolladensteuerung II Motor ganz langsam

tommysg
Advanced Homie

Hallo zusammen

Seit vorgestern habe ich Probleme mit meinem Rollo.

Es fährt nur noch ganz langsam hoch oder runter,bleibt stehen,schaltet nach 20 cm ab.

Ich habe bei Schellenberg angerufen und die meinten es könnte sein das der Motor zu wenig Strom bekommt oder halt das der Motor kaputt ist.

Bevor ich jetzt anfange den Rolladenkasten zu öffnen und den Motor ausbaue wollte ich hier mal nachfragen ob da vieleicht wirklich ein Defekt in der Licht und Rolladensteuerung II  vorliegen könnte ?

Bedienung der Steuerung erfolgt über die App , Automation, Alexa und BSH Universalschalter.

Das Rollo ist auch nicht verklemmt.

Vielen Dank im Vorraus

Gruß Thomas

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

SebastianGS
Experte von Bosch Smart Home

Hallo @tommysg,

 

bei einigen Rollladentypen (insbesondere sehr kleinen Bauformen) kann es dazu kommen, dass die Endposition nicht sauber erkannt werden kann.

 

Versuch mal auf der Geräteeinstellungsseite "Automatische Erkennung deaktivieren" anzuhaken. Da du den Rollladen bereits kalibiert hast, musst du keine Zeiten manuell einstellen, diese sollten bereits gesetzt sein.

 

Gruß SebastianGS

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

14 ANTWORTEN 14

Christopher
CEO of the Homies

Da die Steuerung nur an oder aus kann, würde ich jetzt mal behaupten das sie die Spannung nicht mindert. Ganz auschließen kannn man es aber nicht.

 

Wenn du an die Rolladensteuerung dran kommst, kannst du sie mal abklemmen und schauen ob sich was ändert.

Seit 2019 privater BSH Nutzer

STdesign
CEO of the Homies

Klingt nach einem schwergängigen oder sterbenden Motor, ich hatte das früher schonmal am Garagentorantrieb.

 

Die Licht-/Rollladensteuerung II - Rollladensteuerung hat einen Überlastschutz, was das Abschalten nach einigen Centimetern erklärt. Eine eigentliche Strombegrenzung hat die Rollladensteuerung hingegen nicht.

 

Wie @Christopher schreibt, am besten mal ohne Rollladensteuerung probieren und den Motor direkt bestromen, und schauen wie der Rollladen dann läuft.

Seit 11.2019 zufriedener Anwender von Bosch Smart Home. System läuft störungsfrei und wird nach Bedarf erweitert; App auf Android 13

tommysg
Advanced Homie

Moin zusammen  Heute kommt ein befreundeter Elektriker um alles mal durchzumessen

SebastianGS
Experte von Bosch Smart Home

Hallo @tommysg,

 

wenn die Licht- / Rolladensteuerung II defekt wäre, würde der Motor gar nicht mehr fahren. Eine Strom- oder Spannungsbeschränkung kann das Gerät nicht erzeugen.

 

Bitte lass uns doch am Ergebnis der Prüfung durch deinen befreundeten Elektriker teilhaben und schließe den Post, sofern es passt, als gelöst. Sofern das Problem weiter besteht, leg bitte über den Service ein Ticket an, lade das Systemprotokoll hoch und verweise auf diesen Community Post.

 

Der Elektriker soll auf jeden Fall den Rollladen mal ohne unser Modul laufen lassen, damit kann am ehesten der "Schuldige" Part der Schaltung herausgefunden werden.

 

Viel Erfolg!

 

Gruß SebastianGS

tommysg
Advanced Homie

Update

Der Termin mit dem Elektriker hat sich leider verschoben.

Sobald er da war werde ich natürlich berichten.

Was mir aber auch noch aufgefallen ist :

Ich habe einen Universalschalter angebracht zur Steuerung der Rollos.

Er funktioniert nur noch sporadisch.

Ich habe ihn umprogramiert auf eine Hue Leucht und auf ein anderes Rollo und da funktioniert der Schalter einwandfrei.

Gruß Thomas

tommysg
Advanced Homie

Hallo zusammen

So,der Elektriker war da.

