abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 


Anmeldung Fehlgeschlagen

Hans_Berlin
Advanced Homie

Hallo, 

ich habe folgendes Problem:

Ich binheute auf ein neues IPhone umgestiegen. Backup hat alles geklappt.

Nun muss ich die BSH App erneut am BSH Controller 2 anmelden. „Neues Mobiles Gerät“ anmelden, funktioniert nicht. Angeblich falsches Passwort! Kann aber nicht sein.

Der Controller 2 hat letztens ein neues Update erhalten, die App ist noch auf dem alten Stand und soll erst am1.2.24 oder 2.2 .24 ein Update erhalten.

Ist es möglich dass da das Problem liegt?

 

gruß Hans

 

 

9 ANTWORTEN 9

Maurice
CEO of the Homies

Beachte, dass das Systempasswort nicht dein SingleKey ID-Passwort ist. Das Systempasswort hast Du bei der Ersteinrichtung des SHC festgelegt, es wird ausschließlich zum Anmelden neuer Smartphones am Controller benötigt.

Falls dein altes Smartphone noch mit dem Controller gekoppelt ist, dann kannst Du damit ein neues Passwort setzen.

Privater Endanwender, kein Bosch-Mitarbeiter.

  • @Maurice 
  • Ich kann schon unterscheiden welches Passwort ich benutze. 
    Und dass alte IPhone ist bei Apple geblieben. Würde es eine Backup Funktion geben wäre es auch nicht so dramatisch, aber wie gesagt, Passwort ist schon dass richtige!

Rainerle
CEO of the Homies

Gibt es denn kein anderes Gerät, das mit dem Controller verbunden ist - iPad? 

An der Sotware-Version wird es eher nicht liegen. Ich habe vor wenigen Tagen - und mach dem Controller-Update am iPad die App gelöscht und wieder installiert. Da wurde das Passwort problemlos genommen. Ich hatte mir das Passwort notiert. 

Ich antworte hier als privater Nutzer. Ich bin kein Bosch SmartHome-Mitarbeiter - aber begeisterter Nutzer.

Moin @Rainerle 

Natürlich hab ich es notiert, hab auch eine Lösung gefunden:

 

App gelöscht und nochmal neu auf dem neuen IPhone installiert! 

Jetzt wurde dass Systempasswort akzeptiert.

Puh, erspart mir ne Menge Arbeit!

Nur die Favoriten neu machen, aber dass war klar.

Danke für den Denkanstoß mit neu installieren.

 

Gruß Hans

Ach so, Du hattest die App gar nicht neu installiert, sondern direkt aus dem iCloud-Backup wiederhergestellt? Das funktioniert mit der Smart Home-App soweit ich weiß grundsätzlich nicht.

Privater Endanwender, kein Bosch-Mitarbeiter.

Ok, wieder was dazugelernt 😇

Rainerle
CEO of the Homies

Naja, das wäre aber schön gewesen, aus der Backup-App einfach anmelden. 

@SebastianHarder Muss das so sein, oder ginge das vielleicht auch anders? 

Ich antworte hier als privater Nutzer. Ich bin kein Bosch SmartHome-Mitarbeiter - aber begeisterter Nutzer.

Maurice
CEO of the Homies

Sebastian har hier mal erklärt, dass es beabsichtigt ist. Es geht darum, dass neue Smartphones grundsätzlich nur mit Kenntnis des Systempassworts und physischem Zugriff auf den SHC angemeldet werden können. Falls also jemand deinen Apple- oder Google-Account übernimmt (schlimm genug), kann damit zumindest nicht dein Smart Home gekapert werden. Hat Vor- und Nachteile.

Privater Endanwender, kein Bosch-Mitarbeiter.

@Maurice 

Dass mit der Neuanmeldung ist ja o.k. Wird bei anderen App‘s auch verlangt. 
HomeKit z.B. wollte auch eine Neuanmeldung in Apple TV (Steuerzentrale)

Was aber seeeehr eigenartig war/ist, dass ich die BSH App Neu installieren musste, bevor der Controller 2 dass Systempasswort akzeptiert hatte. 
Mit der BSH App aus dem Backup wollte der Controller 2 eben nicht dass „richtige“ Passwort akzeptieren.