abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 


Neue Icons

Anumi
Homie

Ich habe über die Lichtsteuerung II per Schaltbare Steckdosen meine Gartenbeleuchtung angeschlossen. Ich Auswahl der Icons ist etwas dünn, kann man bei Gelegenheit ein Steckdosen

4 ANTWORTEN 4

Maurice
CEO of the Homies

Beim Relais gibt es ein Steckdosensymbol:

 

Screenshot_2023-07-15-19-09-38-85_7f751aa56d5c712a13c500336088867e.jpg

 

Die LS II ist wegen der geringen Belastbarkeit nicht für Steckdosen ausgelegt. Solange da nur deine Beleuchtung eingesteckt ist passiert nichts, aber wenn da mal versehentlich jemand den Rasenmäher einstöpselt war es das wahrscheinlich mit der Lichtsteuerung.

Privater Endanwender, kein Bosch-Mitarbeiter.

STdesign
CEO of the Homies

Hinüber ist die LS II vermutlich nicht, das Gerät hat eine Temperatursicherung lt. technischen Daten.

 

Dein Hinweis ist natürlich trotzdem richtig.

 

Ich hatte früher mal für einen Teil des Gartens die alte Lichtsteuerung verwendet und diesen Zweig gezielt nochmal mit 5 A abgesichert, was einigermaßen zur Leistung von 1000 W passt. Einfach um sicherzugehen.

Seit 11.2019 zufriedener Anwender von Bosch Smart Home. System läuft störungsfrei und wird nach Bedarf erweitert; App auf Android 13

Maurice
CEO of the Homies

Zusätzliche Absicherung ist auf jeden Fall eine gute Idee. Die LS II ist aber z. B. nur für Motoren bis 200 W freigegeben. Ob ein Sicherungsautomat oder die Temperatursicherung die filigranen Relais rettet, wenn ein Rasenmähermotor (>> 1 kW) seinen Anlaufstrom zieht, das darf jemand anderes testen. 😁

Privater Endanwender, kein Bosch-Mitarbeiter.

Die LS II hält einiges aus… 😊 Ich habe diese vorübergehend installiert, die hält auch 1KW aus 💪 zum umrüsten auf Relais bin ich noch nicht gekommen 😫