abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Hinweis
Hier kannst du dich mit anderen Homies über deine Produkt- und Feature-Wünsche austauschen und uns dein Feedback mitteilen. Egal ob positiv oder negativ, dein Feedback und deine Wünsche sind uns sehr wichtig! Du kannst dir sicher sein, dass wir dein Anliegen ernst nehmen. Wir verfolgen alle Diskussionen mit und leiten sie intern entsprechend weiter. Zur Umsetzung der Wünsche können wir uns an dieser Stelle aber leider nicht verpflichten und hoffen hier auf dein Verständnis.


Bad-Steuerung

EddyBlue
Homie

Hallo,

ich habe im Bad einen Heizkörper-Thermostat II sowie einen Fensterkontakt2. In der App (iOS) gibt es nun an drei Stellen hierzu Einstellungen

  1. Dienste/Klimamanager/Heizpause&Kühlen
  2. Szenarien/Automation
  3. Räume/'Badezimmer'/Individueller Zeitplan

@Bosch: Schön wäre wenn es einen Bildschirm gäbe von dem man alle relevanten Einstellungen zu einem Raum sehen/ändern könnte. Das wäre gut für die Usability ;-).

 

Das Szenario sagt, wenn eine bestimmte Temperatur unterschritten wird und das Fenster geschlossen ist, dann heize bis zu einer definierten Temperatur.

 

Der individuelle Zeitplan hat aber keinen Bezug auf die Wenn/Dann-Regel im Szenario mit dem Fenster. Wie bringe ich "individuellen Zeitplan" und "Szenario" zusammen? (Ohne das ich im "Szenario" mühsam für jeden Tag mehrere Regeln anlegen muß) Also, individueller Zeitplan in Abhängigkeit von Regeln wie zB. der Fensterkontakt.

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

MaFu
Experienced Homie

Für das Fenster gibt es die Funktion "Nachhaltiges Lüften" unter Dienste->Klimamanager

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

7 ANTWORTEN 7

STdesign
CEO of the Homies

Solche Sachen laufen per Automation.

Screenshot_20231011-185850.png

 

An die Struktur der App gewöhnt man sich schnell. Einfach bissl ausprobieren. Hier braucht es m.E. keine Änderungen, die Schaffenskraft ist an anderen Stellen besser aufgehoben.

 

Edit: die oben gezeigte Automation funktioniert immer. Egal welcher Wochentag, egal welche Uhrzeit. Sogar egal, ob du die Heizung im 🕒 oder 👆 Modus betreibst.

Seit 11.2019 zufriedener Anwender von Bosch Smart Home. System läuft störungsfrei und wird nach Bedarf erweitert; App auf Android 13

Hm, ja, aber genau so wollte ich es nicht. Das ist der Punkt "mühsam für jeden Tag mehrere Regeln anlegen", unübersichtlich wäre es zudem. Als Screenshot mein Zeitplan, um einen Eindruck davon zu geben wie übersichtlich es sein könnte und wieviele Regeln ich anlegen müßte.

 

Individueller ZeitplanIndividueller Zeitplan

 

Wenn du den Zeitplan nutzt, wie soll dann die Temperatur sinken? Wofür brauchst du eine Korrektur per Automation?

Seit 11.2019 zufriedener Anwender von Bosch Smart Home. System läuft störungsfrei und wird nach Bedarf erweitert; App auf Android 13

Der Zeitplan weiß nichts von dem Fensterkontakt und das er die gewünschte Temperatur nur einstellen soll, wenn zB. das Fenster zu ist. Daher die Frage, wie bringe ich "individuellen Zeitplan" und "Szenario" zusammen? 

Du hast den Klimamanager in deinem Anliegen bereits erwähnt. Gibt es einen Grund "Nachhaltiges Lüften" nicht zu nutzen? Oder einfach noch nicht entdeckt?

Screenshot_20231011-195503.png

 

Noch eine Bemerkung zur Struktur: Dass du nicht alles unter dem jeweiligen Raum findest macht Sinn, da Dienste generelle Aufgaben abdecken. Das ist an zentraler Stelle besser aufgehoben und schneller bedienbar.

Das gleiche gilt für Szenarien und Automationen. Darin können beliebige Räume abgehandelt bzw. in Abhängigkeiten gesetzt werden. Sie können daher gar nicht dem einen Raum zugeordnet werden.

Seit 11.2019 zufriedener Anwender von Bosch Smart Home. System läuft störungsfrei und wird nach Bedarf erweitert; App auf Android 13

MaFu
Experienced Homie

Für das Fenster gibt es die Funktion "Nachhaltiges Lüften" unter Dienste->Klimamanager

guter Hinweis. Das werde ich ausprobieren. Danke.

 

... aber Potential für funktionelle sowie Usability Verbesserungen bleiben :-). (falls jemand von BOSCH das liest)