abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Eyes Außenkamera, Bosch cloud

Christin
Junior Homie

Hallo zusammen,

 

meine Eltern haben seit einiger Zeit die o.g. Kamera & sind damit auch zufrieden.

Aktuelle zeichnet die Kamera sehr viele Clips auf (ca. 30-60 am Tag). Da macht das Datenvolumen vom Handy nicht lange mit & Clips werden nicht richtig geladen, erst wenn WLAN angeschaltet ist.

Deswegen kam die Frage: Bilder/Clips werden in einer cloud gespeichert -> kann man sich über den PC in diese cloud einloggen & kann man sich dann dort die Bilder/Clips anschauen und extern abspeichern?

Ich habe es schon über Internet-Recherche versucht und bin nicht so recht fündig geworden...

 

Hätte jemand eine Idee oder hat schon Erfahrung damit gemacht?

Schonmal ein Dankeschön von mir!

 

Gruß, Christin

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

M_Rapske
Community Experte

Hallo @Christin .

Auf dem Computer kann man einen Android Emulator installieren.

Ich benutzte Blue Stacks. Dort kann man dann auch die Camera App installieren.

Dann kann man sich alles über den PC anschauen.

 

Grüße

Lerne aus den Fehlern anderer, du hast nicht genug Zeit sie selber zu machen.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

8 ANTWORTEN 8

Christopher
Vice President of the Homies

Hallo, nein das ist so leider nicht möglich. Die Clips lassen sich nur per App anzeigen. Hier kann man die Clips dann, wenn man möchte teilen. Über den PC ist nicht möglich. 

Seit 2019 privater BSH Nutzer

Hallo, danke für die fixe Antwort! Schade, dass es nicht so funktioniert.

Geomo
CEO of the Homies

@Christin 30-60 Clips am Tag machen natürlich keinen Spaß. Wieso kommt es zu so vielen Clips? Werden sie eventuell durch Geräusche ausgelöst? Dann könntest Du die Geräuschempfindlichkeit in der App reduzieren.

Was hat sich verändert? Deinem Post entnehme ich, dass es früher nicht so viele Clips waren.

Ich antworte hier als privater Nutzer. Ich bin weder Bosch SmartHome noch Robert Bosch Mitarbeiter.

Hallo, ja das stimmt; anfangs waren es weniger. Aber das liegt nicht an den Einstellungen (Geräuschempfindlichkeit haben wir z.B. deaktiviert). Die Menge der Clips ergibt sich leider durch den Nachbarn... Er ist auch der Grund, warum die Kamera angeschafft wurde.

Geomo
CEO of the Homies

@Christin Kommt der Nachbar auf Euer Grundstück oder läuft er auf seinem? Wenn er auf seinem läuft, solltet Ihr den Bereich aus DSVGO Gründen als privaten Bereich ausblenden.

Ich antworte hier als privater Nutzer. Ich bin weder Bosch SmartHome noch Robert Bosch Mitarbeiter.

Nee, das ist ein bisschen komplizierter. Die Kamera ist nur auf die eigene Auffahrt ausgerichtet. Aber der Nachbar wohnt ein Haus hinter uns und hat für unsere Auffahrt das Wege-/Leitungsrecht. D.h., wenn er wie aktuell Baumaßnahmen durchführen lässt & die Baufirma alle Nase lang den Weg hoch- und runterfährt, kommt da 'ne ziemliche Menge zusammen.

M_Rapske
Community Experte

Hallo @Christin .

Auf dem Computer kann man einen Android Emulator installieren.

Ich benutzte Blue Stacks. Dort kann man dann auch die Camera App installieren.

Dann kann man sich alles über den PC anschauen.

 

Grüße

Lerne aus den Fehlern anderer, du hast nicht genug Zeit sie selber zu machen.

Hallo, vielen Dank für den Tipp! Das werde ich mal ausprobieren!