abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 


Lichtsteuerung 2 Energieverbrauch

Sinan
Experienced Homie

Screenshot_20231004_140046_Smart Home.jpg

Hallo,

 

Ich habe bisher keinen Endverbraucher an meinem Ausgang vom Lichtsteuerung II angeschlossen, trotzdem zeigt es mir einen hohen Verbrauch. Stimmt die Berechnung nicht?

 

 

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Maurice
CEO of the Homies

Der Eigenverbrauch hängt auch vom Schaltzustand ab. Nachgemessen habe ich es nicht, aber bei eingeschalteten Relais wird die LS II ziemlich warm - auch ohne Last. Bei einer LS II, die ich nur als Eingangsmodul verwende habe ich die Automationen daher so gestaltet, dass das Relais immer sofort wieder ausgeschaltet wird.

Privater Endanwender, kein Bosch-Mitarbeiter.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

7 ANTWORTEN 7

STdesign
CEO of the Homies

Über welche Zeitdauer hat sich der Verbrauch angesammelt?

 

Die Licht-/Rollladensteuerung II - Lichtsteuerung hat eine Eigenleistung von ca. 0,5 W. Dieser wird in der Verbrauchsanzeige mit berücksichtigt. Der Wert steigt also, auch wenn nichts angeschlossen ist.

Seit 11.2019 zufriedener Anwender von Bosch Smart Home. System läuft störungsfrei und wird nach Bedarf erweitert; App auf Android 13

Sinan
Experienced Homie

Ich denke ca. 4-5 Monate.

Ich habe eine weitere Lichtsteuerung, die habe ich vor 3 Wochen installiert. Die hat jetzt schon ohne Verbraucher 230kWh.

 

 

STdesign
CEO of the Homies

Dann ist alles im normalen Bereich. 4 Monate sind grob 120 Tage à 24 Stunden mit 0,5 W macht 1,4 kWh Verbrauch. Du bist sogar etwas drunter.

 

Bei der vor drei Wochen installierten sind's sicher eher 230 Wh, nicht kWh. Auch das passt dann sehr gut.

 

Kann ich bei mir 1:1 genauso beobachten, vllt sogar minimal mehr Eigenverbrauch (0,6 kWh in 34 Tagen).

Seit 11.2019 zufriedener Anwender von Bosch Smart Home. System läuft störungsfrei und wird nach Bedarf erweitert; App auf Android 13

Maurice
CEO of the Homies

Der Eigenverbrauch hängt auch vom Schaltzustand ab. Nachgemessen habe ich es nicht, aber bei eingeschalteten Relais wird die LS II ziemlich warm - auch ohne Last. Bei einer LS II, die ich nur als Eingangsmodul verwende habe ich die Automationen daher so gestaltet, dass das Relais immer sofort wieder ausgeschaltet wird.

Privater Endanwender, kein Bosch-Mitarbeiter.

STdesign
CEO of the Homies

Danke! Gute Erklärung, weshalb mein Modul leicht über der Werksangabe liegt. Der Regensensor hat doch hin und wieder zugeschlagen und einen Kanal vom Modul wie gewünscht aktiviert.

Seit 11.2019 zufriedener Anwender von Bosch Smart Home. System läuft störungsfrei und wird nach Bedarf erweitert; App auf Android 13

Sinan
Experienced Homie

Da ich keinen Endverbraucher angeschlossen hatte und somit nur über die App sehen konnte, ob der Relais geschaltet ist, habe ich mir auch überlegt eine automation zu erstellen, der das Relais wieder schließt. 

Danke für die Bestätigung. 

Maurice
CEO of the Homies

Ich habe die Steuerung einer Hue-Lampe mittels klassischem Lichtschalter über die LS II so gelöst:

 

WENN LS eingeschaltet wird

UND Lampe ausgeschaltet ist

DANN sofort Lampe einschalten

und sofort LS ausschalten

 

WENN LS eingeschaltet wird

UND Lampe eingeschaltet ist

DANN sofort Lampe ausschalten

und sofort LS ausschalten

Privater Endanwender, kein Bosch-Mitarbeiter.