abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Automation - Rückkehr zur vorher manuell eingestellten Temperatur möglich?

Hentai_Kamen
Homie

Ich möchte meine Soll-Temperaturen für meine diversen Räume statt über die Zeitschaltuhr über Automationen einstellen. So soll es etwa Automationen für Home-Office-Tage (HO-Zimmer geheizt), Bürotage (HO-Zimmer kalt) und Wochenendtage (weitere Zimmer geheizt) geben.
Ich denke, das Prinzip habe ich verstanden (Heizung in den manuellen Modus schalten und zeitgesteuerte Trigger in den Automationen verwenden).

 

Jetzt ist es aber so, dass ich z. B. eine Automation "Querlüften" habe, die in der ganzen Wohnung die Temperatur während des Lüftens (Wohnzimmerfenster UND Balkontür geöffnet) herunterstellt und nach dem Schließen der Fenster (Wohnzimmerfenster UND Balkontür geschlossen) die Temperaturen wieder auf den vorher eingestellten Wert setzt. Das geht bei Verwendung der Zeitschaltuhr ja automatisch.

Wenn ich aber die Temperaturen wie angedacht über Automationen manuell steuere, kann ich es dann auch irgendwie erreichen, dass die Raumtemperaturen wieder automatisch auf den vorherigen Wert gestellt werden? (vorher Raum kalt -> Querlüften -> nachher Raum kalt; vorher Raum warm -> Querlüften -> nachher Raum warm).

Klar könnte ich das über mehrere Szenarien und mehrere situationsabhänge Automationen erreichen. Das hätte aber den Nachteil, dass ich immer wissen müsste, in welchem Zustand sich jeder Raum befindet um dann manuell das passende Szenario auszuführen. Das ist mir zu aufwändig (und lästig) und widerspricht auch der Idee, möglichst zu automatisieren, was automatisierbar ist.

Gibt es also die Möglichkeit, einem HKT im manuellen Modus zu sagen "kehre zu der vorher eingestellten Temperatur zurück", so dass meine Automation "Querlüften" für alle Tagesarten funktioniert?

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

STdesign
CEO of the Homies

Zum Lüften meines innenliegenden Bades mache ich ganz ähnliches. Ich versuchs mal nachvollziehbar zu beschreiben 🫣

 

Vorbereitung

Grundsätzlich sind bei mir die tangierten Räume alle entweder im 🕓 oder im 👆 Modus. Welcher gerade aktiv ist, "speicher" ich über den Heizmodus eines nicht weiter genutzen Thermostats im Keller ab. Der Zustand wechselt gesteuert von Szenarien und Automationen zwischen Heizmodus (= 🕓) und Heizpause (= 👆)

Screenshot_20230105-101441.png

Beim Lüften wird folgende Automation aktiv und setzt das Bad Thermostat in "Off"

Screenshot_20230105-101909.png

Screenshot_20230105-101933.png

Screenshot_20230105-102153.png

Beim Fenster schließen wirkt dann entweder (wenn zuvor 🕓 Modus,

"gespeichert" über den Zustand des Keller-Thermostats)

Screenshot_20230105-102443.png

Screenshot_20230105-102505.png

Screenshot_20230105-102534.png

Screenshot_20230105-102606.png

Screenshot_20230105-103143.png

Damit ist automatisch der vorherige 🕓 Temperaturwert wieder gesetzt.

 

Oder (wenn zuvor 👆 Modus, "gespeichert" über den Zustand des Keller-Thermostats) ... der Rest ist identisch zu oben

Screenshot_20230105-102855.png

Screenshot_20230105-102917.png

Damit ist automatisch der vorherige 👆 Temperaturwert wieder gesetzt. Der kurze Zeitverzug ist wichtig, damit das Thermostat zuerst in den Heizmodus zurück kommt bevor es weitere Befehle empfangen kann.

 

Ich hoffe man verstehts für's Erste. Fragen? ... Gerne 🙂

Seit 11.2019 zufriedener Anwender von Bosch Smart Home. System läuft störungsfrei und wird nach Bedarf erweitert; App auf Android 13

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

9 ANTWORTEN 9

STdesign
CEO of the Homies

Zum Lüften meines innenliegenden Bades mache ich ganz ähnliches. Ich versuchs mal nachvollziehbar zu beschreiben 🫣

 

Vorbereitung

Grundsätzlich sind bei mir die tangierten Räume alle entweder im 🕓 oder im 👆 Modus. Welcher gerade aktiv ist, "speicher" ich über den Heizmodus eines nicht weiter genutzen Thermostats im Keller ab. Der Zustand wechselt gesteuert von Szenarien und Automationen zwischen Heizmodus (= 🕓) und Heizpause (= 👆)

Screenshot_20230105-101441.png

Beim Lüften wird folgende Automation aktiv und setzt das Bad Thermostat in "Off"

Screenshot_20230105-101909.png

Screenshot_20230105-101933.png

Screenshot_20230105-102153.png

Beim Fenster schließen wirkt dann entweder (wenn zuvor 🕓 Modus,

"gespeichert" über den Zustand des Keller-Thermostats)

Screenshot_20230105-102443.png

Screenshot_20230105-102505.png

Screenshot_20230105-102534.png

Screenshot_20230105-102606.png

Screenshot_20230105-103143.png

Damit ist automatisch der vorherige 🕓 Temperaturwert wieder gesetzt.

