abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Fehlalarm Rauchwarnmelder

delanta75
Junior Homie

Hallo zusammen,

letzte Nacht haben die beiden installierten Rauchwarnmelder gleich zwei mal einen Fehlalarm ausgelöst. Das Bosch Smart Home System funktioniert seit 3 Monaten sehr gut, nur was mache ich jetzt, so etwas darf sich nicht wiederholen. Die Kinder standen senkrecht im Bett, die Nachbarn haben morgens nicht gegrüßt und was wäre passiert wenn wir im Urlaub gewesen wären??? Die beiden Rauchwarnmelder habe ich nur als "Alarmsirene" angebracht, es gibt noch weitere sieben vom Schornsteinfeger (die noch nie einen Fehlalarm hatten).

Jetzt die Tür + Fensterkontakte, die Bewegungsmelder etc. alle wieder entfernen und zurückschicken ist wirklich umständlich. Die "Rauchmeldefunktion" kann vermutlich nicht stillgelegt werden?

Viele Grüße

MB

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Philip
Experte von Bosch Smart Home

Hallo @delanta75, der Bosch Smart Home Rauchwarnmelder kann per Smart Home App nicht außer Betrieb genommen werden. Ich würde dir eine Kontaktaufnahme mit dem Service-Team empfehlen, damit der Fehlalarm genauer untersucht werden kann. Unseren Service erreichst du telefonisch unter 00800 - 843 762 78 oder per Email an service@bosch-smarthome.com

Halte bitte die MAC-Adresse deines Controllers bereit und stell uns per App ein Systemprotokoll zur Verfügung. Alles weitere bespricht der Service mit dir. 

Vielen Dank und Grüße, Philip

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

12 ANTWORTEN 12

Philip
Experte von Bosch Smart Home

Hallo @delanta75, der Bosch Smart Home Rauchwarnmelder kann per Smart Home App nicht außer Betrieb genommen werden. Ich würde dir eine Kontaktaufnahme mit dem Service-Team empfehlen, damit der Fehlalarm genauer untersucht werden kann. Unseren Service erreichst du telefonisch unter 00800 - 843 762 78 oder per Email an service@bosch-smarthome.com

Halte bitte die MAC-Adresse deines Controllers bereit und stell uns per App ein Systemprotokoll zur Verfügung. Alles weitere bespricht der Service mit dir. 

Vielen Dank und Grüße, Philip

Mike1234
Apprentice Homie

Hallo, auch bei uns gab es jetzt nachdem das System über 3 Jahre stabil läuft an 2 Tagen hintereinander Fehlalarme verursacht durch zwei unterschiedliche Rauchwarnmelder. Und wir waren tatsächlich nicht zu Hause und nicht mobil erreichbar. Die 12 Rauchmelder und Twinguards haben fast eine Stunde Alarm gegeben, bis die von den Nachbarn herbeigerufenen Polizei dem Treiben ein Ende setzte. Von den Kosten dazu will ich jetzt gar nicht sprechen, aber das geht gar nicht. 
Beim heutigen Alarm musste ich auch feststellen, dass einige Rauchmelder auf den Befehl “Alarm ausschalten” nicht reagiert haben und händisch am Gerät ausgeschaltet werden mussten. 

 

Mal sehen, was der Service von Bosch dazu sagt und als Lösumg anbietet. 

Hallo, ja es ist wirklich ein Alptraum und wir haben das System nicht wieder in Betrieb genommen. Ein Systemprotokoll per App dem Service zur Verfügung stellen habe ich noch nicht geschafft. Vermutlich werden wir zum Herbst das ganze Plastik entsorgen und eine Fachfirma beauftragen eine "richtige Alarmanlage" zu installieren (so wie wir das auch in unserer Firma gemacht haben).

LG

Anumi
Apprentice Homie

Sorry, aber ich verstehe deinen Nachbarn nicht. Wenn ich beim Nachbar die Rauchmelder höre, warte ich keine Stunde und rufe dann erst die Polizei. Hier ist, gerne auch nach einer schnellen Sichtkontolle, die Feuerwehr zu rufen. Die kommt dann auch umsonst, und das auch bei einem Fehlalarm! Bei mir wird bei Feueralarm eine Seitentür geöffnet, damit die Feuerwehr schnellen Zugang hat ohne Sachschaden anrichten zu müssen. 

Tim
Apprentice Homie

Da ich auch gerade die Situation hatte, letzte Nacht, dass mich mein Rauchmelder dreimal senkrecht ins Bett stellte, wobei er sogar zweimal sich selbst wieder deaktiviere. Bevor ich über die App die Geräusche ausschalten konnte, frage ich mich jetzt, wie oft wohl Protection+ Fehlalarme aufnimmt und dann Die Feuerwehr darüber informiert. Wer zahlt das dann? Oder schauen die gleich in die Box rein und stellen fest dass es Fehlalarm ist? Wahrscheinlich geht Protection+ nur mit Kamera, so dass sie dann diesen Fehler Alarm optisch ausschalten können? 

