abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 


Raumtemperatur beim Haus verlassen absenken

COLT
Experienced Homie

Ich wollte eigentlich einen absoluten Klassiker realisieren.

Sobald das Haus verlassen wird, sollen die Raumtemperaturen auf einen spezifischen Wert abgesenkt werden (Jeder Raum eine andere Temperatur aber sagen wir als Beispiel mal [19°])

Das ist mit einem Szenario oder auch einer Automation gut möglich.

 

Jetzt möchte ich aber (wenn ich nach Hause komme) wieder die üblichen Automatiktemperaturen aktivieren, welche unter "Raumtemperatur" bei den einzelnen Räumen hinterlegt sind (Als Beispiel [21°]). 

Dazu kann ich zwar im Szenario die Zeitschaltuhr wieder aktivieren. Aber die hat dann immer noch die abgesenkte Temperatur wie beim verlassen des Hauses von [19°] und nicht die Temperatur, welche für die Zeitschaltuhr für diese aktuelle Uhrzeit hinterlegt wurde [21°]. So wird es dann auch in der App und auf dem Heizkörperthermostat angezeigt.

 

Und ja, ich könnte jetzt die Temperatur im Szenario eintragen [21°]. Aber das wäre dann extrem unpassend, da die Temperatur je nach Tageszeit immer unterschiedlich ist [22°] [20°] [18°] [usw°]. Und ich ändere die Temperatur auch ab und zu bei der Zeitschaltuhr für die Heizungsregelung. Dann müsste ich auch immer die Szenarien anpassen, was absolut nervtötend ist.

 

Wie kann man dem Szenario beibringen, dass beim reaktivieren der Zeitschaltuhr die aktuell gültige Temperatur für das Zeitprogramm reaktiviert und auch an das Thermostat geschickt wird?

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Matto
Advanced Homie

Ich nutze, Dank der Hilfe von @Maurice seit längerer Zeit folgende Einstellungen, und es klappt ausnahmslos!

Haus verlassen:

Screenshot_20221126-132145.jpg

 Heim kommen:

Screenshot_20221126-132155.jpg

 

(Im Klimamanager stehen die Heizungen auf heizen nehme ich an und es sind keine weiteren Automationen angelegt, die die HT regeln?!)

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

9 ANTWORTEN 9

Maurice
CEO of the Homies

Indem Du die Zeitschaltuhr im "Haus verlassen"-Szenario explizit deaktivierst. Wurde hier auch schon ca. drölfzig mal diskutiert.

Privater Endanwender, kein Bosch-Mitarbeiter.

COLT
Experienced Homie

Entschuldige, da war ich wohl vorher bei der Suche nicht gründlich genug. Hatte zwar ähnliche Beiträge gefunden aber keine Lösung hierfür.

 

Auch dein Vorschlag funktioniert so nicht denn genau so habe ich es auch probiert.

 

Haus Verlassen Szenario (Raumtemperatur=19 ON | Zeitschaltuhr OFF | Schnelles Aufheizen OFF)

Haus Betreten Szenario (Raumtemperatur OFF | Zeitschaltuhr=An ON | Schnelles Aufheizen OFF)

 

Zeitschaltuhr wird zwar aktiviert, aber die Temperatur bleibt bei 19 Grad und springt nicht auf 21 Grad zurück

Maurice
CEO of the Homies

Screenshots der Einstellungen beider Szenarien wären hilfreich.

Privater Endanwender, kein Bosch-Mitarbeiter.

Rainerle
CEO of the Homies

Beim heimkommen müsste es so aussehen: 

 

EDAFB43D-EA61-4950-B209-99FC8E27FA6D.png

Wenn Du den Schiebeschalter auf Aus stellst, wird die Temperatur der Schaltuhr nicht genommen. Wenn Du unten anlässt, nimmt er erst zum nächsten Zeitschaltpunkt die Temperatur, so wie im Bild sofort die aktuelle nach dem Schaltprogramm.

 

Habe gerade zwei Szenarien erstellt um zu testen und ja, so klappt es. 