Definitiv war der Motor kaputt.Er wurde schon glühend heiß.

Somit ist das Problem aber weiterhin nicht gelöst.

Start und Endpunkt wurden korrekt eingestellt.

Fahre ich das Rollo manuell per App hoch oder runter fährt es immer unterschiedlich zu den Endpunkten.

Wenn ich aber den Universalschalter drücke oder aber Alexa bemühe dann fährt das Rollo nur ca 40 cm hoch oder runter.

Sage ich aber Alexa fahre auf 1% hoch oder auf 99 % runter funktioniert es.

Aber Automation und Szenario funktionieren einwandfrei,da fährt das Rollo wie eingestellt komplett hoch oder runter.

An dem Modul habe ich nichts verändert.

Nur die Anschlüsse Hoch und Runter mußten getauscht werden.

Die Firmware ist neu,auch das Modul habe ich mehrfach neu kalibrieren lassen.

Könnte das Modul zusätzlich defekt sein ?

Gruß Thomas

 

STdesign
CEO of the Homies

Der Motor ist nun aber getauscht worden? Und der neue Motor wurde ohne Licht-/Rollladensteuerung II - Rollladensteuerung ohne Auffälligkeiten getestet?

 

Einen Defekt der Rollladensteuerung II kannst du m.E. ausschließen. Wenn dem so wäre, würde sich gar nichts bewegen.

 

Bei Bedienung über App oder Universalschalter: was machst du da? Hältst du den Button / Taster gedrückt (länger/kürzer). Vllt einfach ein "Missverständnis" in der Bedienung.

Und, wie hast du den Universalschalter konfiguriert?

Seit 11.2019 zufriedener Anwender von Bosch Smart Home. System läuft störungsfrei und wird nach Bedarf erweitert; App auf Android 13

Hallo

Den Universalschalter habe ich auf kurzen und auf langen Druck für das Rollo programiert.

Aber auch über die App funktioniert es nicht.

Das Modul macht was es will.

SebastianGS
Experte von Bosch Smart Home

Hallo @tommysg,

dann nimmst du den Haken bei "Automatische Erkennung deaktivieren" am besten wieder raus.

 

Leg bitte ein Ticket beim Service an, lade das Systemprotokoll hoch und verweise im Ticket auf diesen Community Post.

 

Gruß Sebastian GS

SebastianGS
Experte von Bosch Smart Home

Hallo @tommysg,

 

bei einigen Rollladentypen (insbesondere sehr kleinen Bauformen) kann es dazu kommen, dass die Endposition nicht sauber erkannt werden kann.

 

Versuch mal auf der Geräteeinstellungsseite "Automatische Erkennung deaktivieren" anzuhaken. Da du den Rollladen bereits kalibiert hast, musst du keine Zeiten manuell einstellen, diese sollten bereits gesetzt sein.

 

Gruß SebastianGS

Danke für den Tipp. Ich werde es am Wochenende ausprobieren 

Hallo SebastianGS

Dank Corona hatte ich gestern Zeit deinen Tip auszuprobieren,aber das Ergebniss war das gleiche.

Ich habe auch mit dem Bosch Support telefoniert und etliche einstellungen probiert aber alle ohne Erfolg.

Das Rollo stoppte wo es wollte.

Nun habe ich die Steuerung resettet und es funktioniert halbwegs wieder, es fährt wieder zur Endposition.

Einzig was nicht ok ist,ist die Prozentuale einstellung.

Schließe ich das Rollo (per App oder Alexa) zb auf 50 %  so fährt es auf ca 80 % runter bzw hoch auf 10 % stoppt es bei ca 40 %

Gruß Thomas

SebastianGS
Experte von Bosch Smart Home

Hallo @tommysg,

fährt der Rollladen bei 0% und bei 100% auf die richtige Position? Wenn nicht kannst du die Zeiten ggf. manuell konfigurieren.

 

Gruß SebastianGS

Sorry das ich jetzt erst antworte  lag leider total flach. Also das Rollo fähr bei 0% und bei 100% auf die richtige Position. Auch mit der Prozentualen einstellung (fahre auf 60% zb) klappt wieder nach mehrmaligen Reset.

Schöne Weihnachten

Gruß Thomas