abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 


Bug oder Feature ?

Autobit
Junior Homie

Guten Abend zusamnen

 

 ich habe mittlerweile mehrere Raumthermostate II 230V installiert und an einigen Fenstern die entsprechenden Sensoren (Serie II). Nun habe ich im Wohnzimmer nachhaltiges Lüften aktiviert und wenn ich die Terassentuer oeffne geht die Solltemperatur auf Minimum - beim Schließen wieder auf den eingestellten Wert - wie erwartet. Wenn ich aber jetzt bei den aktuellen Temperaturen die Terrassentuer länger auflasse (einige Stunden), dann stellt sich das Thermostat nach dem Schliessen der Tür auf 17 Grad und nicht wieder auf den vorher eingestellten Wert. Die geschieht reproduzierbar und macht mich ratlos. Ist das ein Feature oder ein Bug - oder ist das ein Problem beim Benutzer? 

Viele Grüße

 Peter

5 ANTWORTEN 5

STdesign
CEO of the Homies

Kann nur ein Bug sein. Und hier wurde auch schonmal vor geraumer Zeit vom gleichen Problem berichtet. Leider finde ich das Thema gerade nicht wieder.

 

Edit1: Gefunden. Dort kein Bug, da die Zeitschaltuhr beim Thermostat aktiv ist.

 

Edit2: evtl ist dieser Beitrag noch interessant für dich. Dort wird auch von davon berichtet. Noch ohne echte Lösung.

Seit 11.2019 zufriedener Anwender von Bosch Smart Home. System läuft störungsfrei und wird nach Bedarf erweitert; App auf Android 13

Tal-15
Experienced Homie

Hallo 

das gleiche Problem habe ich bei den Heizthermostaten 1 und 2. Ich habe sie auf manuellen Betrieb zum Beispiel 10 grad eingestellt … bei längerem Lüften genau das gleiche Problem. Es stellt sich dann an den Thermostaten beim Schließen der Fenster bzw. irgend ein anderer Wert ein. Benutzt werden die Fensterkontakte der ersten Generation. Handbetriebseinstellung scheint bei längerem offen stehen der Türen bzw. Fenster somit nicht möglich zu sein. Abhilfe wäre ein zweiter Automatikbetrieb mit konstanter Temperatureinstellung über die ganze Zeit als Beispiel von 10 grad dann bleibt die Temperatur nach swim schließen wieder gleich. Scheint mir auch ein Bug im System zu sein.

TimL
Experienced Homie

Gab es hier eigentlich inzwischen ein Update? 🫣

AxlRose
Vice President of the Homies

Hallo zusammen,

 

ich habe jetzt auch das Problem, dass sich das RT II 230V nach "einiger Zeit" von allein auf eine Solltemperatur von 17 Grad einstellt. 

 

Vor einer Woche habe ich beim RT II 230V im Badezimmer die Heizpause beendet und eine Solltemperatur von 21 Grad eingestellt. Manueller Betrieb. Ich habe keine Automationen etc in Zusammenhang mit dem Thermostat eingerichtet. Auch habe ich keine Fensterkontakte, um eine Heizpause bzw. Nachhaltiges Lüften auszulösen.

 

Heute morgen war zu meiner Überraschung ohne Zutun die Solltemperatur bei 17 Grad. Ich habe jetzt wieder 21 Grad eingestellt und werde dies beobachten.

Privater Endanwender. Homekit Automatisierer. Aktueller Fokus liegt auf einer zuverlässigen Raffstore und Rolladensteuerung über Homekit

TimL
Experienced Homie

Hallo und vielen Dank für Deine Info. Bei uns ist noch alles pausiert weil sich das noch nicht lohnt die Wärmepumpe in den Heizbetrieb zu schalten. Konnte den Fehler daher noch nicht reproduzieren und hatte daher gefragt.

 

Die automatsiche Absenkung ist schon echt gruselig. Eine Standard-Absenkung auf 17°C hast Du aber im Heizplan nicht eingetragen oder?

 

PS: Hab soeben in dem als Edit2 von @STdesign  verlinkten Thema gelesen, dass jemand den Fehler eindeutig reproduzieren konnte und das ganze mit Protokoll an den Support gemeldet hat. Da sollten wir uns noch ein wenig gedulden aber ich schätze, dass wir da nicht lange auf ein Update warten müssen.