abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Universalschalter langer Tastendruck wird nicht erkannt.

M_Rapske
CEO of the Homies

Moin zusammen,

hat jemand nach dem letzten Update auch festgestellt, dass der lange Tastendruck des Universalschalter (Flex) in den Automationen nicht mehr erkannt wird? 

Kurze Tastendrücke gehen noch. 

 

Grüße 

Lerne aus den Fehlern anderer, du hast nicht genug Zeit sie selber zu machen.

(User mit hauptsächlich GEN I und fast 100 Geräten)
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

SebastianHarder
Experte von Bosch Smart Home

Guten Morgen zusammen,

 

kurze Info für alle Betroffenen:

 

Nächste Woche erscheint ein SHC-Update, das den Fehler behebt.

 

Viele Grüße

Sebastian

Lead Android Developer @ Bosch Smart Home

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

21 ANTWORTEN 21

Christopher
CEO of the Homies

Eben schnell getestet. Bei funktioniert der lange Tastendruck auch nicht.

Seit 2019 privater BSH Nutzer

Christopher
CEO of the Homies

Eben noch einen anderen getestet.

Das dimmen eine smarten lampe bei langem Druck scheint zu funktionieren.

Nur das auslösen einer Automation nicht.

Seit 2019 privater BSH Nutzer

Ja genau, ich hab das selbe Verhalten.

 

Lerne aus den Fehlern anderer, du hast nicht genug Zeit sie selber zu machen.

(User mit hauptsächlich GEN I und fast 100 Geräten)

mazeza
Head of the Homies

Also ich kann Dimmen und auch mit langem Tastendruck ein Scenario auslösen .

Eben mal schnell eine Automation erstellt , auch diese funktioniert bei mir.

M_Rapske
CEO of the Homies

Eine Automation geht tatsächlich bei einem der 3 Universalschalter. Die schaltet eine Philips hue ein. Die anderen Automationen sind auch Philips Hue Lampen, Alarmsystem oder Rollläden, diese gehen nicht. 🙉

Lerne aus den Fehlern anderer, du hast nicht genug Zeit sie selber zu machen.

(User mit hauptsächlich GEN I und fast 100 Geräten)

mazeza
Head of the Homies

Jetzt wird's eigenartig. Ich habe noch mal ein wenig rumgespielt, jetzt reagiert nur noch die Taste 1 auf langem Druck, bei 2 getesteten Schaltern. 

M_Rapske
CEO of the Homies

Das ist echt komisch. 

Vielleicht kahm das mit dem Versuch den Bug der wiederholten Auslösung von Automationen zu beheben.

Ist auch nur der lange Tastendruck. Der Kurze macht keine Probleme bei mir.

Lerne aus den Fehlern anderer, du hast nicht genug Zeit sie selber zu machen.

(User mit hauptsächlich GEN I und fast 100 Geräten)

STdesign
CEO of the Homies

Zur Fehlereingrenzung: Nutzung als Lichtschalter mit langem Tastendruck läuft bei meinen beiden Schaltern ohne Probleme.

Seit 11.2019 zufriedener Anwender von Bosch Smart Home. System läuft störungsfrei und wird nach Bedarf erweitert; App auf Android 13

Konfiguriert als Lichtschalter oder mit Automationen als Lichtschalter?

 

Lerne aus den Fehlern anderer, du hast nicht genug Zeit sie selber zu machen.

(User mit hauptsächlich GEN I und fast 100 Geräten)

Konfiguriert als Lichtschalter, ohne Automationen.

 

Edit: habe gerade auch mal eine Testautomation erstellt. Der Fehler zeigt sich auch bei mir, beim langen Druck auf Taste 2.

Seit 11.2019 zufriedener Anwender von Bosch Smart Home. System läuft störungsfrei und wird nach Bedarf erweitert; App auf Android 13

mazeza
Head of the Homies

Egal was ich mache, es funktioniert immer nur eine Taste  auch wenn die Tasten unterschiedlichen  Geräten zugeordnet sind. 

mazeza
Head of the Homies

Als Lichtschalter konfiguriert,  funktioniert alles wie es soll. 

Aber es lässt sich nur noch eine Taste (langer Druck) mit Automationen belegen , die andere zweite Taste ,egal welche, hat dann keine Funktion mehr .

Sabrina
Moderation (ausgeschieden)

Hallo zusammen,

 

vielen Dank für den Hinweis. Ich leite eure Beobachtungen an die Entwicklung weiter und melde mich, sobald ich eine Rückmeldung für euch habe.

 

Viele Grüße

Sabrina

Maurice
CEO of the Homies

Gleiches Problem hier. Seit dem Update triggert ein langer Tastendruck keine Automationen mehr. Bei mir sind beide Tasten betroffen. Nur die mit kurzem Tastendruck getriggerten Automation funktionieren noch.

Den Universalschalter verwende ich ausschließlich für Automationen. In den Geräteeinstellungen sind keine Funktionen zugewiesen.

 

@SebastianHarder, leider klassischer Fall von verschlimmbessert.

Privater Endanwender, kein Bosch-Mitarbeiter.

Eagle-Whiskey
Experienced Homie

 

Hallo liebe Community,

 

ich habe meinen Universalschalter Gen. 1 (kein Flex) seit Jahren mit drei unterschiedlichen Szenerien/Automationen belegt.

 

1. Taste 1 kurz drücken; dann Alarmanlage voll aktiv; alle Lichter aus, 2 Rollläden 50% runter

2. Taste 1 lange drücken; dann Alarmanlage Teilschutz, alle Lichter aus, 1 Rollladen komplett runter

3.a) Taste 2 kurz drücken tagsüber; Alarmanlage aus, Rollos bleiben unverändert

3.b) Taste 2 kurz drücken nachts; Alarmanalage aus, Rollos hoch, 2 Lichter an

 

Aber seit dem BSH Controller Update von letzter Woche, funktioniert das zweite Szenario nicht mehr. Alle anderen funktionieren einwandfrei. Ich habe bereits die Batterien rausgenommen und alle Taster gedrückt, aber keinerlei Veränderung.

SebastianHarder
Experte von Bosch Smart Home

Solltet ihr die Automationen nutzen, um mit einer Taste Geräte ein- und auszuschalten, könnt ihr das nun über eine neue Tastenbelegung umsetzen. Vielleicht hilft das dem ein oder anderen, bis das Problem behoben ist.

 

Screenshot_20230525-135000.png

Lead Android Developer @ Bosch Smart Home

@SebastianHarder Mir würde das helfen, aber das App-Update wird mir noch nicht angeboten (Android). Könnt ihr den Rollout beschleunigen oder Betroffenen die neue Version irgendwie direkt zugänglich machen?

Privater Endanwender, kein Bosch-Mitarbeiter.

SebastianHarder
Experte von Bosch Smart Home

@Maurice, das geht leider nicht.

Lead Android Developer @ Bosch Smart Home

@SebastianHarder Das Update kam heute und die neue Toggle-Funktion funktioniert grundsätzlich, in Verbindung mit einer Ledvance allerdings mit Einschränkungen. Es scheint keine Möglichkeit zu geben, einen Paletteneintrag auszuwählen. Ein echter Last On State wird aber auch nicht hergestellt. Stattdessen geht die Lampe beim Einschalten auf die zuletzt eingestellte Farbe, aber immer auf 100% Helligkeit. Dieses Verhalten dürfte nur in wenigen Fällen wünschenswert sein.

 

Hier würde ich mir eine Auswahlmöglichkeit zwischen (echtem) Last On State und einem Paletteneintrag wünschen.

Privater Endanwender, kein Bosch-Mitarbeiter.