abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 


Hygrometer Raumthermostat II - Messwerte falsch

Careca70
Homie

Die Luftfeuchtigkeit gemessen durch meinen "nagelneuen" Raumthermostat II sind immer viel höher als das von Paar weiteren Hygrometer ermittelt wird.

Taugt der Hygrometer bei dem Gerät überhaupt?

Kann man das Gerät "tarieren"?

 

Falls nicht, wie kriege ich es von Bosch austauscht?

 

Es wundert mich auch, wieso die Luftfeuchtigkeit im der gar nicht angezeigt wird!

3 ANTWORTEN 3

STdesign
CEO of the Homies

Wieviel liegen die Werte denn daneben? Und ist das Vergleichsgerät verlässlich? Es gab hier schon Meldungen, dass die Messung nicht super präzise ist, aber für den Normalgebrauch okay.

 

Ich selbst habe nur einen Vergleich zu einem Luftentfeuchter und das passt gut zusammen. Auch die 6 Raumthermostate und das 1 Raumthermostat II zueinander sind plausibel.

 

Die Werte findest du in der App auf der Raum-Kachel. Tarieren lässt sich der Wert und die Messung nicht.

Screenshot_20231020-222625.png

Seit 11.2019 zufriedener Anwender von Bosch Smart Home. System läuft störungsfrei und wird nach Bedarf erweitert; App auf Android 13

Geomo
CEO of the Homies

@Careca70 Luftfeuchtigkeit verteilt sich, wie die Temperatur, nicht völlig homogen im Raum. Stehen Deine anderen Messgeräte an der selben Stelle im Raum?

Wieso bist Du sicher, dass die anderen korrekt messen?

Was ist denn viel höher? 0,5 oder 20%?

BTW: Spruch aus der Technik: Wer viel misst misst Mist.

Ich antworte hier als privater Nutzer. Ich bin weder Bosch SmartHome noch Robert Bosch Mitarbeiter.

Hi, ja, ich weiß, dass Messung von Relativfeuchtigkeit tatsächlich nicht einfach sind. Auch die Interpretation vom Verlauf muss man aufpassen.

Inzwischen habe ich meine weiteren Hygrometer (5 Stück) alle zusammengetan und die Messwerte verglichen.

Tja, es entäuscht...

Es ergibt eine Varianz von ca, 10% (AbsolutWert) oder gar etwas mehr.

Der Raumthermometer II liegt als "austeisser" immer an der obersten Kante quasi stimmig mit einem der anderen Geräten.

Um den Zweifel zu räumen musste ich mir einen richtig guten Haarhygrometer holen, womit ein richtiges "Echten" ein besseres Vergleichswert geschafft wird...

 

Ich denke, ich lasse es für den Moment aber.

 

Danke für die Rückmeldungen!