abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Hinweis
Hier kannst du dich mit anderen Homies über deine Produkt- und Feature-Wünsche austauschen und uns dein Feedback mitteilen. Egal ob positiv oder negativ, dein Feedback und deine Wünsche sind uns sehr wichtig! Du kannst dir sicher sein, dass wir dein Anliegen ernst nehmen. Wir verfolgen alle Diskussionen mit und leiten sie intern entsprechend weiter. Zur Umsetzung der Wünsche können wir uns an dieser Stelle aber leider nicht verpflichten und hoffen hier auf dein Verständnis.

Feedback Tür-/Fensterkontakt II (Plus)

Maurice
CEO of the Homies

Hier meine ersten Eindrücke von Tür-/Fensterkontakt II und Tür-/Fensterkontakt II Plus. Die Produkte sind bis auf den zusätzlichen Erschütterungssensor in der Plus-Variante identisch. Auch die Magnete sind identisch, in der Plus-Variante ist dieser lediglich in einem großen Kunststoffgehäuse untergebracht (lässt sich entnehmen).

 

Gut:

  • Problemlose Installation und Einrichtung. Kleiner Magnet, dennoch hohe Empfindlichkeit.
  • Pause-Funktion. Beim einmaligen Öffnen spricht dann weder das Alarmsystem noch die Lüftungserkennung an. Automationen, die "wird geöffnet" / "wird geschlossen" als Trigger verwenden lösen nicht aus. Und Automationen, die "ist geschlossen" / "ist geöffnet" als Bedingung verwenden verhalten sich so, als sei der Kontakt geschlossen.
  • Der Taster ist für Automationen sehr nützlich. Bei Montage in geeigneter Position z. B. an einer Tür lässt er sich als Lichtschalter, für Kommen- / Gehen-Szenarien etc. nutzen. Sofern man nur eine Taste benötigt, eignet er sich auch als kompaktere, etwas preiswertere Alternative zum Universalschalter (Flex).
  • Der Erschütterungssensor lässt sich sowohl für das Alarmsystem als auch als Trigger für Automationen verwenden. Er funktioniert unabhängig vom Magnetkontakt, die Plus-Variante lässt sich daher auch ohne Magnet als Standalone-Erschütterungssensor verwenden. Ein Tastendruck löst den Erschütterungssensor nicht aus, hier wird offenbar aktiv gefiltert. Mitgedacht. Im Pause-Modus ist auch der Erschütterungssensor inaktiv.

Weniger gut:

  • Die Pause-Funktion lässt sich nur bei geschlossenem Kontakt aktivieren. In Bezug auf Alarmsystem und Lüftungserkennung eher unproblematisch, für Automationen mit "wird geschlossen"-Trigger oder "ist offen"- / "ist geschlossen"-Bedingung aber störend. Auch der Erschütterungssensor lässt sich somit nur bei geschlossenem Kontakt pausieren. Es wäre schön, wenn dies durch ein Update noch konfigurierbar würde.
  • Laut Smart Home App soll die LED im Pause-Modus dauerhaft orange leuchten. Tatsächlich blitzt sie aber nur alle 5 Sekunden ganz kurz auf. Der aktuelle Modus ist daher schlecht erkennbar. Hier sollte das Verhalten dem in der App beschriebenen angepasst werden.
  • Größtes Manko: Der Taster ist mechanisch schlecht umgesetzt. Er muss ziemlich kräftig und genau mittig gedrückt werden, sonst spricht er nicht an. Kein haptisches Feedback, ob richtig gedrückt wurde.

Insgesamt ein würdiger Nachfolger des alten Tür-/Fensterkontakt mit echtem Mehrwert.

 

Full Disclosure: Die Produkte wurden mir kostenlos überlassen, damit gingen aber keinerlei Verpflichtungen einher.

Privater Endanwender, kein Bosch-Mitarbeiter.
7 ANTWORTEN 7

M_Rapske
CEO of the Homies

Moin @Maurice .

Sehr schöne Aufstellung.

Grade mit dem Taster finde ich den neuenTür-/Fensterkontakt II mega praktisch. Ich habe mit den Bedingungen Tür auf/zu und Tag/Nacht 8 Automationen auf die eine Taste gelegt. Mein Twist und Universalschalter an der Haustür wird wohl überflüssig werden.