 

Oder (wenn zuvor 👆 Modus, "gespeichert" über den Zustand des Keller-Thermostats) ... der Rest ist identisch zu oben

Screenshot_20230105-102855.png

Screenshot_20230105-102917.png

Damit ist automatisch der vorherige 👆 Temperaturwert wieder gesetzt. Der kurze Zeitverzug ist wichtig, damit das Thermostat zuerst in den Heizmodus zurück kommt bevor es weitere Befehle empfangen kann.

 

Ich hoffe man verstehts für's Erste. Fragen? ... Gerne 🙂

Seit 11.2019 zufriedener Anwender von Bosch Smart Home. System läuft störungsfrei und wird nach Bedarf erweitert; App auf Android 13

Danke dir für deine umfangreiche Erklärung!
Das scheint eine eine gute Lösung zu sein.
Ich denke, ich kann das Küchenthermostat so zweckentfremden. Aber wenn ich meinen Tagesheizablauf über Automationen steuern will, bleibt ja eigentlich immer nur der manuelle Modus. Soweit klar.

Nur noch eine Verständnisfrage: In deinem letzten Bild geht es um den manuellen Modus. Du scheinst lediglich die Zeitschaltuhr auszuschalten (kommend von Heizpause), ohne sonstige weitere Aktionen an dem Thermostaten.
Wenn ich also, sagen wir, im Wohnzimmer vorher 18° eingestellt hat, dann springt es auch danach wieder auf 18° zurück? Und wenn es vorher 21° waren, dann stellt es wieder 21° ein?

Das wäre fein 🙂 und das Problem soweit gelöst, dass ich zur Programmierung schreiten kann.

Während Automationen laufen, bleibt nur der 👆 Modus, richtig. Für mich ist der "Zustandsspeicher" wichtig, da ich meine Automationen für Home Office usw. am Tagesende immer wieder in den 🕓 Modus überführe. Ist für mich die "neutrale Basis" am Abend und als Start in den nächsten Tag. Nur bei Abwesenheit bleibt 👆 ständig aktiv mit Niedrigtemperatur. Entsprechend schalte ich den "Zustandsspeicher" mit, z.B.

Screenshot_20230105-170547.png

Screenshot_20230105-170606.png

An üblichen Tagen oder auch dem Wochenende laufen die Thermostate im 🕓 Betrieb. Entsprechend wird dann auch der "Zustandsspeicher" gesetzt und in Automationen / Szenarien genutzt.

 

Als "Zustandsspeicher" kannst du auch einen Zwischenstecker nutzen, falls das bequemer / praktikabler als ein Thermostat ist.

 

Zum letzten Bild: Genau, ich hole das Thermostat aus der Heizpause zurück in den Heizmodus. Als Default ist es dann im 🕓 Modus. Danach, mit etwas zeitlicher Entprellung reicht es die Zeitschaltuhr abzuschalten. Das Thermostat nimmt dann die letzte im 👆 gesetzte Soll-Temperatur wieder an, waren es 18°C sind's wieder 18°C. Bei 21 °C wieder 21°C.

Seit 11.2019 zufriedener Anwender von Bosch Smart Home. System läuft störungsfrei und wird nach Bedarf erweitert; App auf Android 13

Hallo @STdesign,

eine Frage habe ich noch: Du hast im Bild 

Hentai_Kamen_0-1673104529134.png

eine Heizungssteuerung mit Abfrage des Heizmodus' (Zeitschalte oder manuell) verwendet. Verwendest Du eine Therme oder sowas? Ich jedenfalls habe nur HKT I und RT I, da kann ich den Heizmodus nicht abfragen. Die Option wird mir gar nicht angeboten. Ich kann nur auf Feuchte oder Temperatur prüfen, aber nicht auf den Heizmodus. Oder habe ich gerade Tomaten auf den Augen und ich habe es übersehen?

Nein, ist keine Therme oder so. Ist der Status eines HKT I.

Du kannst es in die Und-Bedingung integrieren über

Screenshot_20230107-164250.png

Screenshot_20230107-164302.png

Seit 11.2019 zufriedener Anwender von Bosch Smart Home. System läuft störungsfrei und wird nach Bedarf erweitert; App auf Android 13

CeeBee
Apprentice Homie

Ich habe bis heute nicht verstanden warum es nicht die Möglichkeit gibt Fensterkontakte aus beliebigen Räumen für die Funktion Nachhaltiges Lüften individuell zusammen zu schließen! In meinen zusammenhängenden Räumen Küche, Esszimmer, Wohnzimmer ist entweder das Heizverhalten schlecht wenn man einen großen Raum konfiguriert oder aber man programmiert sich mit irgendwelchen Hilfslösungen kaputt um nach dem Lüften wieder auf die "Alte" Temperatur zu kommen.

Das nervt mich seit Jahren.

STdesign
CEO of the Homies

Hast du Recht! Das würde es deutlich erleichtern.

Seit 11.2019 zufriedener Anwender von Bosch Smart Home. System läuft störungsfrei und wird nach Bedarf erweitert; App auf Android 13

Hentai_Kamen
Homie

@STdesign Perfekt, ich danke dir!

Gern.

 

Noch als Anmerkung. Wenn du ausschließlich den 👆 Modus nutzt, brauchst du dein Küchenthermostat nicht zweckentfremden. Dann gibt's ja nur den einen Zustand und du kannst die "Speicherung" und Abfrage in den Und-Bedingungen weglassen.

Seit 11.2019 zufriedener Anwender von Bosch Smart Home. System läuft störungsfrei und wird nach Bedarf erweitert; App auf Android 13