Ich antworte hier als privater Nutzer. Ich bin kein Bosch SmartHome-Mitarbeiter - aber begeisterter Nutzer.

Rainerle
CEO of the Homies

Genau. Denn man zweimal Schalten: Schiebeschalter und An/Aus.

Ich antworte hier als privater Nutzer. Ich bin kein Bosch SmartHome-Mitarbeiter - aber begeisterter Nutzer.

COLT
Experienced Homie

Es tut mir leid, aber ich kann das so nicht bestätigen, dass es funktioniert.

Ich habe es so wie im Bild angezeigt eingestellt.

 

Haus Betreten Szenario (Raumtemperatur OFF | Zeitschaltuhr=Aus ON | Schnelles Aufheizen=Aus ON)

 

habe aber auch folgende Varianten probiert:

 

Haus Betreten Szenario (Raumtemperatur OFF | Zeitschaltuhr=An ON | Schnelles Aufheizen=Aus ON)

Haus Betreten Szenario (Raumtemperatur OFF | Zeitschaltuhr=Aus ON | Schnelles Aufheizen=An ON)

Haus Betreten Szenario (Raumtemperatur OFF | Zeitschaltuhr=An ON | Schnelles Aufheizen=An ON)

 

Komisch ist auch, dass ich bei etwa 20 Versuchen, dass Szenario auszulösen, zweimal eine Reaktion erhalten habe. Einmal hat er ne ganz andere Temperatur eingestellt und einmal die korrekte. Aber danach hat es wieder nicht funktioniert.

Aber sonst reagieren die Regler zu 100% bei Ansteuerung. Eine Verbindungsproblematik liegt hier also nicht vor! WEnn ich "schnelles Aufheizen auf An habe, dann reagiert der Regler auch sofort und steuert zu 100% auf. Nach dem Aufheizen springt er aber wieder auf die abgesenkte Temperatur zurück und nicht auf die von der Zeitschaltuhr.

 

OFF = Runder Schiebeschalter links / inaktiv

ON = Runder Schiebeschalter rechts / aktiv

An = Eckiger Schiebeschalter rechts

Aus = Eckiger Schiebeschalter links

Maurice
CEO of the Homies

Nochmal: Entscheidend ist, dass im "Haus verlassen"-Szenario die Zeitschaltuhr explizit deaktiviert wird. Um deine Begriffe zu verwenden also "Zeitschaltuhr ON Aus". Du schreibst von "Zeitschaltuhr OFF". Das ist falsch, damit wird die Zeitschaltuhr nicht deaktiviert!

 

Und auch nochmal: Bitte, bitte nimm dir die Zeit und lies dich hier in der Community etwas ein. Exakt dieses Thema wurde hier mehrfach diskutiert, mit Screenshots und ausführlichsten Erklärungen.

Privater Endanwender, kein Bosch-Mitarbeiter.

Matto
Advanced Homie

Ich nutze, Dank der Hilfe von @Maurice seit längerer Zeit folgende Einstellungen, und es klappt ausnahmslos!

Haus verlassen:

Screenshot_20221126-132145.jpg

 Heim kommen:

Screenshot_20221126-132155.jpg

 

(Im Klimamanager stehen die Heizungen auf heizen nehme ich an und es sind keine weiteren Automationen angelegt, die die HT regeln?!)

COLT
Experienced Homie

Ok, danke für die Antwort. Damit hat es funktioniert.

 

Es ist zwar so nachvollziehbar aber in der Gänze nicht durchgehend logisch.

Wenn ich schon einen runden Schiebeschalter habe, der suggeriert, dass ich hier eine Aktion explizit ausführen möchte, erwarte ich eigentlich, dass der dann auch die Zeitschaltuhr wieder in seiner ursprünglichen Konfiguration aktiviert und nicht die geänderte Temperatur bei behält.

Aber so sei es. Da könnte man auf jeden Fall entweder die Beschriftung verbessern oder sich ein etwas anderes Konzept überlegen. Nicht umsonst gibt es dieses Thema hier wohl drölf mal im Forum 😉