abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Thermostat II bleibt bei 90% stehen

Rio
Junior Homie

Bei einer Solltemperatur von 19 Grad hat der Thermostat bei einer am Thermostat angezeigten

Ist-Temperatur von 22.5 Grad in Stufen aufgemacht. Bei 90 % ist er stehen geblieben. Nach entfernen der Batterie und wieder einlegen derselben blieb der Thermostat bei 0%. Dieser Fehler ist gestern und heute 2 mal aufgetreten. Hat jemand eine Idee

7 ANTWORTEN 7

Geomo
CEO of the Homies

@Rio Schau mal bitte hier, das könnte Dir möglicherweise auch weiterhelfen.

Hast Du den HT II mit Adapter montiert oder direkt? Sitzt der Adapter oder der HT II korrekt?

Rio
Junior Homie

Heizkörperventil ist neuwertig und leichtgängig Adapter und HTII wurden von mir überprüft und sind ok

Es funktioniert ja auch einige Zeit gut - Nach meiner Vorstellung müsste das HTII ständig versuchen das Ventil zu schließen wenn aus irgend einem Grund mal das Fahren nicht klappt ist ja ein PID-Regler der die Differenzstellung bemerken sollte. Wenn die Regeldifferenz durch den Fahrversuch sich nicht verändert ( das Ventil hängt) müsste eigentlich eine Fehlermeldung kommen sonnst könnt ihr bei einem solchen Fehler immer sagen das Ventil oder die Mechanik ist schuld ich kann hier ja nichts weiter überprüfen, als diene Leichtgängigkeit des Stössels

Rio
Junior Homie

Hier ist noch hinzuzufügen, dass das HTII bei einer Differenz von 1,5 Kelvin zu hoher Temperatur gar nicht auffahren sollte - es ist ja schon zu warm

Geomo
CEO of the Homies

@Rio Prinzipiell gibt es Fehlermeldungen zum Ventilweg. Schau bitte mal hier, das könnte Dir eventuell weiterhelfen.

Rio
Junior Homie

Bei mir kommt aber keine Fehlermeldung und wenn ich das Fenster öffne fährt das Ventil zu und bleibt anschließend auch zu da die Temperatur überschritten ist - also kann es fahren und macht auch eine Zeit lang was es soll. Ich gehe davon aus, dass es sich hierbei um einen BUG handelt. So sind die HTII nicht zu gebrauchen - man stelle sich vor man geht am Wochenende fort und die Ventile spielen verrückt. Ich würde mich über eine aussagekräftige Antwort zum Thema freuen und nicht verweise auf Dinge die gar nicht gefragt wurden. 

Geomo
CEO of the Homies

@Rio Ich habe Deinem ersten Absatz jetzt 5 Mal gelesen, verstehe aber immer noch nicht, was Du eigentlich sagen willst. Ist vielleicht schon zu spät.

Kannst Du das bitte mal Punkt für Punkt aufführen und ggf. Screenshot von den einzelnen Punkten senden.

Rio
Junior Homie

Ich wollte damit sagen, dass keine Fehlermeldung kommt obwohl von deiner Seite der Verdacht besteht, dass das Ventil nicht richtig arbeitet. Gleichzeitig sagst du aber es gibt eine Fehlermeldung für den Fall, dass sich das Ventil nicht bewegt nachdem es angesteuert wurde. Diese Aussagen beiden Aussagen stehen aber konträr zueinander. Gegen ein defektes Ventil spricht auch, dass nach der Öffnung des Fensters ( Fensterkontakt) das Ventil sofort ohne erkennbare Mühe zufährt. Ventil ist somit frei und gut beweglich. Nach dem Fensterschließen war die Isttemperatur immer noch höher wie die Solltemperatur. Jetzt blieb das Ventil zu was dafür spricht, dass durch den Eingriff der Fensterfunktion der Regler quasi Resetet wurde und wieder richtig funktioniert. Ich würde gerne mal mit jemandem darüber sprechen der regelungstechnisch einen ähnlichen Hintergrund hat wie ich. Ein persönliches Gespräch wäre hier angebracht. Meine Kontaktdaten hast du ja.( Habe bereits zu dem Thema ein Ticket aufgemacht