abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 


Widget-Animation bleibt hängen (Smart Home-App, Android)

Maurice
CEO of the Homies

Moin,

 

Beim Auslösen eines Szenarios via Widget läuft eine Animation ab: Drehender Kreis, Haken, Symbol des Szenarios. Schaltet man aber das Smartphone-Display aus, während die Animation noch läuft, dann bleibt diese dauerhaft in dem Schritt hängen, in dem sie beim Ausschalten des Displays war. Je nachdem, wie schnell man ausschaltet dreht sich dann dauerhaft der Kreis oder es wird dauerhaft der Haken angezeigt. Das ist nur ein Darstellungsproblem, das Widget lässt sich weiterhin auslösen.

 

Kann das jemand reproduzieren? Tritt bei mir unter Android 12 mit dem Standard-Launcher von OnePlus reproduzierbar auf.

 

Grüße

Maurice

Privater Endanwender, kein Bosch-Mitarbeiter.
7 ANTWORTEN 7

STdesign
CEO of the Homies

Ja, kann ich bestätigen. Allerdings nicht regelmäßig reproduzierbar. Mal passiert es, meistens nicht.

 

Den dauerhaften drehenden Kreis hatte ich gestern das erste Mal, nachdem das Szenario wegen fehlendem Internet nicht erfolgreich ausgelöst wurde. Den bleibenden Haken kenne ich schon seit ewigen Zeiten.

Seit 11.2019 zufriedener Anwender von Bosch Smart Home. System läuft störungsfrei und wird nach Bedarf erweitert; App auf Android 13

Maurice
CEO of the Homies

Ich habe das häufig bei meinem Türöffner-Widget. Da geht der Ablauf "Smartphone aus der Tasche ziehen, entsperren, Widget antippen, Display ausschalten, Smartphone wegstecken" immer sehr schnell. Das Szenario wird korrekt ausgeführt, anschließend habe ich dann aber oft dauerhaft den drehenden Kreis oder den Haken auf dem Homescreen.

Privater Endanwender, kein Bosch-Mitarbeiter.

SebastianHarder
Experte von Bosch Smart Home

N'abend!

 

Das ist glaub schon immer so. Im Zuge der manuellen Auslöser für Automationen schauen wir uns das Widget nochmal an und erneuern es vermutlich. Seit Android 12 bietet das OS neue Möglichkeiten für Widgets.

 

Wäre eigentlich ein Widget mit einer Liste von Szenarien (bzw. Automationen) nützlich?

Lead Android Developer @ Bosch Smart Home

Du meinst ein Widget, aus dem sich ein Drop Down Menü öffnet? Fände ich sehr gut für seltener genutzte Widgets.

 

Die Funktion des "Direktauslösers" darf aber bitte auf keinen Fall zum Opfer fallen.

Seit 11.2019 zufriedener Anwender von Bosch Smart Home. System läuft störungsfrei und wird nach Bedarf erweitert; App auf Android 13

SebastianHarder
Experte von Bosch Smart Home

Nein, ich meine ein Widget, das mehrere oder alle Szenarien auflistet und die direkt gestartet werden können, statt vieler einzelner Widgets.

Lead Android Developer @ Bosch Smart Home

Du meinst also eine Liste, die dann z.B. 5x2 Icons groß ist. Größe wird sicherlich auch abhängig von der Anzahl gewählter Szenarien.

Die Option finde ich grundsätzlich gut. 

 

Wünschen würde ich mir dennoch zusätzlich ein einfaches Icon, dass sich beim Klick zu einer Liste vergrößert. Das würde deutlich Platz auf dem Desktop sparen und trotzdem angemessen schnell Zugriff ermöglichen. Unten im Screenshot würde ich die umrahmten z.B. gern zusammenfassen (blau sind Lichtszenarien, violett sind Heizungsszenarien). Mir würde auch eine Gruppierung in einem Desktopordner reichen, was aber leider von den Widgets nicht unterstützt wird.

 

Für regelmäßig genutzte Szenarien sollte die bekannte Lösung bleiben. Im Screenshot z.B. der "Garagentoröffner" oder "Gute Nacht".

 

Screenshot_20231126-091430.png

Seit 11.2019 zufriedener Anwender von Bosch Smart Home. System läuft störungsfrei und wird nach Bedarf erweitert; App auf Android 13

Ja, gut möglich, dass das schon lange so ist. Da bei mir fast alles über Automationen und smarte Taster bzw. Twist läuft, habe ich Widgets eigentlich nie ernsthaft benutzt. Geändert hat sich das erst, seit ich mittels smartem Relais die Haustür öffne. Dazu habe ich mir ein Widget auf den Homescreen gelegt.

 

Insofern habe ich auch keine qualifizierte Meinung zur Nützlichkeit eines erweiterten Widgets, da ich tatsächlich nur dieses eine verwende.

Privater Endanwender, kein Bosch-Mitarbeiter.