abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Hinweis
Hier kannst du dich mit anderen Homies über deine Produkt- und Feature-Wünsche austauschen und uns dein Feedback mitteilen. Egal ob positiv oder negativ, dein Feedback und deine Wünsche sind uns sehr wichtig! Du kannst dir sicher sein, dass wir dein Anliegen ernst nehmen. Wir verfolgen alle Diskussionen mit und leiten sie intern entsprechend weiter. Zur Umsetzung der Wünsche können wir uns an dieser Stelle aber leider nicht verpflichten und hoffen hier auf dein Verständnis.

Verbesserngsvorschlag: Nachhaltiges Lüften

Homie1987
Experienced Homie

Hallo zusammen,

 

ich hätte einen Verbesserungsvorschlag für das Feature "Nachhaltiges Lüften". Mir ist gerade im Winter aufgefallen, dass wenn ich nach dem Lüften das Fenster schließe, der Heizkörper sofort voll aufdreht, da er (direkt am Fenster sitzend) eine viel niedrigere Temperatur misst als tatsächlich im Raum vorhanden ist. Dadurch wird extrem stark geheizt und die Luft ist merklich schlechter als vor dem Lüften. Es wäre super wenn man eine Zeit einstellen kann, ab wann das Thermostat wieder losheizt nachdem das Fenster geschlossen wurde. Dann hat der Thermostat Zeit sich zu aklimatisieren und muss nicht so stark heizen wie es dies aktuell tut.

 

Also konkret, ich schließe das Fenster und die Heizung wartet 5 Minuten misst dann die Temperatur im Raum und dreht dann das Ventil wieder auf falls notwendig.

 

 

3 ANTWORTEN 3

Login_falsch
Experienced Homie

Sehe ich es richtig, dass bei einem vorhandenen Raumthermostat diese Werte genommen werden? 

Gregor123
Junior Homie

Hallo,

 

absolut richtig, ich dachte zunächst auch, dass das nicht möglich ist. Denn man wirft buchstäblich das Geld zum Fenster raus. Aber es funktioniert: Man bastelt sich zwei Szenarien, 1. Thermostat Pause und 2. Ende der Pause. Dann erstellt man zwei Automationen, das offene Fenster bewirkt die Pause, das geschlossene das Ende der Pause (logisch). Bei den Automationen kann man nun jedoch ein Zeitfenster eingeben - das Szenario wird z.B. erst nach 5 Minuten (ich habe 10 eingestellt) ausgelöst nachdem das Fenster geschlossen wurde.

Gute Idee aber ich habe sehr viele Fenster 😉 die beiden Szenarien würde ja pro Fenster gelten und bei mir werde es bedeuten das ich 26 zusätzliche Szenarien in der App hätte. daher würde ich eine einfachere Lösung bevorzugen.