abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 


Luftbefeuchter mit Twinguard

tommysg
Advanced Homie

Hallo zusammen

Ich möchte eine Automation erstellen,mit der ein Luftbefeuchter ,der an einem Zwischenstecker hängt angeht,sobalt der Twinguard schlechte Werte erkennt.

Die Automation habe ich schon erstellt und der Zwischenstecker schaltet auch an.

Mein Problem ist,ich habe einen Luftbefeuchter von Philips, der aber leider nicht anläuft sobald er Strom bekommt.Ich müßte ihn halt selber einschalten was ja nicht der Sinn der Sache wäre.

Nun suche ich ein Gerät welches bei Einschaltung des Zwischensteckers auch automatisch anläuft.

Habt Ihr da einen Tip für mich welchen Luftbefeuchter ich nehmen kann ?

Lieben Dank im Vorraus und schöne Weihnachtsfeiertage noch

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

M_Rapske
CEO of the Homies

Ja der hat die Elektronik drin. Der geht leider nicht. 🤔 da muss wohl dann ein anderer "Einfacher" hin. Hat dein Luftbefeuchter eine Luftfeuchtigkeitsmessung? 

 

Grüße 

Lerne aus den Fehlern anderer, du hast nicht genug Zeit sie selber zu machen.

(User mit hauptsächlich GEN I und fast 100 Geräten)

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

15 ANTWORTEN 15

M_Rapske
CEO of the Homies

Hallo @tommysg .

Wir benutzen den

 

Philips Series 2000 Luftbefeuchter – Lufterfrischer für Räume bis 38 m², NanoCloud-Technologie, 2 Geschwindigkeitsstufen, 2-Liter-Tank (HU4811/10).

 

Der hat nur 3 Einstellungen per Drehknopf. Aus / Normal / Leise. Bleibt der Drehknopf auf einer Position geht er immer automatisch an. Zudem habe ich eine Automation WENN Zwischenstecker unter 1W DANN Benachrichtigung: Luftbefeuchter leer.

 

Grüße 

Lerne aus den Fehlern anderer, du hast nicht genug Zeit sie selber zu machen.

(User mit hauptsächlich GEN I und fast 100 Geräten)

Hallo

Danke für die schnelle Antwort. Ich habe den Philips HU 4814/ Serie 2000,

mit dem Geht es leider nicht.

Gruß Thomas

 

M_Rapske
CEO of the Homies

Ja der hat die Elektronik drin. Der geht leider nicht. 🤔 da muss wohl dann ein anderer "Einfacher" hin. Hat dein Luftbefeuchter eine Luftfeuchtigkeitsmessung? 

 

Grüße 

Lerne aus den Fehlern anderer, du hast nicht genug Zeit sie selber zu machen.

(User mit hauptsächlich GEN I und fast 100 Geräten)

Hallo M_Rapske

Ja,hat er. Ich habe mir vorhin von einem Kollegen einen Philips 2716/10 ausgeliehen.Das Gerät hat ja auch Elektronik eingebaut,fast vergleichbar mit meinem HU4814/10.

Mit diesem Gerät funktioniert es einwandfrei.

Sobald der Twinguard den Zwischenschalter aktiviert,springt der Raumbefeuchter an.

Wieso klappt das denn mit meinem nicht ?

Gruß Thomas

 

M_Rapske
CEO of the Homies

Warum der jetzt genau nicht geht, kann ich leider nicht sagen. Aber aus Erfahrung haben die Luftbefeuchter mit Luftfeuchtigkeitsmessung eine Steuerung die eben dieses Verhalten hat. Er will sich ja selbst steuern und nicht ein und aus geschaltet werden. Aber wenn dein Luftbefeuchter halb intelligent ist, warum möchtest du es mit dem Zwischenstecker machen? Gibt es einen besonderen Grund?

 

Grüße 

Lerne aus den Fehlern anderer, du hast nicht genug Zeit sie selber zu machen.

(User mit hauptsächlich GEN I und fast 100 Geräten)

Ich würde Ihn gerne mit dem Twinguard steuern,da dieser im Schlafzimmer angebracht ist.

Da wird die Luft ja im laufe der Nacht erheblich schlechter und der Twinguard schaltet ja nach Bedarf und den Philips müßte ich ja dann Nachts einschalten.

Die schlechten Werte sind halt mit dem Twinguard und dem Netatmo System gemessen.

M_Rapske
CEO of the Homies

Ok. Verstehe. Da bleibt halt leider nur ein anderer Luftbefeuchter. Der mit dem Zwischenstecker funktioniert. 

