abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 


Heizkreise

Andreas
Junior Homie

Hallo,
es gibt die Möglichkeit, mehrere Heizkreise pro Thermostat einzustellen, jedoch gilt dann für jeden Heizkreis dieses Thermostats dieselbe Temperatur. Ist das wirklich so, oder gibt es dafür einen "Trick"?

7 ANTWORTEN 7

STdesign
CEO of the Homies

Das Thermostat wird ja direkt am Heizkörper befestigt und hat damit nur einen Heizkreis bzw. sogar nur einen Teil des gesamten Wohnungs- / Gebäudekreises zu regeln.

 

Kannst du die Frage noch etwas verfeinern und erläutern? 

Seit 11.2019 zufriedener Anwender von Bosch Smart Home. System läuft störungsfrei und wird nach Bedarf erweitert; App auf Android 13

Andreas
Junior Homie

Ich hätte gerne von 06:00 bis 09:00 Uhr 24 Grad eingestellt (Heizkreis bzw. Warmphase 1), von 09:00 - 15:00 Uhr 20 Grad (Kaltphase) und von 20:00 bis 22:00 Uhr 22 Grad (Heizkreis bzw. Warmphase 2), danach wieder Kaltphase.

STdesign
CEO of the Homies

Verstanden. Du meinst Heizphasen.

Mit der Zeitschaltuhr 🕓 geht das nicht, die beherrscht nur zwei Temperaturen.

 

Du kannst das sehr einfach mit einer Automationen machen. Wichtig ist die 🕓 abzuschalten und die Automation im 🖐️ laufen zu lassen. Weiter Infos hier:

Seit 11.2019 zufriedener Anwender von Bosch Smart Home. System läuft störungsfrei und wird nach Bedarf erweitert; App auf Android 13

Andreas
Junior Homie

Bestens - Danke.
Weitere Frage: Kann man über ein Szenario die Heizpause ausschalten, also dass die Heizung wieder in Betrieb geht wie vor der Heizpause? Ich kann sie nämlich über ein Szenario einschalten, aber umgekehrt geht es nicht. Habe hier in der Community schon nachgesehen, da wird der "Umweg" über eine Automation und der Temperatur von 5 Grad empfohlen.
Grund: Ich habe einen alten Kachelofen und möchte schon beim Anheizen die Thermostate ausschalten. Sonst dauert es doch eine Zeit lang, bis die Thermostate registrieren, dass es durch den Ofen im Raum wärmer wird und von selbst runterregeln. Das funktioniert auch. Aber wenn der Ofen nicht mehr warm ist, möchte ich ebenfalls mit einem Szenario die Sache rückgängig machen.

STdesign
CEO of the Homies

Die Heizpause abschalten geht auch über Szenario, aber nur mit einer ganz bestimmten Einstellung: Alle Schalter deaktivieren versetzt das Thermostat von Off zurück in den Heiz-Modus.

Screenshot_20230103-143546.png

Screenshot_20230103-143551.png

Damit wird die Zeitschaltuhr 🕓 aktiv, möchtest du danach wieder in den 🖐️ Modus (z.B. die oben besprochene Automation), muss dies wieder durch ein weiteres / nachgelagertes Szenario oder eine Automation erfolgen. Z.B. so:

Screenshot_20230103-144042.png

Screenshot_20230103-144100.png

Edit: noch als Ergänzung.

Die Heizpause "Off" hat ebenfalls einen Frostschutz von 5°C. Im Grunde also nichts anderes als die Heizung während der Kachelofen feuert auf 5 °C herunter zu drehen. Ist eine Philosophie-Frage, was einem besser gefällt.

Schön an "Off" ist, dass sämtliche anderen Befehle, außer der oben genannte zur Deaktivierung, ignoriert werden. Es ist also "missbrauchsicher". Dafür ist das automatisierte zurückkehren in andere Modi etwas aufwendiger.

Seit 11.2019 zufriedener Anwender von Bosch Smart Home. System läuft störungsfrei und wird nach Bedarf erweitert; App auf Android 13

Andreas
Junior Homie

Ich muss sagen, ich bin begeistert von diesem Support!!!
Funktioniert nun super und auch die Schnelligkeit der Antworten ist bemerkenswert.
Besten Dank - super Service!

STdesign
CEO of the Homies

Freut mich, wenn's jetzt läuft!

Seit 11.2019 zufriedener Anwender von Bosch Smart Home. System läuft störungsfrei und wird nach Bedarf erweitert; App auf Android 13