abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 


Lichtsteuerung II Zählerkasten

xlizardkingx
Homie
  • Liebe Community! 

 

Ich habe nun doch nach ersten Bedenken Licht- und Rollladensteuerungen selber montiert. Lief Problemlos, der Platz in der Dose war die Herausforderung 🙂 Ich habe im Schaltschrank zwei Eltakos, die zwei Kreuzschaltungen bedienen (mit Dimmer). So wie ich das sehe, könnte ich die Lichtsteuerung einfach statt dieser zwei einbauen. L kommt von der Sicherung, N kommt vom N-Block, grau (dann Q1) und weiß (Q2) gehen zu den Lampen und rot (S1) und violett (S2) zu den Schaltern. L und N dann vom Eltako auf die LS umklemmen. Die Eltakos könnte ich drinnen lassem, weil dann N blind und außerdem beide stromlos wären. Für die Hutschiene bräuchte ich ein kleines Gehäuse (habe gesehen es gibt hier im Forum einen 3d druck, habe aber keinen Drucker). 

 

Dimmerfunktion würde ich natürlich verlieren, brauche ich aber nicht. So würde man das machen oder? 

 

Danke für eure Hilfe! 

lg

 

PXL_20230908_131338061.jpg

PXL_20230908_131346162.jpg

9 ANTWORTEN 9

Maurice
CEO of the Homies

Genau, so kannst Du das machen.

Privater Endanwender, kein Bosch-Mitarbeiter.

danke! 

Baggaman
Vice President of the Homies

Die Kabel, die noch blank herausschauen, sollten noch etwas gekürzt werden.

klar. hat übrigens ein Elektriker gemacht nicht ich... 😅 

Baggaman
Vice President of the Homies

Oh Mann, wozu gibt es denn die automatische Abisolierungszange mit Längeneinstellung … die kann er natürlich auf Wago-Klemmenlänge gelassen haben … na ja

Maurice
CEO of the Homies

Aber bitte nie etwas selbst machen, sonst brennt dir sofort die Bude ab! Die Profi-Elektriker sind dagegen immer sehr gewissenhaft und machen alles perfekt! /s 😂

Privater Endanwender, kein Bosch-Mitarbeiter.

Baggaman
Vice President of the Homies

Der ist echt gut 🤣

Rainerle
CEO of the Homies

Bei der Suche im Internet findet sich unter „Hutschienenadapter universell“ allerhand. Da könnte man durchaus mittels Kabelbinder eine Halterung machen. Vielleicht auch zwei der schmalen nebeneinander. Ob irgendeine DIN/VDE dagegen spricht, weiß ich nicht, aber die Kabel sind gegen Bewegung und Belastung auf jeden Fall besser geschützt als frei hängen zu lassen. 

Ich antworte hier als privater Nutzer. Ich bin kein Bosch SmartHome-Mitarbeiter - aber begeisterter Nutzer.

Danke für den tipp!