 

Grüße 

Lerne aus den Fehlern anderer, du hast nicht genug Zeit sie selber zu machen.

(User mit hauptsächlich GEN I und fast 100 Geräten)

Ich denke ich werde mir den Philips holen,den ich testweise vom Kollegen habe.

Schönen Abend noch

Gruß Thomas

STdesign
CEO of the Homies

Sorry, falsch gelesen. Meiner ist ein Luftentfeuchter. Also nicht weiter beachten 😊

 

Ich habe den Maeco dry12ls. Der läuft auch mit den letzten Einstellung einfach an, sobald der Zwischenstecker eingeschaltet wird.

 

Auch ansonsten topp Gerät. 

Seit 11.2019 zufriedener Anwender von Bosch Smart Home. System läuft störungsfrei und wird nach Bedarf erweitert; App auf Android 13

Der würde leider das Gegenteil bewirken.

Aber vieleicht wäre es etwas für meinen Kellr ?

Gruß Thomas

 

Rainerle
CEO of the Homies

Wir haben so einen von Venta LW25. Wird auch über den Strom geschaltet. Hängt auch an einem Zwischenstecker. 

Gibt es auch größer und kleiner. Vorteil ist es passt massig Wasser rein - 7 Liter und auf Stufe 2 genügt das bei trockener Luft max. 2 Tage. Wasser wird kaltverdunstet über eine sich drehende Rolle und ist sehr einfach zu reinigen. Zugleich wird die Luft gereinigt. Ist er fast leer, ist eine ziemliche Dreckbrühe drin. Und läuft seit rund 15 Jahren. Wir haben einen Kaminofen und ohne Luftbefeuchter hätten wir um 30 Prozent Luftfeuchte. Jetzt halten wir auf konstant 50 Prozent. 

Ich antworte hier als privater Nutzer. Ich bin kein Bosch SmartHome-Mitarbeiter - aber begeisterter Nutzer.

Hallo

ich denke,das Gerät(oder das LW15) wären eine Nummer zu groß für mich.

Trotzdem Danke für den Tip

Gruß Thomas

Dazu benötigst du ein Luftbefeuchter mit einem mechanischen Ein und Ausschalter. Sind heutzutage immer schwerer zu finden. Das trifft so ziemlich auf alle E-Geräte zu. Fast alle sind heute elektronisch. Habe z.B. eine Abzugshaube mit einem Universellen Wandschalter verbunden und musste hierfür beim Kauf der Abzugshaube darauf achten einen mechanischen Schalter zu haben. Heute ist diese Eigenschaft hauptsächlich im unteren Preissegment anzufinden. Aber Einstellungen sind nicht konfigurierbar.

 

P.S. hättest du stattdessen den Amazon Air Monitor und ein Luftbefeuchter der Alexa fähig ist, wäre das ganze einfacher. Dann könntest du die Routine in der Alexa App erstellen. Sprich der Air Monitor erkennt den Wert X und aktiviert das Alexa fähige Gerät. Da bist du bei Bosch immer sehr stark eingeschränkt. Den Gedanken Bosch als Hauptsystem zu nutzen mußte ich schon nach kürzester Zeit verwerfen. Hatte den Twinguard wieder aus meinem System rausgeschmissen. 

Rainerle
CEO of the Homies

Oder man will bewusst auf Alexa und Co bewusst verzichten und setzt deshalb auf Bosch Smart Home wie ich. 

Mein Luftbefeuchter muss auch nicht über amerikanische Server an und ausgeschaltet werden. Zum Glück dürfen wir alle frei entscheiden. 

Ich antworte hier als privater Nutzer. Ich bin kein Bosch SmartHome-Mitarbeiter - aber begeisterter Nutzer.

Ist das dein ernst? Als würde man sich ein Haus aus amerikanischen Ziegelstein bauen, aber der eine muss unbedingt aus Deutschland kommen. Mit deiner Einstellung dürftest du noch mit einem Siemens Schnurtelefon, Grundig Röhrenfernseher und ein Auto aus einer Zeit haben, wo es noch keine Airbags gab's. Dein SMARTphone läuft über iOS oder Android? Sonst könntest du dir wohl kaum die Bosch App downloaden. Fast alles speichert heute Daten. Google und Apple wissen wann du aufstehst, **Schimpfwort**en gehst und wann es Zeit ist die Pillen einzuwerfen. Das Bosch versprechen mit dem Datenschutz Made in Germany nutzt dir gar nichts. Wenn du privat bleiben willst, dann hilft dir nur die Analoge Welt und die bekommst du nur noch auf dem Flohmarkt 😉