abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 


Sommergarten Türe Automatisch öffnen

Schiester
Apprentice Homie

Ich w+rde gerne mit Hilfe von einem Motor ( Jvnvlki 600mm Hub 3000N Linearantrieb 12V Linear Actuator Linearmotor 5mm/s Mit Montagebügeln für Li... ) Temperaturabhängig eine Türe automatisch öffnen. Die Ansteuerung erfolgt über 12 v DC und hier fängt mein Problem an. Theoretisch würde ich eine Rolladensteuering von Bosch nutzen und in mein System einbinden aber mit den 12 v DC denke ich wird das wohl nicht gehen. Wie kann ich also diesen Motor über Bosch smart ansteuern?

5 ANTWORTEN 5

STdesign
CEO of the Homies

Die Rollladensteuerung funktioniert, wie von dir vermutet, nicht ohne weiteren Aufwand. Aus zwei wesentlichen Gründen:

  • Falsche Versorgungsspannung (12 VDC am Antrieb, statt 230 VAC)
  • Umpolung des Motors erforderlich, statt getrennte Leitungen für Auf/Zu

 

Eine Möglichkeit ist m.E. die Nutzung eines Smartes Relais , welches einen vierpoligen Wechsler schaltet.

 

2023-06-16_08h06_21.png

 

Weil die direkte Rückmeldung zur Position der Tür fehlt, am besten noch einen Tür-/Fensterkontakt II spendieren.

 

 

Edit: [Korrektur] Ein zwei-poliger Wechsler reicht natürlich. Und wem es besser gefällt könnte natürlich auch einen Wechsler mit 12V-Spule nehmen und diese über den potenzialfreien Kontakt des Smartes Relais schalten.

2023-06-16_09h52_06.png

Seit 11.2019 zufriedener Anwender von Bosch Smart Home. System läuft störungsfrei und wird nach Bedarf erweitert; App auf Android 13

Ob ich da nicht den Jalosienschalter benutze und 2 x auf ein Netzteil DC 12 V gehe, müsste doch auch gehen und dann geht auch Alexa, mit dem Relais geht das ja nicht.

Was meinst du mit Jalousieschalter?

Seit 11.2019 zufriedener Anwender von Bosch Smart Home. System läuft störungsfrei und wird nach Bedarf erweitert; App auf Android 13

Ja, könnte auch mit der Rollladensteuerung II gehen. Ich würde aber nur ein Netzteil und zusätzlich zwei Relais mit 230V-Spule und jeweils zwei Schließern (zum Schalten der 12V auf den Motor) verwenden.

 

[Edit] Wenn Du Relais mit drei Schließern verwendest, dann kannst Du das Netzteil auch über die Ausgänge der Rollladensteuerung versorgen. Dann könnte sogar die automatische Kalibrierung funktionieren. [/Edit]

 

Zwei mit unterschiedlicher Polarität dauerhaft an den Motor angeschlossene Netzteile sollten grundsätzlich auch funktionieren, die Rollladensteuerung schaltet ja nie beide gleichzeitig ein. Allerdings speist dann das eingeschaltete Netzteil auf der 12V-Seite in das ausgeschaltete ein. Ob das damit klarkommt?

Privater Endanwender, kein Bosch-Mitarbeiter.

Schiester
Apprentice Homie

Hätte ich so gedacht. Sollte doch auch möglich sein oder ?