Anumi
Apprentice Homie

Von der Ferne wird keiner einen Alarm ausschalten ohne eine Objektbegehung zu veranlassen. Wer haftet, wenn es doch ein realer Feueralarm war? Bei mir gibt es Feuermelder im Dachboden und in im Übergaberaum der Elektoverteilung. Wenn da ein Alarm ausgelöst wird müssen diese Bereiche kontrolliert werden. 

Ein Fehlalarm kann vorkommen, dass passiert auch in einer richtigen BMZ. Wenn ein Fehlalarm mehrfach von einem Melder ausgelöst wird müsste dieser überprüft und ggf. ausgetauscht werden. Leider gibt es BSH keine Protokoll die man einsehen kann. 

Tim
Apprentice Homie

Das mit dem überprüfen funktioniert ja mann steht auf schaut sich um, es brennt  Nix alles in Ordnung Fehlalarm. Doch wenn ebend häufig Fehlalarme über die Protection+ Ausgelöst werden, gerade wenn das Gerät auch erst ein halbes Jahr alt ist, dann zeugt es nicht von überragende Qualität oder? Gerade dann auch wenn über Protection+ Mehrmals dann eben bei diesem Fehlalarm die Feuerwehr gerufen wird. Das geht mächtig ins Geld. Glück gehabt, dass es bei mir nur Nachts war das ich heute dreimal die Nacht Kerzen gerade im Bad stand und nicht derzeit am Tage wo dann vielleicht die Hotline die Feuerwehr ruft. so lange wie das nicht sicher ist, geht auch der Rauchmelder nicht wieder in Betrieb. In dem Fall auch nicht meine Alarmanlage. 

Anumi
Apprentice Homie

Als ich in Hessen bei der Feuerwehr war, hat man auch für einen Fehlalarm nichts bezahlt, zumindest bei den freiwilligen Feuerwehr. Wie es hier in Niedersachsen ist werde ich mich mal erkundigen. Protection+ habe ich noch nicht in Betrieb, rufen die auch die Feuerwehr wenn jemand Zuhause ist? Das macht ja nur bedingt Sinn. Ich würde den Melder austauschen und zurückgeben und dann eine Übergangszeit ohne Protection+ das System in Betrieb nehmen.

SmartHomeGuru
Experte von Bosch Smart Home

Hi @Tim, kannst du dich bitte an unseren Service wenden.

 

Grüße

SmartHomeGuru

Hallo Herr oder Frau @SmartHomeGuru, Ich hab mich schon bei euch im Service gemeldet und zu mindestens ist ein Austauschgerät angeboten worden. Das ändert allerdings nichts an der Qualität die eure Produkte im speziellen der Rauchmelder bieten. Denn das scheint ja nicht der einzigste Rauchmelder bei mir gewesen zu sein, der solche Ergebnisse liefert. Diese Qualität ist man von Bosch sonst nicht gewöhnt. Aber vielleicht liegt es auch daran, dass die Bosch Smart Home Produkte eher aus Asien stammen als mit der Qualität die hier in Deutschland gewohnt ist mithalten können. Auch wenn sie von Bosch gedanklich bei den Kunden zu mindestens vom Namen her höhere Qualität vermuten lassen. Es scheint aber eher, dass Posch sich nur den Markt der Smart Home Geräte angegliedert hat und die Produkte ohne Entwicklung von Bosch nur aus Asien von einem no name Hersteller kauft und dort sein Logo aufklebt. Oder wie ist es zu verstehen dass man ein Türschloss von  Yale kauft und dann unter den Namen Bosch vertreibt? Wo ist denn die Sicherheit, wenn ich dann nur das Produkt nutzen kann wenn ich es apart Google mit Yale verbinde und damit sicherheitstechnisch alles wieder aufmache was ich eigentlich mit Bosch verhindern wollte? Dann heißt es eher nicht türschloss Yale/Bosch nehmen  oder Bosch ganz weglassen?

carsten14
Apprentice Homie

Bei uns das Selbe. Unser Smarthome System hat die letzten Wochen gelegentlich kurze Fehlalarme. So 2-3 Sekunden sind alle Rauchwarnmelder an und dann direkt wieder aus. Drei Mal ist es mitten in der Nacht passiert, so dass Meine Frau, unser Baby und ich peilrecht im Bett standen.

Das kann ja nicht der Sinn davon sein. Das System ist nahezu neu. Ich habe es diesen Sommer installiert.

Die App hat nach diesen Alarmen keine Benachrichtigung. Ich sehe auch nicht welcher Rauchmelder den Alarm ggf. ausgelöst hat.

Hat schon jemand eine Lösung dafür? Ich habe mich jetzt mal wie oben geschrieben per mail an den Service gewandt.

Hatte heute seit 3 Jahren, den ersten fehlalarm. Ich konnte den alarm nicht komplett per App deaktivieren. Gab es Software Updates der rauchmelder?