abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Automatisierung von Vorgängen in Ferienwohnungen

** Gelöschtes Profil **
Nicht anwendbar

Hallo liebe Community, 

 

ich bin am Überlegen mir das BSH für drei Ferienwohnungen zuzulegen. Dabei wäre für mich insbesondere die Automatisierung von Abläufen relevant. Im Folgenden hätte ich dabei folgende Use Cases:

1. Für einen festgelegten Buchungszeitraum (1-n Tage) heize die Wohnung auf 22°C Raumtemperatur, ansonsten halte die Temperatur konstant bei 14°C.

2. Wenn das Fenster geöffnet wird, stelle die Heizung ab. Wenn es wieder geschlossen wird, stelle sie wieder an.

3. Für einen festgelegten Buchungszeitraum aktiviere die Fußbodenheizung im Bad jeden Tag von 07:00-10:00 und von 20:00 bis 23:00.

4. Wenn die Gäste die Wohnung betreten, aktiviere diverse indirekte Beleuchtungsmittel (Wandleuchten und Standleuchten)

5. Wenn die Gäste die Wohnung verlassen, lösche das Licht und deaktiviere alle Verbraucher

 

Rein von den technischen Komponenten sind diese Use Cases meinen Recherchen nach machbar. Wie sieht es bei der Programmierung aus? Ich hätte hierzu folgende Fragen:

A. Ist das Hinterlegen und Pflegen von Daten in einem Kalender (einzelner Tag sowie Zeiträume) sowie die Zeitsteuerung (ohne Input von einem Gerät oder Sensor) möglich?

B. Kann ich mehrere WENN-Bedingungen verknüpfen, z.B. von Türsensor und Bewegungsmelder, auch mit Negation einzelner WENN-Komponenten (z.B. lösche das Licht in der Wohnung wenn die Gäste die Wohnung verlassen, aber nur wenn in der Wohnung keine Bewegung mehr ist)

C. Vor dem Hintergrund einer Ferienwohnung relevant: kann ich eine Alarmmeldung programmieren, wenn ein Kunde eine Komponente "aus Versehen" einsteckt? z.B. im Rahmen einer Geofencing-Funktion für die Komponente selbst?

 

Herzlichen Dank im Voraus

Chris

6 ANTWORTEN 6

Maurice
Vice President of the Homies

Moin!

 

1. / 3. / A. Eine Zeitsteuerung ohne zusätzlichen Input ist möglich, einen Kalender mit Datum gibt es aber nicht. Auch "ab morgen für die nächsten 10 Tage" ist nicht vorgesehen. Das System kennt nur Uhrzeiten, Wochentage und Tag / Nacht. Falls die Gäste z. B. von Freitag bis Montag da sind kannst Du das so konfigurieren, der Ablauf wiederholt sich dann aber jede Woche.

2. Kein Problem, Lüftungserkennung mit Heizungsabsenkung ist eine Grundfunktion.

4. / 5. / B. Die zuverlässige, vollautomatische Erkennung von kommen / gehen ist schwierig. Dass eine Tür geöffnet wird ist natürlich erkennbar, sagt aber nicht viel aus. Bewegungsmelder gingen eventuell, dann müsstest Du aber die komplette Wohnung damit abdecken.

C. Jain. Bei manchen Komponenten sieht man die Nichterreichbarkeit in der App in den Benachrichtigungen, ein Alarm lässt sich so aber nicht triggern. Bei den ZigBee-Geräten kann man die Erreichbarkeit soweit ich weiß sogar nur feststellen, indem man manuell einen Signalstärke-Test startet.

 

Grüße

Maurice

** Gelöschtes Profil **
Nicht anwendbar

Danke dir Maurice!

 

Das ist schade zu hören, dass tatsächlich ein Großteil der Funktionen die ich benötige nicht abgedeckt sind.

 

Viele Grüße

Chris

 

Geomo
CEO of the Homies

Das mit der Lichtsteuerung könntest Du mit einem Universalschalter am Eingang lösen. Die Gäste drücken ihn beim kommen und gehen und die Lichter schalten. Ähnlich wie im Hotel, wenn man  dir Karte einstecken muss.

Die Thermostate könntest Du mit umstellen von Auto auf Manuel steuern. Ist zwar nicht genau das, was Du suchst, könnte aber funktionieren.

Willst Du alle Wohnungen über einen Controller laufen lassen? Wenn nicht schau hier bitte mal nach 2 Controller.

Die HomeConnect Plus App bietet noch mehr Möglichkeiten und Funktionen, vielleicht schaust Du mal da

HC+ 

** Gelöschtes Profil **
Nicht anwendbar

Hallo Geomo,

 

danke für die Antwort. Das mit dem Universalschalter ist nett, aber nicht was ich suche. Der Gast soll sich fühlen, als würde jemand auf Ihn warten (es ist warm im Winter, angenehm kalt im Sommer, Licht ist an am Abend), ich möchte ja gerade vermeiden dass der Kunde das als Resultat seines eigenen Eintreffens wahrnimmt oder sogar etwas dafür tun muss.

 

Dennoch danke, ich habe mich gegen Bosch entschieden. Ich werde mir über Home Assistant selbst etwas zusammenbauen, was meinen Vorstellungen entspricht.

 

Grüße

Chris

@** Gelöschtes Profil ** Schade, hast Du bei HomeConnect Plus (100% Bosch Tochter) mal geschaut. Der Funktionsumfang ist dort deutlich größer.

Es gibt hier ein eigenes Kapitel dazu

** Gelöschtes Profil **
Nicht anwendbar

Hallo,

 

ich habe es gerade mal überflogen. Sieht in der Tat etwas umfangreicher aus. Aber ich werde bei der Open Source-Lösung bleiben, da weiss ich dass ich alles umgesetzt bekomme.

 

Danke dennoch für deine Hilfe

Chris



Dein Problem konnte nicht gelöst werden?