abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 


Türschloss überwachen?

Frank
Vice President of the Homies

Hallo zusammen,

 

der automatische Türschließer von Bosch ist mir im Moment leider noch zu teuer.

 

Deswegen suche ich für drei Türen eine Möglichkeit, zu überwachen ob die Türen geschlossen sind oder nicht.

Mit einer Tür würde ich noch gern die Alarmanlage scharf schalten.

 

Idee

Ein Tür-Fensterkontakt neben der Tür platzieren. Die zwei Leitungen die den Strom von der Batterie zum Türkontakt bringen herausführen. 

Diese zwei Leitungen sollen dann im Türrahmen befestigt werden, und zwar genau dort wo der Schließbolzen in den Türrahmen eindringt wenn man abschließt.

 

Wird dann die Tür abgeschlossen, soll der Schließbolzen die zwei Leitungen kurzschließen bzw miteinander verbinden, sodass der Türöffner Strom hat.

Am Tür Fensterkontakt muss ein Magnet sein, so dass dieser immer geschlossen ist.

 

Frage 1

Hat schon mal jemand so etwas gebastelt? Wäre schön wenn dann über die Lösung und die Erfahrung berichtet werden würde.

 

Frage 2

Wo genau muss ich die zwei Leitungen am Tür Fensterkontakt anlöten?

Welche Leitung muss ich trennen, damit ich den Schließbolzen in Reihe dazu schalten kann?

 

Frage 3

Wo genau am Tür Fensterkontakt muss ich den Magnet befestigen, dass der dann immer geschlossen ist.

 

Vielen Dank

Frank

 

11 ANTWORTEN 11

Maurice
CEO of the Homies

Du kannst einfach den Reedkontakt durch einen externen Kontakt ersetzen bzw. ergänzen. Solche Umbauten wurden hier schon mehrfach beschrieben:

 

Tür-Fensterkontakte von Magnetischer (Reed) auf Kabelgebundene Betätigung umbauen

 

Tür Fensterkontakt als Klingel

 

Grüße

Maurice

Privater Endanwender, kein Bosch-Mitarbeiter.

Frank
Vice President of the Homies

Vielen Dank.

Dann mache ich mich bei gegebener Zeit an das Projekt Ran.

Frank
Vice President of the Homies

Hallo zusammen,

 

ich habe nun meine Überwachung bezüglich der abgeschlossenen Haustüre fertiggestellt.
Ich beschreibe mal meine Vorgehensweise. Vielleicht kann der ein oder andere das auch gebrauchen.
Die Idee war, dass der Schließbozen Bild 1, (keine Ahnung wie das richtig heißt) den Strom leitet da er aus Metall ist.

 

Bild 1 und 2.jpg

 

 Also habe ich zu dem  Reedkontakt wie hier beschrieben mittels zwei Leitungen überbrückt.

Frank_0-1652542870578.png

Quelle: https://community.bosch-smarthome.com/t5/projekte-rest-api-und-co/t%C3%BCr-fensterkontakt-als-klinge...

 

Da ich keinen kleinen Microschalter hatte, habe ich zwei Federn von meinen Kugelschreibern genommen und diese sowie die Leitungen die am Reedkontakt befestigt sind um zwei Spaxschrauben gewickelt.  (Die Feder wie der Schrauben leiten auch den Strom). Bild 3.
Das ganze dann in die Gegenseite eingeschraubt. Bild 4

 

Bild 3 und 4.jpg

Man sieht auch immer an der Grünen LED ob der Tür-Fensterkontakt schließt, wenn ich abschließe.
Bild 5 oder eben in der App. Bild 6.

 

Bild 5 und 6.jpg

Besser wäre das Ganze, wenn man einen kleinen Schalter gewesen.

Jedoch finde ich keinen so kleinen Schalter. Denn der der Schacht wo der Bolzen reingeht hat eine von Länge 13mm, Höhe 63cm und Tief 20cm hat, wobei der Bolzen mit 10 mm ja auch noch dazukommt.

Falls jemand weiß wo man so einen kleinen Schalter bestellen kann, wäre ich um den Link dankbar.

Maurice
CEO of the Homies

Sieht wild aus, aber solange es funktioniert... 😂👍

Privater Endanwender, kein Bosch-Mitarbeiter.