 

Grüße 

Lerne aus den Fehlern anderer, du hast nicht genug Zeit sie selber zu machen.

(User mit hauptsächlich GEN I und fast 100 Geräten)

SmartHomeGuru
Experte von Bosch Smart Home

Hi @Maurice, vielen Dank für dein umfangreiches Feedback. Wir geben es gerne an unser Produktmanagement weiter. 

 

Grüße

SmartHomeGuru

Philip
Experte von Bosch Smart Home

Hallo @Maurice, wir möchten die Gelegenheit nutzen, um noch einmal auf dein Feedback zum Bosch Smart Home Tür-/Fensterkontakt II (Plus) zurückzukommen. Bezüglich der Pause-Funktion hattest du geschrieben, dass die LED im Pause-Modus lt. Smart Home App dauerhaft leuchten würde. Dies ist so nicht korrekt. Im App-Text wird explizit von einem Blinken gesprochen. Bitte schau dir dazu folgende Screenshots an. 

Philip_0-1666783620952.png

 

Je nach Einstellung blinkt die LED dauerhaft oder halt nur dreimal. Ein dauerhaftes Leuchten ist nicht vorgesehen. 

 

Deinen Use-Case können wir nicht ganz nachvollziehen: "Pause-Funktion. Beim einmaligen Öffnen spricht dann weder das Alarmsystem noch die Lüftungserkennung an. Automationen, die "wird geöffnet" / "wird geschlossen" als Trigger verwenden lösen nicht aus. Und Automationen, die "ist geschlossen" / "ist geöffnet" als Bedingung verwenden verhalten sich so, als sei der Kontakt geschlossen." 

Kannst du dein Anliegen noch einmal neu formulieren? Geht es dir hier bspw. darum, dass beim Schließen eines Fensters zwar die Soll-Temperatur am Heizkörper-Thermostat eingestellt wird, der Status des Kontaktes "geschlossen" jedoch bei Automationen ignoriert wird, damit diese nicht getriggert werden? 

 

Vielen Dank im Voraus für Deine Rückmeldung. 

 

Gruß, Philip

Maurice
CEO of the Homies

Hallo @Philip, danke für dein Feedback. Dann scheint es ein Übersetzungsfehler zu sein, denn bei mir steht da "is permanently orange":

 

Screenshot_20221026-161801.jpg

 

Schade, dass das so nicht vorgesehen ist, das fände ich wie gesagt deutlich besser erkennbar.

 

Das Zitat ist ja aus dem Abschnitt "Gut" aus meinem ursprünglichen Feedback. Das beschreibt nur das beobachtete Verhalten, das ich für gut befinde. 👍

Als Verbesserungsvorschläge waren nur die drei Punkte im Abschnitt "Weniger gut" gedacht.

 

Grüße

Maurice

Privater Endanwender, kein Bosch-Mitarbeiter.

Philip
Experte von Bosch Smart Home

Hi @Maurice, danke für die Rückmeldung und den Screenshot. Ich gebe das gerne mal intern weiter. Auf Englisch lese ich in der Tat ebenso ein permanent oranges Leuchten heraus. Klären wir! Viele Grüße, Philip

Maurice
CEO of the Homies

Hallo @Philip, dieser Punkt aus meinen ursprünglichen Beitrag hat sich mittlerweile als echtes Manko erwiesen:

 

  • Die Pause-Funktion lässt sich nur bei geschlossenem Kontakt aktivieren.

Zum Beispiel verwende ich einen Tür-/Fensterkontakt II Plus an einer Zimmertür, die normalerweise geöffnet ist. Das Schließen der Tür triggert eine Automation (Licht aus). Manchmal möchte ich, dass die Automation nicht auslöst (Licht soll an bleiben). Dafür wäre die Pause-Funktion ideal: Taste am Kontakt zwei Mal drücken, dann Tür schließen. Das funktioniert aber nicht, da sich die Pause-Funktion bei geöffnetem Kontakt nicht aktivieren lässt.

 

Wäre schön, wenn ihr das noch angehen könntet.

Privater Endanwender, kein Bosch-Mitarbeiter.

Philip
Experte von Bosch Smart Home

Hi @Maurice, deinen Featurewunsch hatten wir bereits intern platziert. Danke aber, dass du uns noch einmal Feedback gibst. Gruß, Philip