abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 


Nach Fenster öffnen geht die Temperatur nicht zurück auf den eingestellten Wert

ChrisMartens
Junior Homie

Hallo zusammen, ich nutze 3 Fensterkontakte 2 mit 3 Thermostaten. Ich habe eine automatische Regelung eingestellt. 8 Uhr soll sich die Heizung auf 21 Grad stellen und um 17.00 Uhr auf 17 Grad. 

Mein Problem ist ,dass nach dem Lüftungsvorgang morgens früh die Temperatur der Thermostate nicht wieder auf die eingestellten 21 Grad zurück gestellt werden sondern sie auf 18 Grad gestellt werden. 

Also Kurzfassung: öffnen ne ich die Fenster zum Lüften wird meine eingestellte Temperatur im Automatik Modus nicht wieder eingestellt. Sondern nur 18 Grad.

6 ANTWORTEN 6

Geomo
CEO of the Homies

@ChrisMartens Das wird aus Deinem Text nicht ganz klar. Nutzt Du den Dienst nachhaltiges Lüften?

Ich antworte hier als privater Nutzer. Ich bin weder Bosch SmartHome noch Robert Bosch Mitarbeiter.

Ich war eigentlich der Meinung, dass die Heizung aus geht wenn ich die Fenster zum Lüften öffnen und wenn der Vorgang abgeschlossen ist, stellt sich die Heizung auf die ursprünglich eingestellte Temperatur zurück. Heißt Ihre Frage ich muss den Dienst "nachhaltiges Lüften" noch gesonderte konfigurieren?

Geomo
CEO of the Homies

@ChrisMartens Konfigurieren ist etwas hochtrabend. Du musst initial einmal die Fensterkontakte, die es betreffen soll in dem Dienst aktivieren.

Geomo_0-1706939712743.png

Geomo_1-1706939809005.png

 

 

Ich antworte hier als privater Nutzer. Ich bin weder Bosch SmartHome noch Robert Bosch Mitarbeiter.

ChrisMartens
Junior Homie

Ok. Den Dienst habe ich gefunden und er war mir einer Wartezeit von 0s für alle Kontakte aktiv. Ich möchte aber, dass wenn das Fenster wieder geschlossen wird, dass nicht die niedrigste Temperatur gehalten wird, sondern meine von der Automation eingestellte Temperatur wieder gesetzt wird.

Geomo
CEO of the Homies

@ChrisMartens Automationen sind Momentaktionen, die danach nicht weiter überwacht werden.

Am besten nutzt Du die Zeitpläne für die Temperatursteuerung. Das ist komfortabel und bietet auch die Möglichkeit verschiedene Zeitpläne anzulegen.

Wenn Du es mit Automationen lösen willst, musst Du Dir was basteln mit Zustände als Zwischenspeicher.

Ich antworte hier als privater Nutzer. Ich bin weder Bosch SmartHome noch Robert Bosch Mitarbeiter.

Rainerle
CEO of the Homies

Schau mal hier wenn Du mit Automationen arbeitest. Zeitplan Aus und an (im Screenhot heißt er dort Timer). 

https://community.bosch-smarthome.com/t5/funktionen-und-nutzung/szenario-lüften-beginnen-beenden/m-p... 

Ich antworte hier als privater Nutzer. Ich bin kein Bosch SmartHome-Mitarbeiter - aber begeisterter Nutzer.