abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Bosch Smart Home Schalter?

Pat
Apprentice Homie

Suche banalen Ein-/Ausschalter für potentialfreien Kontakt. Ist absehbar dass sowas kommt?

14 ANTWORTEN 14

Rainerle
CEO of the Homies

Ich mutmaße: Bevor so was kommt, stehen viele andere Sachen auf der Wunschliste. 

Wofür brauchst Du denn einen solchen Schalter? 

Ich antworte hier als privater Nutzer. Ich bin kein Bosch SmartHome-Mitarbeiter - aber begeisterter Nutzer.

Pat
Apprentice Homie

Eine kleine Wärmepumpe soll damit fernan- und ausgeschaltet werden können. Laut Hersteller muss das über den potentialfreien Kontakt gehen, da die Elektronik nicht verträgt, wenn der Strom über den Schütz an- und abgeschaltet wird (so hatten wir das bisher mit in Verbindung mit einem Bosch Smart Home Lichtschalter). Mir hilft jede Idee, Apple Home kompatibel wäre klasse.

Maurice
Head of the Homies

Du kannst mit einem Zwischenstecker Kompakt ein Relais mit 230V-Spule schalten. Oder falls Du nicht mit Netzspannung basteln möchtest: Mit dem Zwischenstecker ein Steckernetzteil versorgen, dass ein Relais schaltet.

Privater Endanwender, kein Bosch-Mitarbeiter.

Pat
Apprentice Homie

Mein Elektriker hat für den potentialfreien Kontakt ein Eltako-Relais mit nem Bosch Smart Home Lichtschalter verbunden. Das lässt sich über die App nicht wirklich schalten. Vielleicht ist der Zwischenstecker hier die Lösung, ich gebs mal weiter, danke.

Maurice
Head of the Homies

Bei der Lichtsteuerung wird das Problem sein, dass sie bei zu geringer Leistungsaufnahme nicht richtig funktioniert. Dem Zwischenstecker ist das egal.

Privater Endanwender, kein Bosch-Mitarbeiter.

Pat
Apprentice Homie

Das würde das erklären, danke!

Pat
Apprentice Homie

Hast du ne Idee wie ich das verbinde? Vom potentialfreien Kontakt kommend habe ich ja nur zwei dünne Drähte.

Maurice
Head of the Homies

Wenn Du das fragen musst lässt Du es vielleicht besser einen Elektriker machen... Nicht böse gemeint, aber wir reden hier ja von Netzspannung.

 

Kurzfassung: Relais mit 230V-Spule und einem potentialfreien Schließer, A1/A2 mittels Netzstecker in den Zwischenstecker, 1/2 oder 13/14 zur Pumpe.

Privater Endanwender, kein Bosch-Mitarbeiter.

Pat
Apprentice Homie

Ok, danke.

ronnyreindeer
Experte (ausgeschieden)

Beobachtet einfach mal die offiziellen Beiträge in den nächsten paar Tagen. Vielleicht ist da ja was dabei 🙂 

Danke 😉 Ist das dann auch unter den SMART News zu finden?

Hallo @Pat,

 

genau richtig. Alle wichtigen Neuigkeiten findest du in dem Bereich SMART News. Zusätzlich verlinken wir sie in der Regel auch unter den "Interessanten Themen" auf der Startseite.

 

Liebe Grüße

Sabrina

wafan
Apprentice Homie

man könnte hinter den 230V Ausgang ein Koppelrelais hängen. das passt auch in eine tiefe UP-Dose.

Bei Shelly gibt es UP-Schalter mit Relais. Die Geräte von Shelly und BSH kann man in der Home Connect Plus App miteinander verbinden.

 

Ergänzung: Die Lichtsteuerung mag keine geringen Lasten und schaltet dann immer sofort aus. Man sucht sich dann dumm und dämlich ... die Shelly-Variante erscheint mit bei UP-Installation sinnvoller.

Rainerle
CEO of the Homies

@Pat  Es wurde angekündigt, dass ein Relais und ein Dimmer auf den Markt kommen. Zeitpunkt noch nicht bekannt. 

Ich antworte hier als privater Nutzer. Ich bin kein Bosch SmartHome-Mitarbeiter - aber begeisterter Nutzer.