Frank
Vice President of the Homies

Ja, schon ein wenig wild. Die Leitungen sind so weit hinten, dass der Türbolzen diese nie berühren kann.

Das mit den Federn gefällt mir auch noch nicht so wirklich gut. Aber ich finde keinen passenden Schalter.

Bin auch gespannt wie lange das funktioniert.😉

Frank
Vice President of the Homies

Ich habe mal das hier bei Amazon bestellt. Vielleicht ist was dabei.

SMD Button, 250 stücke 10 Arten Tactile Push Button Mikroschalter Momentary Tact Sortiment Kit für A...

 

Frank
Vice President of the Homies

Hallo zusammen,

 

ich habe jetzt einen geeigneten Schalter gefunden.
Quelle: Riegelkontakt RK-Smart II - SafeTechShophttps://www.safetech.shop/produkt/alarmanlagen/melder-einbruchmeldeanlagen/riegelkontakte/riegelkont... 

Kostete bis vor kurzen noch 43€

Frank_0-1654700016600.png

 

Funktionsbeschreibung:

Wenn der Alarm scharf geschalten ist, wird dieser für z.B. 1 Minute deaktiviert, wenn man das Schloss aufschließt. Zudem habe ich noch einen zweiten Tür-Fensterkontakt verbaut, damit die Tür auch Alarm auslöst, wenn dies geöffnet wird.

 

Spezialfall:

Wenn jetzt jemand das Haus verlässt und nicht abschließt würde ja der Alarm auslösen wenn die Türe geöffnet wird, da mit dem Haustürschlüssel nicht der Türriegel und somit der Riegelkontakt betätigt wird sondern lediglich nur die Türfalle  zurückgezogen wird.
Für diesen Fall habe ich noch in einem Versteck einen Universalschalter, mit dem man den Alarm deaktivieren kann.  Schade dass Bosch keine Taster hat, sonst hätte ich diesen noch im Flur unter die Steckdose gesetzt.

 

Frank_1-1654700760752.png

 

Habe das Ganze schon ca. 3 Wochen verbaut. Funktioniert super.

 

Falls jemand nach Mitternacht das Haus verlässt und nicht abschließt, soll die Tür auch überwachst werden.

Maurice
CEO of the Homies

Schöner Schalter! Aber: Die Automation kann nicht unterscheiden, ob die Tür regulär (mit Schlüssel) oder irregulär (Schloss gepickt, Tür aufgehebelt, ...) geöffnet wird. Der Riegelkontakt öffnet immer und deaktiviert das Alarmsystem. Damit hast Du für die Haustür de facto keinen Einbruchschutz. Oder übersehe ich etwas?

Privater Endanwender, kein Bosch-Mitarbeiter.

Frank
Vice President of the Homies

@Maurice 
Stimmt, du hast recht.  Unter dem Dienst Vollschutz, müsste man auch eine Wenn Dann Beziehung eingeben können. Geht leider nicht. Oder doch?

 

Ich habe in der Küche einen Zwischenstecker mit einer Alarmhupe.

Frank_1-1654703504896.png

 

Die habe ich jetzt noch zusätzlich programmiert.

Ich denke nicht, dass ein Einbrecher auf die Idee Kommt den Stift der vom Türriegel reingedrückt wird, wieder reinzudrücken und zu arretieren, dass dieser nicht mehr rauskommt.

Dann müsste folgendes Szenario greifen. Oder mache ich da einen Denkfehler?

 

Frank_0-1654703435246.png

 

Maurice
CEO of the Homies

Wird die Tür nachts konsequent abgeschlossen, auch bei Anwesenheit oder wenn jemand ein paar Minuten raus geht? Dann könnte das funktionieren.

Privater Endanwender, kein Bosch-Mitarbeiter.

Frank
Vice President of the Homies

@Maurice 
Die Alarmanlage ist wegen den Kindern und des Durchgangsbetrieb auch nur Nachts eingeschalten.

Da es eine alte HolzHaustür ist, kann ich das Boschtürschloss von Yale nicht benutzen.
Zum Abschließen muss man die Tür immer randrücken. Je nach Temperatur mal mehr oder weniger. 

Der Schreinermeister meinte, da kann man nichts machen.

 

Danke für deine Hilfe