abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Aktoren als Auslöser für Szenarien

Kadolore
Apprentice Homie

Sehr verehrte Entwickler, liebe Community,

ich hatte mich sehr gefreut als bei einem Update vor kurzem die Möglichkeit dazu kam, ein Szenario mit einem Lichtschalter auszulösen. Dies nutze ich seitdem in den Abendstunden, indem durch das Einschalten des Lichts zu Nachtzeiten automatisch die Rollos in dem Raum geschlossen werden. Was ich aber nicht entdecken konnte und meines Erachtens genau so einfach umzusetzen sein müsste, ist die Möglichkeit, einen der (in diesem Raum insgesamt fünf) Rolladensteuerungen als Auslöser zu nutzen. Ich möchte demnach Rolladensteuerung 1 betätigen und damit das Szenario "Rollo schließen" für diesen Raum auslösen.

 

Vielen Dank für die Unterstützung der Community und für die Antwort der Entwickler!

7 ANTWORTEN 7

PK
Junior Homie

Hallo Kadolore, liebe Community,

das wäre tatsächlich eine sehr nützliche Funktion, die ich letztes Jahr bereits per E-Mail beim Support angefragt habe. Leider ist sie bis heute nicht implementiert. Um einen Zentralschalter für die Raffstore-Steuerung zu realisieren, musste ich den Umweg über Apple Home nehmen. Der Universalschalter war für mich keine Option, da ich das ganze unauffällig in der bestehenden Schalterleiste lösen wollte. Apropos Apple Home: hier wäre die Möglichkeit zur Einbindung der Raumthermostate für die Fußbodenheizung sehr nützlich, klappt bei mir aber bis dato noch nicht. 

Rainerle
CEO of the Homies

Könnte man doch aber über einen Universalschalter oder einen Twist lösen. Ob man nun einen Rolladenschalter oder einen Universalschalter antippt, wäre dasselbe. Der Universalschalter könnte zudem noch besser an zentraler Stelle angebracht werden - und wäre nicht am Fenster zu dem man extra laufen müsste. 

Ich antworte hier als privater Nutzer. Ich bin kein Bosch SmartHome-Mitarbeiter - aber begeisterter Nutzer.

Servus,

natürlich wäre das eine Lösung. Jedoch vor dem Hintergrund die Schalterprogramme des Systems nicht zuletzt wegen der Optik nutzen zu wollen, kommt es für mich nur bedingt in Frage. Ein Twist ist vorhanden, die Bedienung aller Szenarien darüber jedoch auch wenig schmeichelhaft.

Rainerle
CEO of the Homies

DE9DE2E2-B3FD-4C0B-838D-36974425E2E8.jpeg

Ich habe den Universalschalter in den Schalterrahmen so integriert. Zwar optisch anders, aber besser als einzeln. 

Ich antworte hier als privater Nutzer. Ich bin kein Bosch SmartHome-Mitarbeiter - aber begeisterter Nutzer.

Erklärbär
Experienced Homie

@Kadolore ich würde den Wunsch über eine Automation lösen. Wenn der Lichtschalter abends das Licht einschaltet, dann soll ein Szenario gestartet werden. Dieses würde dann alle Rollladen runterfahren. Wäre das eine Lösung für Dich?

Als Schmankerl würde ich die Rollladen zeitversetzt fahren lassen, damit man von außen denkt ich laufe von einem Rollladen zum anderen und schließe ihn.

 

viele Grüße,

der Erklärbär

Servus Erklärbar - besonders witzig, weil mich meine Kinder so nennen 😉

Wie von Dir beschrieben habe ich es natürlich so gelöst, würde mir aber nichtsdestotrotz von der Entwicklung wünschen, dass man die Möglichkeit schafft, auch die Rolladensteuerungen selbst als Auslöser zu nutzen. Anders als von Rainerle oben beschrieben, befinden sich die Steuerungen ohnehin oftmals zentral und sind im Schalterprogramm schön integriert, wobei ich anerkennend die Integration des Universalschalters bewundere. Rein (programmier)technisch sollte es doch kein Problem sein, da es sich m. E. nicht von der Lichtsteuerung als Auslöser unterscheidet. 

Rainerle
CEO of the Homies

Da gebe ich recht, der Auslöser müsste lediglich programmiert werden. Das hätte ich gerne: Rolladen geht auf und Fenster offen (gekippt) - Benachrichtigung, dass Fenster offen. 

Ich antworte hier als privater Nutzer. Ich bin kein Bosch SmartHome-Mitarbeiter - aber begeisterter Nutzer.