abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Benachrichtigung wenn Fernseher eingeschaltet wird

Sascha47
Homie
Spoiler
Hallo zusammen,


habe folgende Frage zur Nutzung einer Automation.

Ich habe den TV an einem Zwischenstecker angeschlossen.

Dann die Automation erstellt, daß ich sofort eine Benachrichtigung bekommen will, wenn die Leistungsaufnahme den Wert um 50 Watt überschreitet.
So weit so gut. Jedoch haben wir einen TV, bei dem der Stromverbrauch dynamisch ändert.
Mal ist die Leistungsaufnahme 100 Watt, mal 170 Watt.
so führt das ganze dazu, das ich die Benachrichtigung doppelt oder dreifach bekomme. Habe schon alle möglichen Werte in der Leistungsaufnahme probiert, aber ohne Erfolg.

Hat jemand eine andere Idee, wie das mit der Benachrichtigung umgesetzt werden könnte?


Grüße
Sascha


5 ANTWORTEN 5

Geomo
Head of the Homies

Hast Du es mal mit 20 W als Startwert probiert?

Hast Du mal die Standbyleistung mit dem Zwischensrecker gemessen? Es könnte durchaus sein, das der Fernseher beim Kaltstart den Einsparvorteil bei ganz aus auffrisst.

Ja. 20 Watt und auch diverse andere Werte hab ich getestet. 

Standby liegt bei 2 Watt.

Geomo
Head of the Homies

Dann erstell Dir doch mal eine Automation für die Anzeige niedriger Werte, vielleicht findest Du so raus, unter welchen Bedingungen der Fernseher unter den Schwellwert kommt.

Z.B. ähnlich der hier:

Geomo_0-1649852191366.png

 

10 Watt ist ha saß minimum. 

Und das funktioniert nicht. 

Geomo
Head of the Homies

Du schreibst, dass Du mit verschiedenen Startwerten wiederholt Meldungen über das Einschalten kriegst.

Das heißt, der gemessene Wert muss zuvor darunter gefallen sein.

Deshalb bitte mal mit dem gleichen Wert probieren, um einzugrenzen unter welchen Bedingungen, das passiert.

Oder mal hier schauen, da finden sich einige Tipps für den Verlauf der Messung.